40.000 km Inspektion

  • #73

    Und nach ein paar klaren Worten in punkto Vertrauen aufbauen scheinen Sie das Moped komplett auf den Kopf

    gestellt zu haben.


    Christian

    Und anscheinend als Werkstatt des Generalimporteur von Yamaha nicht wieder vernünftig zusammen gekriegt


    Ich könnte durchdrehen:cursing: nach jeden Werkstattbesuch, egal wo hier, nur Sche..e bisher

  • #74

    Ich könnte durchdrehen :cursing: nach jeden Werkstattbesuch, egal wo hier, nur Sche..e bisher

    So eine Sauerei :cursing:

    Wegen solchem Pfusch bin ich froh das ich mit der Garantie so gut wie durch bin und mein 30.000er der letzte Besuch bei einer Sogenannten Fachwerkstatt war.

    Manchmal glaube ich die haben alle nur 1 Werkstatt Meister und sonst nur Azubis im 1Lehrjahr mit 0 Motivation.

    Grüße aus dem Osnabrücker Land


    Andreas
    MTX80, CB400T, GPZ500S, XJ750, BANDIT 600S,
    ZX 600R, ZX10, VFR 750 F, GSX 1250 SA, VTR 1000 F, TRACER 900(RN57)mit Wilbers Gabelfedern + 641

  • #75

    Was meint Ihr?

    Das Wasser kommt ab ca 85 Grad hier heraus. Die Schelle ist fest.

    Und ich werde einen Teufel tun, die Schelle abzumachen und mal nach zu schauen.

    Nachher heisst es noch, ich hätte daran rum gefummelt.

    Haben Sie den Stutzen geschrottet oder liegt es am Schlauch?

  • #77

    Hi


    Die Schelle wird den Gummi soweit zusammengedrückt haben, das keine Abdichtung mehr stattfindet. Am besten die Schelle lösen und etwas versetzt wieder festmachen. Aber Du hast recht, das hat die Werkstatt verbockt. Vermutlich werden Sie sich rausreden, das am Schlauch nichts gemacht wurde.


    Wenn es blöd läuft, haben die beim abklappen des Kühlers den Stutzen beschädigt.

    Deshalb zuerst zum Händler. Der soll das richten.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #78

    Ich würde die Werkstatt anrufen die es verbockt hat und dann sollen die den Bock abholen und nachbessern.

    Mit so einem Problem würde ich jedenfalls nicht wer weiß wie weit durch die Gegend fahren. Was da letzten Endes der Verursacher ist ist doch egal wenn es erst nach der Inspektion passiert ist.

    Grüße aus dem Osnabrücker Land


    Andreas
    MTX80, CB400T, GPZ500S, XJ750, BANDIT 600S,
    ZX 600R, ZX10, VFR 750 F, GSX 1250 SA, VTR 1000 F, TRACER 900(RN57)mit Wilbers Gabelfedern + 641

  • #80

    Der Werkstattmeister hat schon die passende Mail, wenn er Dienstag morgen sein Postfach aufmacht.

    Montags wird da nicht gearbeitet. Ist wie bei den Friseuren .

    Gestern bin ich 200km damit gefahren. Hab es ja erst nach 100km gesehen. Da dachte ich noch es lag am Gummistutzen vom Ausgleichsbehälter. der lag da auch nur so locker drauf. Frostschutz im Ausgleichsbehälter nachgefüllt und vorsichtig retour.

    An einer Ampel hab ich dann gesehen das es unten am Schlauch tropft. Heute 5km gefahren und dann etwas im Stand laufenlassen. Da kam es dann gut oben raus gedrückt.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!