Beiträge von GrauWolf

    Es gibt und gab vorher schon eine Containerkrise. Irgendwie gibt's wohl durch Corona zu wenig Container. Und die Containerpreise haben sich wohl mehr als verfünffacht.

    Korrekt.

    Kunde von mir arbeitet im Logistik-Sektor, er hatte mir im Dezember erzählt, dass unsere tollen amerikanischen „Freunde“ seit Mitte letzten Jahres angefangen hatten, die Leer-Container nicht mehr nach Südostasien zurück zu schicken, sondern die Dinger auf Vorrat in den amerikanischen Seehäfen zu horten und zu stapeln.

    Dadurch dann natürlich die Preissteigerungen...

    Seine böse Zunge meinte, dass das wohl eher noch so ´ne trumpsche Racheaktion gewesen sei ...

    Das ist nicht der Kettendurchhang, sondern der Abstand von Schwinge zu runtergedrückter Kette. Sagt so erst mal gar nichts zum Kettendurchhang aus.

    Lieber Kollege!


    Am besten streichst Du den Kommentar gaaaanz schnell !

    Weil:

    a) ist die Aussage schlichter Blödsinn

    und

    b) zeigt es, dass Du die „Kettenthreads“ überhaupt nicht kennst.


    Die sind schonmal Voraussetzung, um zu wissen warum die Aussage kam und in welchem Zusammenhang die steht.

    ;)

    Mein Motorrad hat ein Drehzahlmesser welcher mir anzeigt welches der empfohlener Drehzahlbereich ist. Schwarz,grün und rot !! Ich versuche wenn möglich im grünen zu bleiben. Bei 50 im 3ten ist der mit Sicherheit noch nicht im grünen.

    Entschuldige: Du versuchst grade ernsthaft uns allen zu verkaufen, dass Dein Drehzahlmesser Dein Fahrverhalten bestimmt?

    Falls dem so ist, ist das wohl mit der größte Blödsinn den ich bislang gehört habe. :doh:

    Ich habe fertig!!!;)

    Nicht wirklich.

    Vielleicht solltest Du Dich nochmal eingehend mit der Bedienungsanleitung Deiner Tracer beschäftigen.

    Sei aber nicht überrascht, wenn Du über die Passage bei der Display-Einstellung stolperst, in der beschrieben wird, wie Du die „grüne“ Drehzahlbereichsanzeige auf Deine persönlichen Wünsche einstellen kannst.

    Ich kann den Inhalt des Schreibens schon nachvollziehen und klingt durchaus glaubhaft. Ein neues Modell wird nicht in kurzer Zeit entwickelt, das braucht mit Sicherheit mehr als 1 Jahr, eher noch 2-3 Jahre Entwicklungs- und zusätzlich noch Erprobungszeit. Somit auch mehr als glaubhaft das da letztlich auf die Tiroler Befindlichkeiten nicht mehr reagiert werden konnte.

    Das Yamaha sich an die gesetztlichen Vorgaben hält, dass kann man ihnen wohl kaum absprechen.

    Du erlaubst mir an der Stelle eine Frage:


    Die RN57 hat 93 db - wieviel technische (In-)Kompetenz muss man dann aufwenden, um das direkte Nachfolgemodell um 3 db lauter zu „verschlimmbessern“?

    Nur nebenbei: genau 3 Jahre zwischen den beiden Modellen.

    Und das „Lärmthema“ wird letztlich auch schon seit 5-6 Jahren diskutiert - zugegeben, erst in den letzten 2 Jahren in der aktuell bekannten Form.


    IMHO: liebe Yamaha-Leute: Thema verfehlt - setzen - Sechs!