Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 00:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 316 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 06:53 
Offline

Registriert: Sa 29. Apr 2017, 14:34
Beiträge: 193
Images: 4
Modell: -MT 09 RN43
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Tests sind einfach nicht aussagekräftig , hängt auch oft damit ab was erwartet ist . Ich bleib bei meiner normalen MT mit SP Gabel .

Dlzg

_________________
R6 , FZ8 , 1290SDR , MT09


Nach oben
 Profil Personal album  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:39
Beiträge: 95
Images: 0
Wohnort: MTK
Modell: -MT09SP RN43
Name: Habichauch
KM-Stand: 0
ABS: Ja
In der Motopresse Stuttgart verliert die Yamaha dich sowieso immer. Also so What? Ich rast gestern mal wieder durch Zufall bei einem KTM Händler und habe mir die Verarbeitungsqualität der Serie bei Dr Duke 790 angeschaut. Ein jeder Japaner würde sich schämen, Wenn et sowas abliefert. Und auch vom Motor her hat die DUKE keine Sonne gegen die SP. Aber wenn die DUKE 790 gefällt, dann unbedingt kaufen. Ein Test wäre das Letze was ich zu Rate ziehen würde, Wenn ich ein Moped oder Auto kaufe. Da spielen andere Sachen eine Rolle.

_________________
Hast du jetzt eigentlich eine feste Freundin? Nein immer noch die wabblige!!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Apr 2016, 17:26
Beiträge: 1116
Images: 9
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 14800
ABS: Ja
Ich lese diese Tests zwar gerne,aber ein Motorrad dannach kaufen würde ich nie tuhn.
Aus den von euch erwähnten Gründen,ihr habt da 100 % recht!!!

_________________
Was du Magst keine Motorräder ????
Tschüss !!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 11:21 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:28
Beiträge: 210
Images: 0
Modell: -
Name: robii
KM-Stand: 2000
ABS: Ja
Die Qualität mag schlechter sein, aber der Motor ist schon richtig spaßig, sofern man sich mit einem 2-Zylinder arrangieren kann. Supernice ist auch der Seriensound der 790, dagegen ist der MT-Sound auf Elektromotor-Niveau...

Wir werden uns im Herbst eine holen, wenn man auch am Preis ein wenig drehen kann; momentan zahlt man Liste, Punkt!

Zum Test: die gesteste SP hatte nur 112 PS, aber auch erst 500 km auf der Uhr. Sie verliert viele Punkte in für den Fahrspaß irrelevanten Kriterien wie "Ergonomie Sozius" oder "Zuladung". Das Fahrwerk der SP wird gelobt und erreicht Platz 2 in dieser Wertung hinter der Z900, deren Fahrwerk wirklich Bombe ist (hatten wir letztes Jahr). Ein Witz ist es aber, dass die Z900 im Bereich Ergonomie-Fahrer mehr Punkte bekommt als die SP. Man sitzt viel zu sportlich auf der Z, der Kniewinkel ist megaspitz...


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:39
Beiträge: 95
Images: 0
Wohnort: MTK
Modell: -MT09SP RN43
Name: Habichauch
KM-Stand: 0
ABS: Ja
112 PS, na und? Hat die KTM mehr Leistung oder Drehmoment? Ich bin beide gefahren und weiß ziemlich genau warum ich die SP fahre. Seit gestern Frage ich mich allerdings warum ich mir keine SD1290R gekauft habe. Ach ja! Jetzt weiß ich es wieder warum. Es war der scheiß Selbserhaltungstrieb. :D

_________________
Hast du jetzt eigentlich eine feste Freundin? Nein immer noch die wabblige!!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Apr 2016, 17:26
Beiträge: 1116
Images: 9
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 14800
ABS: Ja
Ich finde die 790 nicht schlechter und besser wie die MT 09,wäre ich nicht Marken Gebunden wäre ich vielleicht 790 Besitzer!!!!

_________________
Was du Magst keine Motorräder ????
Tschüss !!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 17:38 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:28
Beiträge: 210
Images: 0
Modell: -
Name: robii
KM-Stand: 2000
ABS: Ja
wir haben eine 1290 SDR... sie fährt sich absolut einfach und ist beileibe kein Selbstmordeisen wie es früher beispielsweise Yamaha Vmax oder Ducati Streetfighter waren.

Wenn dir aber schon die Motorcharakteristik der 790 nicht taugt, kannst du auch mit der 1290er Duke nix anfangen.

Hast recht, die SP hat mehr PS und mehr NM. Die Beschleuigingswerte waren im Test dennoch alle zu Gunsten der 790. Beim Durchzug war es andersrum...


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Sep 2016, 21:12
Beiträge: 944
Wohnort: München
Modell: MTN850-D
Name: Bari
KM-Stand: 800
ABS: Ja
Spielt ausserhalb einer Qualifikationsrunde am Rennwochende unter perfekten Bedingungen natürlich ne MegaRolle ob Motorrad-A paar Zehntel/Sek schneller auf Kmh-X kommt als Motorrad-B.. (Weil ja im RealLife auch jeder Hobby-Rossi das letzte Quäntchen PS am Limiter an den StVo-Asphalt bringt..)

Interessant wäre eher wie die Mechanik/Innereien von Motorrad-A vs Motorrad-B nach xx.xxx km aussehen. Was nützen mir im RealLife paar Nachkommastellen auf ner imaginären Stoppuhr wenn sie dafür mit Werkstatt bezahlt werden.. Aber da hat jeder seine Prämissen, das zB die meine.

Viele Grüsse
Bari

_________________
The dark side of japan + MB Roadster
#MirrorGloss: https://goo.gl/UVh1rN


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:39
Beiträge: 95
Images: 0
Wohnort: MTK
Modell: -MT09SP RN43
Name: Habichauch
KM-Stand: 0
ABS: Ja
@Hoadie
Um beurteilen zu können, ob die SD1290R für mich ein Selbstmordeisen ( wie das nennst ) ist oder nicht, müsstest du wissen wie ich damit umgehe. Da du das nicht weißt, solltest du die Beurteilung für mich einfach mir überlassen.
Und der Motor der 790, hat mal so garnix gemein mit dem V2 der Superduke auch die Sitzposition ist etwas komplett anderes. Diese zwei Mopeds kommen vom feeling her nichtmal vom gleichen Planeten, geschweige denn vom gleichen Hersteller. Und wenn dir die SD1290R keine Angst einjagt, solltest du schlichtweg mal bisschen mehr Gas geben, damit da die ein oder andere Anzeige im Cockpit durch Blinkzeichen auf sich aufmerksam macht.

_________________
Hast du jetzt eigentlich eine feste Freundin? Nein immer noch die wabblige!!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 09:48 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:28
Beiträge: 210
Images: 0
Modell: -
Name: robii
KM-Stand: 2000
ABS: Ja
Möter hat geschrieben:
@Hoadie
Um beurteilen zu können, ob die SD1290R für mich ein Selbstmordeisen ( wie das nennst ) ist oder nicht, müsstest du wissen wie ich damit umgehe. Da du das nicht weißt, solltest du die Beurteilung für mich einfach mir überlassen.
Und der Motor der 790, hat mal so garnix gemein mit dem V2 der Superduke auch die Sitzposition ist etwas komplett anderes. Diese zwei Mopeds kommen vom feeling her nichtmal vom gleichen Planeten, geschweige denn vom gleichen Hersteller. Und wenn dir die SD1290R keine Angst einjagt, solltest du schlichtweg mal bisschen mehr Gas geben, damit da die ein oder andere Anzeige im Cockpit durch Blinkzeichen auf sich aufmerksam macht.



1. Grundsätzlich bitte auf den Ton achten.
2. 1290 vs. 790 vs. SP:
2.1. mir ging es lediglich um die Betrachtung 2-Zylinder vs. 3-Zylinder, nicht um technische Details.
2.2. die Sitzposition der 1290 kann man variieren. So gibt es für den Lenker zwei Aufnahmepunkte, womit man diesen um 1.5 cm versetzen kann. Unserer ist hinten und wurde zusätzlich auf einen Lenker der 690 Duke R umgebaut. Damit ist die Sitzposition sehr relaxed.
3. Gasgeben und Angst:
Ich kann versichern, dass ich noch mit jedem meiner Motorräder der letzten 40 unfallfreien Jahre Spaß hatte. Angst stünde dem im Weg. Für mich ist die Strasse aber keine Rennstrecke. Ich habe 2004 bei einer GSX-R 1000 Forums-Ausfahrt einen Bekannten verloren, der den Krähberg als solche betrachtete....

Wie du mit deiner SP umgehst, obliegt natürlich nur dir.

Ontopic:

Allen viel Freude beim Biken. :)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:39
Beiträge: 95
Images: 0
Wohnort: MTK
Modell: -MT09SP RN43
Name: Habichauch
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Grundsätzlich auf den Ton achten. gebe ich dir Recht. Du solltest aber grundsätzlich jedem selbst überlassen, wie er/sie mit dem Moped umgeht. Also grundsätzlich mal nicht den Oberlehrer raushängen lassen, dann klappt´s meistens auch mit der Unterhaltung. Soll ich dir jetzt deinen 40 unfallfreien Jahren meine 36 Jahre Rennstrecken Erfahrung (MX und Rundstrecke), mit ganz vielen Unfällen, entgegen halten? Ich hatte auf der Straße nur sehr wenige (kann ich an einer Hand abzählen) Abflüge. Meist waren es doofe Rutscher, und niemals habe ich ein Auto, oder andere Verkehrsteilnehmer berührt. Dazu wie du deine SD-R hingebaut hast, sage ich nichts. Warum auch? ich habe erlebt, wie die SD1290R im vierten Gang 200Km/h beim Durchbeschleunigen locker das Vorderrad in den Himmel streckt, da würde mir im Traum nicht einfallen, den Lenker und damit den Schwerpunkt nach hinten zu bringen.
Meine Grundaussage war, und daran halte ich auch weiterhin fest, Die SD1290R mit einer Duke 790 zu vergleichen ist so wie ein Essen bei MC Donalds, mit einem Besuch in einem guten Restaurant. Klar wirst du auch bei MC satt, aber Feinkost ist etwas anderes. Und wenn du denkst der Motor der Duke ist gleich, weil er zwei Zylinder hat, dann können wir ja gleich noch ne BMW, ne Guzzi, und ne Harley dazu nehmen. Sind doch alles Zweizylinder also alles das Gleiche. :mrgreen:

_________________
Hast du jetzt eigentlich eine feste Freundin? Nein immer noch die wabblige!!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 16:53 
Offline

Registriert: Sa 18. Nov 2017, 07:07
Beiträge: 51
Modell: -MT 09 SP?
Name: Frank
KM-Stand: 0
Hat der Run auf die SP schon abgeebbt? Bei meinem Händler stehen schon seit Monaten 2 Stück. Schade , das der meine Street Triple 765 R net in Zahlung nehmen will. :((( Die ist ihm zu neu.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 21:47 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:28
Beiträge: 210
Images: 0
Modell: -
Name: robii
KM-Stand: 2000
ABS: Ja
Ich denke, dass man die SP gegen Saisonende für ca. 9000.- eintüten kann. Als Early Adopter haben halt wir mehr hingelegt, dafür können wir sie aber schon jetzt fahren und Spaß haben...heute beispielsweise um Bacharach herum.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2018, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:39
Beiträge: 95
Images: 0
Wohnort: MTK
Modell: -MT09SP RN43
Name: Habichauch
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hier mal der Test von unseren österreichischen Freunden der 1000ps.at

https://www.youtube.com/watch?v=B8e1PXnq1ro

_________________
Hast du jetzt eigentlich eine feste Freundin? Nein immer noch die wabblige!!!!


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 09:33 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:28
Beiträge: 210
Images: 0
Modell: -
Name: robii
KM-Stand: 2000
ABS: Ja
Passo dello Stelvio...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha MT-09 SP 2018
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 15:17
Beiträge: 26
Modell: MT 09 SP
Name: Kai
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hey Leute,

ich mache mir gerade Gedanken wie ich die Öhlins Hardware vor Schäden beim Sturz sichern kann. Ich hab leider schon eine SP auf der Rennstrecke gesehen die sich auf die linke Seite gelegt hat und dabei sich zum Glück nur den Halter des Ausgleichsbehälter vom Federbein verbogen und die Leitungen geknickt wurden.

Wird nicht immer so glimpflich ausgehen, daher überlege ich wie ich bei zukünftigen Rennstreckeneinsätzen vorsorgen kann.

Option A: Wäre sicherlich das ganze weiter ins Motorrad zuverbauen
Option B: Die Soziusfußrasten zu einem Vollwertigen Schleifer umbauen

Bei Option B spiele ich mit dem Gedanken Rollen von Skateboard oder Inliner in die Halterung der Sozuisfußraste einzubauen um so den Straße vom Ausgleichsbehälter fernzuhalten.

Hat wer von euch sich auch schon mit diesem Problem beschäftigt, oder vielleicht eine gute Idee?

soo long

hmm`-


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 316 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz