MT-09 2021 Euro 5

  • #372

    Ja das hat System. Coole Anbauteile anbieten und ne fette Marge draufschlagen. So hat der Händler und Yamaha was davon. Zum Beispiel die unfertige Lampenmaske, die kann man ja nur mit schwarzem Windschild ertragen. Oder das kurze Heck, auch cool. Aber alles etwas teuer finde ich.

    Toni

    Yamahas 9mm, durchgeladen und entsichert

  • #373

    Da die Entwicklung der neuen MT09 wohl etwas länger gedauert hat, könnte das Tiroler Eigenleben etwas überraschend gekommen sein. Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen das Japan unbedingt Tirol kennt und ernst nimmt. Erst wenn die EU mit der Kette zu rasseln anfängt, werden die Ingenieure von Yamaha flugs ein wenig Watte in die Tüte bzw. Topf stopfen und eine neue Abnahme vornehmen um die Zahlen etwas zu drücken :P.

  • #376

    Ich mag dem Jens seine Videos, sehr Informativ und geht auf alles ein, was man wissen muss.

    Ob sie allerdings aufgrund der Optik gut ankommt, bleibt abzuwarten.

    Aber ich sag mal so, wer diese Mt09 haben will (weil ihm die Ausstattung zusagt), wird sie trotz gewöhnungsbedürftigen Front kaufen.


    Ich bin gespannt, wann der erste hier im Forum umsteigt und sein Fazit schildert.

    Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst 8)

    Goldene Regel

  • #377

    Ich gönne sie jedem. Es ist unterm Strich ein gutes Motorrad geworden; im Kern ein würdiger Nachfolger. Das Erscheinungsbild allerdings ist für mich unverzeihlich. Eine fast schon schlimmere Sünde ist der einäugige Scheinwerfer. Schon die RN43 hat erhebliche Schwierigkeiten, in Schräglage die Kurve richtig auszuleuchten (schmaler Lichtkegel). Ein veritabler Sicherheitsmangel. Für mich war deshalb immer klar: sei vor der Dämmerung zuhause. Und nun nimmt man ihr noch ein Auge weg und das Ganze gleicht einer angebundenen Taschenlampe. Ich schüttle den Kopf. Der MT-Reihe bin ich mit unablässiger Begeisterung lange treu geblieben, aber nun bin ich froh, die Vorbestellung auf die S1000R gemacht zu haben. Selbstverständlich mit Kurvenlicht. Yamaha, vielleicht sehen wir uns bei der nächsten Revision wieder?

  • #378

    ...meines Wissens wird in Tirol das in der Zulassung eingetragene Standgeräusch als Kriterium herangenommen.

    da wird nix mehr gemessen. Wenn da 94db steht darfste fahren, wenn 96db steht eben nicht.

    Auch wenn du ne leisere Akra montiert hast steht immer noch 98db in deiner Zulassung.....

    So machens bei uns in Tirol halt Gesetze - oder Verordnungen.... auch deswegen wird ja rechtlich Sturm gelaufen gegen diese Regelung

    Das Einzige, auf was Verlass ist, ist die Schwerkraft .........

  • #379

    Ja...genauso hatte ich das auch verstanden. Wenn man eine Akra kauft müsste ja auch das Typenschild erneuert werden.

    K.A. ob das überhaupt geht. Vielleicht kann man es aber wirklich irgendwie per Einzelabnahme hinkriegen. Das wird noch interessant.

  • #380

    Das Standgeräusch ist unter Punkt U.1 der Zulassungsbescheinigung angegeben.
    Technischen Lösungsmöglichkeiten sind uns aktuell nur von Zubehöranbietern wie dem Auspuff-Experten Hattech aus der Nähe von Ulm bekannt: Die einschließlich Chef Hubert Sommer aus nur sechs Mitarbeitern bestehende Firma macht Motorräder leiser. Sie bietet beispielsweise an, das Standgeräusch einer nach Euro-3 homologierten BMW R nineT von 98 auf 94 dB(A) zu reduzieren, inklusive TÜV-Segen. Nötig sind dafür zwei dB-Killer-Einsätze, die von Hattech im originalen Schalldämpfer punktuell verschweißt werden – Preis 560 Euro. Darin enthalten sind die Kosten einer Einzelabnahme, die der Halter beim TÜV durchführen lassen muss. Dieser bestätigt die Reduzierung des Standgeräuschs auf 94 dB(A), was zu guter Letzt auf der Zulassungsstelle in die Papiere eingetragen wird (Kosten: circa 15 Euro).


    Dann sollte es mit der Akra, sofern Sie 94db hat, problemlos möglich sein.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!