Beiträge von BiteMe




    Quelle: http://www.motorrad-recht.de/m…chverordnung-seit-1-1-16/


    Auch hier müsste dann — also 2020 — der Bestandschutz greifen :think:


    Hab mir hier https://roadsitalia.de/index.p…uct/category&path=143_219 den Projsix geholt.
    Für den Preis mehr als ok finde ich.
    DLzG


    Wie mit jedem anderen Auto auch kannst du natürlich Glück oder auch Pech haben. Hast du beim Händler gekauft? Falls ja schau wie es mit dem Rost unter den Dichtungen und der Heckklappe aussieht - vielleicht geht ja noch was.
    Der Tipp mit den einschlägigen Foren ist schon ok aber: die meisten da schreiben nur wenn sie Probleme haben - also nicht verrückt machen lassen.
    Wie gesagt: der T5 ist ein absolutes Raumwunder mit der ein oder andern Macke.
    Wünsche dir das deiner lange hält und keine Probleme macht :dance:


    Also wir (hatten den zu zweit bestellt) haben auch immer gelesen, dass der RI extrem laut sein soll. Deswegen haben wir vor der Bestellung via Mail Kontakt mit dem VK aufgenommen.
    Haben den leisen für (ich glaube es waren) €15.- Aufpreis dazu bestellt.
    Letzte Saison waren wir dann gemeinsam auf Sardinien und Koriaka. Wobei Flo den leisen und ich den originalen montiert hatten. Unterschied: ich hab keinen gehört :shock:
    Sehr viele MT07 Fahrer haben den RI - von daher kommt es auch, dass viele sage der RI sei zu laut (2 Zylinder)
    Bei unserem 3 Ender ist es nicht so extrem (meine Meinung)


    Foto tu ich mir gerade ein wenig schwer - noch eingewintert, da ich den ganzen Februar beruflich eingeteilt bin. Optischer Unterschied der beiden DB Killer ist die Netzumwicklung


    DLzG

    Wir haben in der Arbeit mehrere T5 2.0 TDI (140 PS) BJ 2011. Kilometer jenseits der 200.000km — motorisch sind die eher unauffällig (so wie mein 2.5 TDI damals).
    Und die werden gut ran genommen (sind Einsatzfahrzeuge).
    Leider das gleiche Rostproblem (bei allen) welches ich in meinem anderen Beitrag erwähnt hatte.

    Ich hatte einen T5 (bis fast genau vor einem Jahr) und bin froh das der weg ist :shock: so toll das Platzangebot ist,
    so unzufrieden war ich mit dem „Gesamtpaket“. Durchgehend VW Service gepflegt hat der unter nahezu jeder Dichtung zu rosten begonnen.
    Die 12 Jahre Rostgaranrie sind das Papier nicht wert auf dem es gedruckt wurde. Man hat mir — am Telefon — erklärt, dass das von Steinschlägen her rührt :think: und daher von der Garantie nicht abgedeckt ist.
    Rost an der Beifahrertüre zum Übergang B-Säule sowie Holm, Griff Schiebetüren, Innenseite Schiebetüren unter dem Dichtundsgummi, Heckklappe innen am Falz.
    Und das wie gesagt trotz vollständigem Serviceheft :naughty:


    habe ihn zwar dazu bestellt aber nicht montiert :oops: - sah mir bis dato keinen Grund dazu
    Foto kann ich später mal eines machen wenn ich von der Arbeit nach hause komme.


    mal abgesehen von der "Stautauglichkeit" (also das sie schmäler sind), haben die Protektoren der 18er Tracer noch einen Vorteil gegenüber den "alten"?
    Also weniger Verwirbelung oder so?


    Danke


    hab den Projsix von RoadsItalia seit einem Jahr an meiner Tracer ..... klingt schon ganz ordentlich das Teil :shifty: (rnd. 20.000km)
    Für den Preis finde ich den RI mehr als in Ordnung. Leistungsverlusst :think: möglich aber ich spür es mal definitiv nicht :snooty:
    Bei der Jährlichen Überprüfung (Österreich) haben sie nur das E-Zeichen sehen wollen. Probleme mit den Kollegen von der
    Rennleitung: bis jetzt keine :oops:


    Wünsche euch allen eine Tolle und Knitterfreie Saison 2019