Kühlerschutzgitter für Tracer 900 (GT) ab 2018

  • #2

    Hallo Ändy,


    spannend - bin auch schon am „Internet umgraben“ für alle möglichen Teile für´s neue Moped :doh:


    Hab´ mir letzte Tage den Spass gemacht, die original Yamaha-Online-Ersatzteildatenbank aufzumachen und die Motoren-Kategorie der RN43 mit der RN57 zu vergleichen.
    Beim Kühler sind die Artikelnummern alle identisch.
    Also sollten die erhältlichen Kühlergitter auch weiterhin passen.


    Persönlich gefällt mir der originale von Yamaha aber bisher am besten... ;)

    "Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."

  • #6

    Hi zusammen,


    ist sowas wirklich notwendig? Auf nachfragen beim Mechaniker von meinem Freundlichen, meinte der nur, dass ein kritischer Steinschlag im Kühlergrill eher unwahrscheinlich ist, es sei denn du fährst ins Gelände. Aber die Tracer ist eh nicht dafür ausgelegt. Des Weiteren würde das Kühlerschutzgitter die Frischluftzufuhr einschränken. Ich schau jetzt mal wieviele Steinschläge isch wirklich in einem Jahr sammle.

    Gruß


    Börni


    ======================


    8-) Allzeit gute Fahrt 8-)

  • #7

    Auf jedenfall
    In all meinen Jahren wo ichMopped fahre ,und ich bin uralt, war es das erste was ich immer gekauft habe.so ein Kühler ist sehr empfindlich
    Fahre mal mit Nackten Beinen auf der Autobahn.allein die kleinen Steinchen tun weh.und das mit der Frischluft ist Quatsch
    Natürlich steht der Kühler etwas weniger im Wind.aber es tut dem Motor nicht weh

    Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!

  • #8

    Bei der Yamaha-Pressevorführung in Südspanien im Frühjahr 2018 hat es innerhalb von 24h gleich zwei Tracer 900 erwischt mit einem undichten Kühler durch Steinschlag. Als ich das gesehen habe (Youtube) war ein Kühlerschutzgitter das erste Zubehörteil an meiner neuen GT. Es passen problemlos die Gitter des Vorgängermodells.

    Viele Grüße


    Holger


    Für den Spaß: Tracer 900 GT Phantom Blue
    Für die Reise: KTM Superadventure 1290 S

  • #9

    Servus


    Das Kühlerschutzgitter kostet zwar 130 Euro, aber ein Defekter Kühler zusammen mit dem Stress wenn man Unterwegs ist und auf den ADAC wartet und dann die Kosten für einen Neuen Kühler.


    Das Erspare ich mir lieber. :whistle:


    Das Schutzgitter war das erste was ich Bestellt habe und bei meiner Neuen jetzt Montiert wird.


    Gruß

    " Ich Repariere um zu Überleben. Manche Überleben nur, weil Sie nicht Reparieren. "

  • #10

    Danke euch für die Infos - da werde ich mir wohl auch eines zulegen müssen.


    Ihr verwendet aber alle das original Schutzgitter vom Yamaha Store, oder?

    Gruß


    Börni


    ======================


    8-) Allzeit gute Fahrt 8-)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!