Tracer pendelt

  • #331

    Vlt. solltet ihr mal andere Handguards testen?

    Ich fahre seit 2015 die SW-MOTECH Kobra Handprotektoren inkl. Aufsatz (Erweiterung) und schraubse seither immer wieder ans nächste bike.
    Erst an der Superduke R, dann an der Superduke GT und jetzt hab ich se an der RN43.

    Das einzige, was mich an denen störte war, war dass ich sie unnötigerweise als 2-Punkt-Befestigung kaufte -1-Punkt reicht völlig aus. -So hab ich dann für die SDGT die innere Halterung kurzerhand weggeflext und nutze seither nur die äußere Klemmhalterung.
    Dasse sich ned verdreht hab ich den Finger eines Latex-Handschuhs über den Spreitzdübel geschoben. Sitzt bombenfest, auch bei moderatem Drehmoment.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • #332

    Einige scheinen ja kein Problem mit Pendeln zu haben, also ist es nicht konstrktionsbedingt. Es muss entweder eine technische Ursache haben, oder es liegt am der menschlichen Komponente. Versucht wurde hier vieles, nur der Fahrerwechsel wohl nicht: idealerweise würde jemand, dessen Maschine pendelt mit jemandem tauschen, dessen Kiste stabil läuft, und dann gemeinsam ausprobieren. Gleiches Setup wäre gut.

    Hadtungsfragen dürften dem wohl eien Strich durch die Rechnung machen.

  • #334

    So, heute mal unter anderem getestet ob meine das pendeln anfängt.

    Bei Tour-Rückfahrt gezielt AB, freie Situation abgewartet und dann durchgeladen bis 211 Tacho.

    Ergebnis: nüscht. Liegt wie‘n Brett :zwinker:

    RN57, Sitzbank oben, Puig Racingscheibe (unten), MR5 mit 2,5/2,85, Fahrer 1,80 mit brutto 85kg und Held Textilkombi.

    Änderungen: im Prinzip keine, ausser dass ich mir das Fahrwerk auf mich eingestellt hatte.

    Handguards original.

    "Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."

  • #336

    RN57 ist aber auch bereits verbessert,und lange Schwinge .

    ´s war da Erich


    Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin)
    Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau)

  • #337

    bei meiner Tracer ist alles Original, die pendelt nur wenn es unruhig ist quasi LKW´s / Transporter auf der Bahn.


    Wenn ich allein auf der Autobahn unterwegs bin 215 laut Tacho, Sitzbank ganz unten Scheibe ganz oben, 90 KG lebend Gewicht bei nich ganz einen Meter achtzig.. Liegt die wie Brett.

  • #340

    Hallo zusammen,


    ich habe ne Rn29 BJ 2016. MRA Scheibe abgeschnitten. Handguards abgebaut. Vorne Dunlop Roadsmart 3 4mm. Hinten Dunlop Roadsmart 3 ~5mm. 13500km gelaufen. Ich bin 180 wiege 100kg und trage ne Textiljacke/Lederhose. Ab 200 Tacho also echte 190

    fängt die an zu pendeln. Fahrwerk ist gemacht. Vorne Andreanis hinten ein Wilbers 640 mit Hydraulik.Bei der Vorherigen gingen problemlos 225km Tacho. Das Einzige was mir einfiele wäre das Heck abzusenken. Dann hätte sie ja mehr Nachlauf und sollte etwas

    stabiler sein. Nur dann leidet die herrliche Handlichkeit. Das Ding fährt sich so wie ein Traum.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!