Vorderrad ausbauen

  • #32

    Könnte es sein, dass der eine in Fahrtrichtung, der andere dieser entgegen guckt?

    Aussagekräftig ist nur in Fahrtrichtung.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • #35

    Erst mal die Achse anziehen. erst danach die Sicherungsschrauben. Erst Sicherungsschrauben fest geht nicht, kannst die Achse dann nicht mehr stärker anziehen.

    Gruß Wolfgang


    Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.

  • #36

    Genau ... und des Weiteren können sich die Gabelholme ja nicht mit festgezogenen Sicherungsschrauben / Klemmschrauben beim Durchfedern entlang der Steckachse ausrichten.



    Mich wundert viel mehr, dass es anscheinend sogar 2 Klemmschrauben geben soll.

  • #37

    RN29 & RN43 haben die Seiten wo die Achse reingeschraubt wird bzw wo die Klemmschraube sitzt, vertauscht, auch die Hinterradachse wird bei RN43 eigentlich verkehrt reingesteckt (vermutlich wegen dem KZH).
    Dass bei der RN69 2 Achsklemmungen (1xlinks, 1xrechts) sein sollen kann ich mir ned vorstellen.
    Sieht man ja auch auf den Medienbildern der RN69 SP..

    Klick mich! MT-09 SP (Hier sieht man ganz klar nur eine Klemmung.)

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • #38

    Es gibt übrigens auch ein bestimmtes Vorgehen wie man den Bremssattel richtig verschraubt.
    Wer es also ganz richtig machen will sollte sich das Video von Dave Moss ansehen, einfach und schnell erklärt (Englisch verausgesetzt. ^^ :

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • #39

    Das ist Pflicht, das man es so macht. Im Triumph Forum hatte ich schon Tagelange Diskussionen, warum man die Klemmschraube erst nach dem Einfedern fest zieht.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!