Befestigung Spanngurt

  • #12

    moin Jens,


    ja, auch ich empfehle, nicht mit Motorkraft den Hänger heraufzufahren. Du wärest nicht der Erste, der ein Mopped im Kofferraum hat-

    siehe Youtube ! ;o)

    ja, Angst ist immer dabei... mann gewöhnt sich dran. Ich habe mir zwei Rampen geleistet: eine für Mich und eine für die Tracy.

    So ist das Risiko minimiert. Ja, ich bin auch schon beim Aufladen hingefallen, was aber wohl mehr am Schuhwerk (Schlappen) gelegen hat.

    Hat aber nicht weh getan und Schäden am motorrad gab es auch nicht. Nächsten Winter will ich mir eine Ziehhilfe (elektr. Seilwinde) zulegen.....

    Is´ eigentlich ganz easy und hardcore wäre es, dass mopped rückwärts ´raufzuschieben....


    idS Lazy

  • #13

    Ich denke da muss jeder seine eigenen Vorlieben heraus finden.

    Am Anfang habe ich immer eine 2. Person dazu genommen und mache es immer noch so wenn gerade jemand daneben steht.

    Wenn ich es alleine auflade dann ist es für mich am bequemsten das Motorrad im ersten Gang hinauf zu fahren und ich laufe neben her.

    So kann ich das Motorrad leicht gegen mich lehnen und kann meine Kraft nur für das ausbalancieren des Motorrads nutzen.

    Beim hochschieben ist mir mein Rennstrecken Mopped schon mal umgefallen. Durch das drücken etwas zu viel Schräglage nach rechts und dann ist es halt passiert.

    Also für mich schieben mit 2.Person oder laufen lassen und im 1. Gang neben her laufen.


    Gruß

  • #14

    Ich habe eine 2. Rampe auf der ich bequem neben dem Moppi hergehen kann und "fahre" dabei das Moppi im 1. Gang hoch. Beim Abladen lege ich auch den 1. Gang ein, aber bei stehenden Motore und lass zum Bremsen die Kupplung kommen da das Vorderrad beim Entladen stark entlastet werden kann und schnell das Rutschen anfängt. Mach es bei der MT 09 und FjR 1300 auf diese Art und Weise alleine.

    Sebastian


    FJR 1300 RP 13 - MT 09 RN 43

  • #15

    so mache ich es, sollte ich abgeladen haben kommt der Hänger in die Heckgarage.

    auf den Hänger einfach den ersten Gang rein und langsam hochfahren. Passt perfekt und man ist in 10min fertig. Leider muss ich mich immer zwischen der Fazer oder Tracer entscheiden. :saint:

    Ohne Möpp geht es nicht, daher habe ich immer meine Kleine auch mit dabei.

    liebe Grüsse

    Patrik8)

    tracer 09, 09/2018

  • #16

    Ich habe eine 2. Rampe auf der ich bequem neben dem Moppi hergehen kann und "fahre" dabei das Moppi im 1. Gang hoch. Beim Abladen lege ich auch den 1. Gang ein, aber bei stehenden Motore und lass zum Bremsen die Kupplung kommen da das Vorderrad beim Entladen stark entlastet werden kann und schnell das Rutschen anfängt. Mach es bei der MT 09 und FjR 1300 auf diese Art und Weise alleine.

    Genauso mache ich das bei meinem STEMA für 3 Erwachsene Mopeds auch. Ist alles etwas übungssache und wenn man zu 2 ist wird es leichter. So eine MT09 oder Tracer ist aber auch noch gut zu händeln. Meine Bandit oder Große Reisetourer sind da schon etwas schwieriger.

    Grüße aus dem Osnabrücker Land


    Andreas
    MTX80, CB400T, GPZ500S, XJ750, BANDIT 600S,
    ZX 600R, ZX10, VFR 750 F, GSX 1250 SA, VTR 1000 F, TRACER 900(RN57)mit Wilbers Gabelfedern + 641

  • #18

    so mache ich es, sollte ich abgeladen haben kommt der Hänger in die Heckgarage.

    Was ist denn das für eine geiler Hänger. Den bekomme ich zerlegt locker in meiner Garage unter und kann immer noch das Auto rein tun.


    Entspannte Grüße
    Stoppelhopser

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!