Neue Wartungsfreie Kette von Regina

  • #2

    Warte mal den Preis der Kette ab. Und dann darfst du gerne testen ob Kettenrad und Ritzel genauso lange halten wie vorher mit Schmierung. Wenn ich schon lese" Vergleichbare Laufleistung wie bei Standart kette mit alle 1000km Schmierung".

    Standart Yamaha MT-09 Kette mit so schlechter Pflege hält irgendwas zwischen 5000 und 25000km je nach Qualität ;).

    Markige Werbesprüche raushauen ist einfach.

    Das einzige was in meinen Augen bis jetzt für so eine Kette spricht ist das sie keinen Dreck auf der Felge macht. Meine Felgen sind Schwarz, da sieht man den Dreck eh nicht ;)

    Grüße aus dem Osnabrücker Land


    Andreas
    MTX80, CB400T, GPZ500S, XJ750, BANDIT 600S,
    ZX 600R, ZX10, VFR 750 F, GSX 1250 SA, VTR 1000 F, TRACER 900(RN57)mit Wilbers Gabelfedern + 641

  • #3

    Warte mal den Preis der Kette ab. Und dann darfst du gerne testen ob Kettenrad und Ritzel genauso lange halten wie vorher mit Schmierung. Wenn ich schon lese" Vergleichbare Laufleistung wie bei Standart kette mit alle 1000km Schmierung".

    Standart Yamaha MT-09 Kette mit so schlechter Pflege hält irgendwas zwischen 5000 und 25000km je nach Qualität ;).

    Markige Werbesprüche raushauen ist einfach.

    Das einzige was in meinen Augen bis jetzt für so eine Kette spricht ist das sie keinen Dreck auf der Felge macht. Meine Felgen sind Schwarz, da sieht man den Dreck eh nicht ;)

    Kette wohl um die 300€, kompl. Satz 400-450€, schaun wer mal was kommt... Stelle mir gereade für 400€ Kettenfett. Bremsenreininger und Lappen vor. Verschleiß gibt es bei der neuen Kette auch. Wenn einem das so wichtig ist, warum dann kein Kardan?

  • #4

    Kette wohl um die 300€, kompl. Satz 400-450€, schaun wer mal was kommt... Stelle mir gereade für 400€ Kettenfett. Bremsenreininger und Lappen vor. Verschleiß gibt es bei der neuen Kette auch. Wenn einem das so wichtig ist, warum dann kein Kardan?

    Hmmm 100 Euro für Ritzel und Kettenrad ? Wo kaufst Du ein ?


    Die Kette braucht keine anderen Speziellen Ritzel oder Kettenräder. Die Beschichtung ist nur auf der Kette. Das heist, Normale Ritzel und Kettenrad.


    Und ja bestimmt wird sich der Preis noch Einpendeln.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #5

    ich hatte einen Artikel gelesen wo die Ritzel mit getauscht werden, daher auch der Preis für den Satz. Wir werden sehen was das wird...

  • #6

    Dann müsste die Wartungsfreie ja min 3x länger halten als beispielsweise eine DID ZVMX Kette um preislich gleich zu kommen.

    Halte ich persönlich für unrealistisch, mal abgesehen davon werden dann wohl die Kettenräder eher verschlissen sein :/

  • #7

    Kette wohl um die 300€, kompl. Satz 400-450€, schaun wer mal was kommt... Stelle mir gereade für 400€ Kettenfett. Bremsenreininger und Lappen vor. Verschleiß gibt es bei der neuen Kette auch. Wenn einem das so wichtig ist, warum dann kein Kardan?

    Denke da hast Du gut geschätzt. Gerade den Artikel gelesen und weiter unten auf diesen Artikel gestoßen, in welchem davon die Rede ist das BMW eine solche Kette nunmehr anbieten wird (525er Teilung): https://www.speedweek.com/kata…sfreie-Antriebskette.html

    Preis für den Kettenkit wird hier mit 425,59 € angegeben.


    Na wenn das mal keine Hausnummer ist. ;) Da lohnt sich glatt die Anschaffung eines Kettenölers und ab und an mal mit einem mit Petroleum getränkten Lappen über die Kette zu wischen.

  • #8

    Hi


    Bei BMW kommt nochmal der Promi Zuschlag dazu. Für alle anderen, wird das Deutlich Billiger.


    Regina Neuigkeiten


    Zitat

    “ Der Wegfall der üblichen Nachschmierung und der höhere Wirkungsgrad in der Kraftübertragung machen die HPE Kette zu einem echten Technologiesprung im Vergleich zur traditionellen abgedichteten Kette. Bis heute undenkbar und unerreicht im Markt;” sagte Paolo Garbagnati, CEO von Regina. “Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern, die dieses Ziel möglich gemacht haben.Dazu gehören auch alle passionierten Fahrer, die vertraulich und professionell das Projekt mit vielen Testfahrten unterstützt haben.”HPE Kettentriebe brauchen keine beschichteten Ritzel. Die HPE Kette ist ab Januar 2021im Handel lieferbar



    Quelle

    Zitat

    Spezielle Ritzel und Kettenblätter sollen für die Nutzung der neuen HPE-Kette nicht erforderlich sein.

    Regina möchte die »High Performance Endurance«-Kette zum Frühjahr 2021 auf den Markt bringen. Preise und Modellverfügbarkeit wurden noch nicht kommuniziert.



    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #9

    Ok, den Promi-Zuschlag, bzw. generell das der Vertragshändler ja auch noch etwas am verbauten Material verdienen will und wird, habe ich mal leichtfertig außer Acht gelassen. Bezüglich BMW wirst Du wohl nicht unrecht haben. Wird aber mit ziemlicher Sicherheit, egal wo erworben, ein etwas teurerer Spaß werden.


    Die Kette könnte schon interessant sein, wobei ich ein komisches Gefühl dabei hätte, ohne jegliche Schmierung daran durch die Gegend zu dümpeln.

  • #10

    Die Kette könnte schon interessant sein, wobei ich ein komisches Gefühl dabei hätte, ohne jegliche Schmierung daran durch die Gegend zu dümpeln.


    Hi


    Bekannter von mir fährt schon seit Jahren eine Normale Enuma Kette ohne Schmierung. Aktuell hat er 34.000 km ohne Schmierung hinter sich. auf einer Speed Triple 1050 mit Alu Kettenrad. Ich konnte kaum verschleiß feststellen.


    EDIT: Nur beim Reinigen des Mopeds, wird die Kette mit einem Öligen Lappen abgerieben. Das wars aber dann. Die Kette ist Quasi Trocken. Geschmiert wird nicht.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!