Turbulenzen - Ich weiß nicht mehr weiter

  • #52

    Der Schuberth C3 Pro ist ein ordentlicher Helm. Wenn nicht einer der besten uns ansich leisesten am Markt. Wenn er mir passen würde, würd ich ihn wahrscheinlich sogar trotz seiner biederen Optik fahren, aber da ist halt für mich ein Haken.


    Strömungstechnisch isses immer so, dass alles Teile des Systems Einfluß haben. In diesem Falle sind das mind. die Scheibe, der Helm und vorallem die Körpergeometrie und Positionierung des Fahrers. Wird ein Bestandteil geändert, so wird dies kleineren oder größeren Einfluß haben und damit Veränderungen bringen.
    Aerodynamik, Strömungsphysik, usw... sind recht komplexe Geschichten. Tiefer stellen einer Scheibe sagt dem normaldenkenn Menschen ganz logisch, dass man damit den Luftzug nur nach unten verlagert, und somit oben dann mehr Windruck hat. Das Strömungssystem ist aber komplizierter und wenn ein Part korrekt geändert wird, hat das Einfluß auf die anderen Bestandteile und das Endergebnis.


    Wenn ich die Wahl hätte, den wahrscheinlich besten und sichersten 500€ Serien-Klapphelm am Markt durch was anderes zu ersetzen, mich anders und unnatürlicher zu positionieren (oder dafür noch technische Umbauten wie Polsterumbau, Lenkreumbau, etc. vorzunehmen), oder ein anderes Windschild dranzuschrauben, dann wäre die Entscheidung recht klar beim Windschild.


    Vorallem da er ohne Windschild kaum Probleme hat, zeigt sich ja, dass das hier ein großer Teil des Problems für ihn entsteht.


    Im speziellen findet man bei der Tracerscheibe viele Berichte zu Verwirbelungen. Da klagen einige Leute drüber - auch in diversen Testvideos wird das angesprochen.

    "Digger, wenn du dir ein Motorrad holst, dann gehörst du zur Gemeinde und dann hast du andere Motorradfahrer zu grüßen!"

  • #53

    Das einzige was bei dieser Scheissscheibe hilft ist folgendes:
    Die Originalscheibe kürzen bis auf Tachohöhe, dann die restliche Scheibe
    möglichst flach stellen (untere Schrauben unterlegen)
    ich hab das gleiche mit meiner grossen GIVI Scheibe gemacht(siehe Bild)
    Die Wirkung ist gross, keine Verwirblungen mehr im Helmbereich
    Gruss Wädi

  • #54


    Sorry erinnert mich gerade etwas an Jurassik Park :shock: die kleinen bösen Dinos ......



    Quelle: http://jurassic-fanpark.de.

    Grüße aus Oberösterreich
    Georg


    MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.

  • #56

    Hatte den selben Gedanken, nur Richtung seemomster.


    Auch hier finde ich einen Verweis auf die touratech Scheibe angebracht, nur so lange der Vorrat reicht.


    Die kleine geht in der untersten Scheibeneinstellung nur knapp über den Tacho, damit bekommt man einiges an winddruck ab, dafür ist der Helm im laminar Strömung und Lüftungschlitze sowie Fahrer bekommen Frischluft


    Ach und entweder besitze ich einen stiernacken oder der Druck ist bei der Scheibe bis ca160 erträglich, mit offenen Visier bis 140, wo ich bei der originalen bei 60 dieses schließen musste, einzig der Preis von 130/150 ist happig

  • #57

    würde hinter der kurzen Scheibe von TouraTech ein Navi im Querformat noch geschützt werden? TomTom oder Garmin z.B.


    Danke

    Grüße aus Oberösterreich
    Georg


    MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.

  • #58

    Mit der Halterung von containeruli würde ich schätzen, steht das Navi über. Zumindest in der untersten Stellung der Scheibe, wie auf den Bildern zu sehen. Auf höchster Stellung, 3cm höher beziehungsweise mit der Platte und weiter draußen pfff...
    Bei einer RAM Mount, sollte es aber immer funktionieren.


    Nebenbei angemerkt ich verwende von SW motech die lenker Halterung, da bekommt das Navi selbst im strömenden Regen nichts ab.

  • #59



    Ich habe die Originalscheibe solange gekürzt bis es ruhig ist am Helm.
    Jetzt ist der Kopf im Wind und es ist herrlich............. :D

    Buechi .......Das Leben ist wie Motorrad fahren, der Weg ist das Ziel.
    Ride the wild wind - Queen

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!