Beiträge von Buechi

    Moin, es funktioniert genau wie obern in #1 beschrieben.

    Aber Geduld und evtl. mehrere Versuche bis man den Ablauf verinnerlicht hat, können erforderlich sein (war bei mir so).

    Gruß Buechi

    ......Info:

    Hat funktionert!!!!!

    Aber Achtung :

    "Der erste zu programmierende Schlüssel (schwarz) in das Zündschloss stecken und innerhalb von 5 Sekunden auf „ON“ stellen (Programmierungsmodus wird aktiviert). Die Kontrollleuchte beginnt zu blinken.

    Während die Kontrollleuchte blinkt, das Zündschloss mit dem ersten zu programmierende Schlüssel (schwarz) auf „OFF“ stellen und den Schlüssel abziehen. Innerhalb von 5 Sekunden muss der zweite zu programmierende Schlüssel in das Zündschloss gesteckt werden.

    Das Zündschloss mit dem zweiten zu programmierenden Schlüssel auf „ON“ stellen."


    Der Teil sollte schnell ausgeführt werden, Schlüssel rein, drehen-ein, gleich wieder zurück, nächsten Schlüssel.

    Ich habe zuerst etwas zu lange gewartet, und schon war der 2te Schlüssel nicht erkannt worden.


    Gruß Buechi

    Moin,

    hat jemand von Euch schonmal einen/seine Mopedschlüssel mit dem ROTEN Schlüssel neu angelernt?

    Ich habe einen Schlüssel verloren und will wieder Ersatz beschaffen und dann entsprechend anlernen.


    Moped: Tracer RN29 2015

    Ist diese Vorgehensweise richtig?


    Werkzeug und Material:

    Hauptschlüssel zur Code-Einprogrammierung (roter Schlüssel)

    Zu programmierender Standard-Schlüssel (schwarzer Schlüssel)


    Vorgehensweise:

    Ein normaler Schlüssel, mit dem der Motor gestartet werden kann (schwarzer Schlüssel), auf „OFF“ drehen und mindestens 30 Sekunden warten. Daraufhin beginnt die Kontrollleuchte in regelmäßigen Abständen an zu blinken.

    Den Hauptschlüssel zur Code-Einprogrammierung (roter Schlüssel) in das Zündschloss stecken, auf „ON“ und direkt danach auf „OFF“ drehen. Den Schlüssel danach innerhalb von 5 Sekunden abziehen.

    Der erste zu programmierende Schlüssel (schwarz) in das Zündschloss stecken und innerhalb von 5 Sekunden auf „ON“ stellen (Programmierungsmodus wird aktiviert). Die Kontrollleuchte beginnt zu blinken.

    Während die Kontrollleuchte blinkt, das Zündschloss mit dem ersten zu programmierende Schlüssel (schwarz) auf „OFF“ stellen und den Schlüssel abziehen. Innerhalb von 5 Sekunden muss der zweite zu programmierende Schlüssel in das Zündschloss gesteckt werden.

    Das Zündschloss mit dem zweiten zu programmierenden Schlüssel auf „ON“ stellen.

    Beide Schlüssel wurden programmiert.

    Prüfen, ob der Motor mit beiden schwarzen Schlüsseln startet.

    Hinweise:

    Der zweite zu programmierende Schlüssel kann optional ein bereits programmierter Schlüssel sein.

    Bei Schritt 3. wird der Programmierungsmodus aktiviert. Hört die Kontrollleuchte auf zu blinken (länger als 5 Sekunden gewartet), so wird der Programmierungsmodus deaktiviert und die Programmierung des zweiten Schlüssels ist in diesem Schritt nicht mehr möglich. Ist dies der Fall, müssen die Schritte wiederholt werden.


    Werde ich so Erfolg haben, oder gibt es Überraschungen?


    Vielen Dank für Eure Antworten ;)


    Buechi