Yamaha MT-09 Forum
https://mt09.de/forum/

Pirelli Angel GT II
https://mt09.de/forum/viewtopic.php?f=54&t=11862
Seite 2 von 5

Autor:  Frischluftakrobat [ Do 7. Feb 2019, 14:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

john doe hat geschrieben:
Im Moment schwanke ich zwischen dem Michelin Road 5 und dem Pirelli Angel GT II.
.....
Ich lese das so, daß ich die Angel GT II auch bedenkenlos ohne Freigabe nutzen kann, sofern sie die obengenannten Kriterien erfüllen, was sie ja zweifellos tun.
So etwas habe ich zwar bis dato noch nie gemacht, aber ich spiele mit dem Gedanken, das Risiko einzugehen. Vielleicht gibt es die Freigabe bis März ja auch schon...


Ich fahre jetzt den zweiten Road 5 auf meiner Tracer und bin rundum zufrieden aber die Tests des Pirelli sind genauso vielversprechend.

Alle Reifen, die die obengenannten Kriterien erfüllen, darfst Du nach Gesetzeslage in Deutschland fahren.
Der TUV winkt das durch und auch die Polizei kann Dir nix.
Insider warnen nur immer wieder vor möglichen Problemen im Schadensfall, weil dann eine fehlende Freigabe ein gefundenes Fressen für die Versicherung sein kann, nicht zu zahlen.

Autor:  Dooley [ Do 7. Feb 2019, 15:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Zur Zeit fahre ich den Angel GT, für mich genau der Reifen, der in fast allen Eigenschaften zu meinem Fahrstil passt.
Einzige Eigenschaft, die mir nicht gefällt, ist die mangelnde Eigendämpfung. Bin gespannt ob der Angel GT 2 das besser kann.

Autor:  Bigfoot [ Do 7. Feb 2019, 16:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Fahre auch aktuell den Angel GT. Der Sommertest steht noch aus (davor 2 Sätze CRA3).

Beim Angel GT2 gefällt mir der Vorderreifen so gar nicht! Die durchgehende Längsrille auf der Lauffläche beidseitig könnte für etwas kippeligeres Fahrgefühl sorgen. Wenn nicht am Anfang, dann spätestens wenn der Reifen ein paar tausend KM hinter sich hat.

Autor:  Alfred60 [ Do 7. Feb 2019, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Also ich bin echt gespannt.
War eigentlich immer zuerst mt dem ST und dann den GT zufrieden - WENN ICH NICHT BEI JEDEM GT FOLGENDES PROBLEM GEHABT HÄTTE:
Wenn der Reifen im letzten Viertel der Lebensdauer war (aber immer bei weitem noch nicht beim Indikator) begann der Hinterreifen zu rutschen. War beim meiner FJR und der Tracer das selbe. So wurde ich dann zum Conti RA2 und dann RA3 gedrängt mit dem ich absolut zufrieden bin.
Aber vielleicht wird der GT II gerade in diesem Bereich besser.

Autor:  zimpi [ Mo 11. Feb 2019, 19:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Hi, zum Thema Angel GT2 und Reifenfreigabe (im speziellen und allgemein) kam heute folgendes von Pirelli München:

„Der Reifentest für die Yamaha MT 09 Tracer Typ RN43 mit Pirelli Angel GT II ist in Planung, ein fixer Termin kann derzeit noch nicht genannt werden. Bitte haben Sie noch etwas Geduld, da wir erst nach den abgeschlossen und positiven Testergebnissen die Reifen für Ihr Modell empfehlen können und ein entsprechendes Zertifikat („Reifenempfehlung“, bei Fahrzeugen ohne Reifen-Profilbindung) erstellen. Diese hinterlegen wir zeitnahe auf unsere Homepage unter http://www.metzeler.com/site/de/ oder http://www.pirelli.com/tyres/de-de/motorrad/homepage . Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Grundsätzlich gilt bei Motorrädern (ohne Reifen Hersteller-Profilbindung, wie bei der Yamaha MT 09 Tracer Typ RN43) die nur die Reifendimension, Reifenbauart (Radial oder Diagonal), die Geschwindigkeitskategorie, die Tragfähigkeit in den Papieren eingetragen haben, dass diese Fahrzeuge, ohne Änderung der Fahrzeugpapiere, mit Reifen gleicher Dimension, Bauart und gleicher oder höherwertiger Geschwindigkeitskategorie sowie mindestens gleicher bzw. höherer Tragfähigkeit ausgerüstet werden können. Zusätzliche Hinweise in der Zulassungsbescheinigung, z.B. „ paarweise Verwendung von Reifen eines Herstellers“ sind zu beachten.“


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Autor:  Wolle1050 [ Mo 11. Feb 2019, 20:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Ketzerei!
Ein Reifenhersteller sagt relativ unverblümt, dass es auch in D für u.A. die MT-09 keine Reifenbindung gibt.
Das gibt Ärger im Forum. ;) :lol:

Gruß

Wolle

Autor:  Hoinzi [ Mo 11. Feb 2019, 21:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Conti sagt das ganz offen auf der Webseite. Vielleicht glauben es dann auch die Zweifler.

Ich werde mal gucken, wenn der Dunlop runter ist, werde ich entweder den Conti Road Attac 3 oder den Pirelli Angel GT II ausprobieren. Den Conti hatte ich schon, Pirelli bin ich noch nie gefahren.

Ich bin auf erste Erfahrungen mit dem Pirelli gespannt.

Autor:  zwirly [ Mi 20. Feb 2019, 18:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Freigaben für RN29 MT09 und RN43 MT09/SP und Tracer sind da.http://cloud.tapatalk.com/s/5c6d8ba14201b/26229.pdfhttp://cloud.tapatalk.com/s/5c6d8b9c7d61b/26240.pdfhttp://cloud.tapatalk.com/s/5c6d8ba50860e/26173.pdf

Gesendet von meinem Lenovo TB2-X30F mit Tapatalk

Autor:  john doe [ Fr 1. Mär 2019, 12:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

@zwirly

Danke!!! :D

Autor:  distanzcheck [ Mi 6. Mär 2019, 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Für die Tracer 900 und 900 GT Bj. 2018 RN57 sind die Freigaben auch da,

Autor:  GrauWolf [ Mi 6. Mär 2019, 19:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

distanzcheck hat geschrieben:
Für die Tracer 900 und 900 GT Bj. 2018 RN57 sind die Freigaben auch da,

Danke Dirk - ich bau das gleich mal in den Tracer900 Reifenthread ein :D :clap:

Gräuliche Grüße

Autor:  john doe [ Sa 9. Mär 2019, 18:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Sind bestellt!
Bin echt gespannt...

Autor:  distanzcheck [ Fr 15. Mär 2019, 14:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

https://www.youtube.com/watch?v=yVuyF9br7R0

Autor:  MichaelHo [ Fr 15. Mär 2019, 16:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Hey Leute also ich habe den gt ll schon montiert und finde in noch einen Tick besser als den normalen GT vorallem in den Kurven ist der bombig

Autor:  Horax [ Fr 15. Mär 2019, 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Wenn die Serienbereifung dem Ende zugeht sollen der GT2 auch auf die Tracer. Bin mit dem GT auf der Multistrada immer gut und sicher gefahren


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Autor:  Bigfoot [ Fr 15. Mär 2019, 17:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

MichaelHo hat geschrieben:
Hey Leute also ich habe den gt ll schon montiert und finde in noch einen Tick besser als den normalen GT vorallem in den Kurven ist der bombig


Jeder neue Reifen ist in den Kurven bombig :) nur beim Angasen muss er halten. Muss der GT II auch eingefahren werden oder ist er wie der CRA3 ab Werk „sauber“?

Autor:  Le Scharmör [ Fr 15. Mär 2019, 22:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Einfahren, Reifenfreigabe? ... kenn ich nicht. Schwarz, Rund und bis zum Boden sind die Grundvoraussetzungen, was brauchts denn mehr? :think:

Autor:  Olli 65 [ Fr 15. Mär 2019, 22:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

john doe hat geschrieben:
Sind bestellt!
Bin echt gespannt...

Bei mir kommen die Angel GT2 am 28. drauf, bin auch schon sehr gespannt.
Hat schon jemand den Promo-Rückenprotektor erhalten?

Autor:  Bigfoot [ Fr 15. Mär 2019, 22:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

Le Scharmör hat geschrieben:
Einfahren, Reifenfreigabe? ... kenn ich nicht. Schwarz, Rund und bis zum Boden sind die Grundvoraussetzungen, was brauchts denn mehr? :think:


Verschandel die Diskussion bitte nicht unnötig mit solchen Beiträgen wenn du keinen blassen Schimmer zum GT II hast. Danke!

Autor:  Passkiller [ Fr 15. Mär 2019, 23:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pirelli Angel GT II

MichaelHo hat geschrieben:
Hey Leute also ich habe den gt ll schon montiert und finde in noch einen Tick besser als den normalen GT vorallem in den Kurven ist der bombig

Sorry wenn ich etwas die Spaßbremse spiele.
Aber wie schon geschrieben, es wird immer ein alter runtergelutschter Reifen mit einem Nagelneun verglichen - das der mehr Spaß macht steht ausser Frage.
Ob es hier jemand schafft und da nehm ich ich nicht aus, noch zu wissen ob der vorgänger Reifen, der vor 3-6 Monaten! neu war, nun einen Tick besser oder schlechter ist :think: :think: :think:
Dass man blind den Unterschied zwischen einem weichen Michelin und einem harten Conti (beide neu) spüren kann, glaub ich. Aber dass man einen so feinen Popo hat um einen GT von einem GT II zu unterscheiden - hmmm.
Das glaub ich erst wenn jemand ohne zu wissen welcher Reifen auf welchem Moped montiert ist, direkt nacheinander einen neuen GT und neuen GT II fährt und dann sagen kann welcher welcher ist.
Da sind schon Profis drann gescheitert... 8-)

Der GT II ist bestimmt ein genialer Reifen, der GT auch, und so ziemlich alles andere was von namhaften Herstellern kommt auch.

Seite 2 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/
Impressum Datenschutz