Neuer Lenker für die Tracer

  • #21





    Anbei einige Bilder.
    Der engste Abstand (oben) zum großen GIVI Windschild ist mit ganz eingeschlagenem Lenker noch ca. 3 cm (siehe Foto)
    Mein Lenker ist um 10mm niedriger montiert (Riser gekürzt) als original und in der vorderen Stellung.
    Diese Handschützer sind so gut wie auf jedem KTM Straßenmodell in Natura zu besichtigen.

  • #23



    Ja. :happy-wavemulticolor: :happy-wavemulticolor: :happy-wavemulticolor:


    Viel mehr als 10mm geht leider nicht. Wird sonst knapp mit der Tankverkleidung.

  • #24

    Wollte mir den Gilles Tooling Lenker mit den entsprechenden Risern montieren lassen, jetzt sagt mein Händler das der keine ABE hat. Gibt es überhaupt Lenker für die Tracer mit ABE?


    Gruß


    Freddy

  • #25



    Hast du eine Teilenummer(n) und eventuell auch einen Preis für den 2018er Lenker? Und müssen die Lenkerböcke auch getauscht werden?
    Hab auch das Probem der schmalen Garage, jeder Zentimer würde helfen...

  • #26

    Ne Teilenummer habe ich leider nicht, habe das alles über meinen Freundlichen bestellt. War nicht billig, der neue 2018 Lenker der Tracer kostet 160 Euronen. Mit den neuen Handprotektoren der Tracer war ich schnell mit Einbau bei 400 Euros. Man konnte gerade mal zwei Schrauben von den alten Protktoren weiternutzen. Alles andere wurde bei der 2018 geändert. Aber die Investition hat sich gelohnt. Bin am WE 600km gefahren und hatte keine Nackenprobleme. Habe arbeitsbedingt ein HWS-Syndrom.
    Die Verwirbelungen sind auch weniger geworden. Habe die kleine Givi-Scheibe.


    Die Lenkerblöcke mussten nicht getauscht werden. Habe aber auch die verstellbaren Lenkerblöcke von Gilles Tooling.


    Achja, ich hatte vorher mal mit LSL betreffend eines neuen Lenkers telefoniert. Nachdem ich dem am Telefon meine Problematik erläutet habe, hat der mir zu dem neuen Lenker der Tracer geraten. Fand ich echt positiv von LSL.



    Grüsse
    Markus

  • #27

    Ich habe beim Händler Vergleichsmessungen gemacht: wenn meine müden Augen nicht getrogen haben,
    ist der gesamte Lenker ca. 80 mm schmäler. Der nutzbare Bereich (Griffgummis) rückt ca. 50 mm näher
    zusammen.
    Jetzt würde mich interessieren, ob man den alten Lenker behalten und nur die Protektore der 18er Tracy
    montieren kann ..
    Ja ich weiß ... Händler fragen .. :whistle:
    VG Mike

  • #28

    Kommt wohl auf die Form der Handprotektoren der 2018 an. Könnte unter Umständen das Problem erzeugen das diese eher an die Scheibe der 2015-2017 Tracer anschlagen. Im Hinblick auf die Bautiefe vor dem Lenker und diese auch in Richtung Lenkermitte scheinen diese nicht gravierend kleiner geworden zu sein.
    Wenn man Bilder der originalen Scheiber der 2015-2017er mit der 2017er vergleicht, fällt auf, dass die Scheiber der 2018er im unteren Bereich eine Verjüngung, oder quasi eine Tailierung der Scheibe aufweißt. Die 2015-2017 originale Scheibe verbreitet sich von unten nach oben eher fast gleichmäßig und ist somit von der Form sehr abweichend.
    Schätze mal das die Verringerung der Lenkerbreite der 2018er nur durch die gleichzeitige Änderung der Scheibe, wie vorstehend beschrieben, möglich war, da ansonsten die Protektoren beim Lenkeinschlag zu früh an der Scheibe anlägen und den Einschlag begrenzen würden. Ergo sollte meiner Meinung nach der Mischmasch Lenk-Protektoren der 2018er und Scheibe der 2017 (Original und vermutlich auch Zubehörscheiben) etwas problematisch sein.

  • #29

    Ich denke eher, dass es mit den Protektoren der 18 an den Lenker der 17 keine Probleme geben dürfte.
    Der Spoiler (oder wie man das Ding jetzt nennt) das an dem Protektoren noch dranmontiert war, wurde bei den Neuen weggelassen.
    Und dieser Spoiler stieß bei vollem Lenkanschlag an die Zubehörscheiben an.


    Grüsse
    Markus

  • #30

    Das wäre wirklich cool, wenn die Handprotektoren der 2018er an die alte Tracer passt. Das würde ich dann auch machen.
    Nur durch den Wechsel wird der Lenker pro Seite locker 2,5cm schmaler ohne, dass die Griffe sich verändern.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!