MT-09 2021 Euro 5

  • #1.671

    Triple/one

    Bei meiner RN70 genauso (habe ich bei einer Vorführ MT-09/2021 ebenfalls feststellen müssen)
    Allerdings ist es bei mir kein kurzer Ruck, sondern ein vernehmliches Krachen und kräftiger Ruck nach vorn.
    Verschiedene Varianten versucht: Kupplung ziehen - sofort/später Gang einlegen, Kupplung langsam/schnell ziehen, sanften/festen Druck auf den Schalthebel, immer gleich: So peinlich laut, dass ich mit gezogener Kupplung und eingelegtem 1. Gang anhalte.

    Das Getriebe schaltet sich knochig, wenn ich die Kupplung nutze. Via Quickshifter/Blipper ist es jedoch relativ sauber (außer zwischen 1. und 2. Gang). Das gibt der These von Wolle1050 Nahrung:

    "Zitat von Wolle1050

    Es ist in den meisten Fällen bei der Tracer nicht das Getriebe, sondern die Kupplung, die nicht sauber trennt."

    Jetzt kommt natürlich auch der Gedanke an anderes Öl auf. Beim 1.000er Ölwechsel wurde ein "SHELL ADVANCE 10W-40" eingefüllt: keine Besserung. Tests mit anderen Ölen lassen natürlich Bedenken aufkommen, dass die Kupplung vielleicht "zu gut geölt" wird ?(

    Hat jemand Erfahrung, oder Ideen wie das Krachen gemindert werden könnte?

    Gruss
    Klaus

  • #1.672

    Servus


    Also ich rate von Umstellungen der verschiedenen Motoröle ab. Es hat sich gezeigt, das sich manche Öle nicht vertragen. Die Reibscheiben der Kupplung saugen sich mit dem Öl und den Aditiven voll. Wird nun ein anderer Hersteller Eingefüllt, dann kann es die Symptome zusätzlich verschlechtern. Die Erfahrung habe ich selber bei meiner Triumph schon gemacht.


    Man sollte das Öl fahren, was in der Werkstatt beim KD eingefüllt wurde. Wenn gewechselt wird, dann sollte im Idealfall derselbe Hersteller gewählt werden. Zum Beispiel von Motul 5100 Teil Syntetisch auf Motul 7100 Voll Syntetisch.

    Dann sind die Unterschiede nicht so Riesig, als von Motul 5100 auf Castrol wasweißich.


    Meine Werkstatt hat von Anfang an Motul 5100 Eingefüllt und das verwende ich weiterhin.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #1.673

    Generell ist das mit dem harten Einlegen des ersten Ganges aber kein Problem, außer dass mir persönlich weh tut. Mein ganzen Yamahas hatten das Problem und es hat sich aber nie nachteilig geäußert, nie Folgeschäden oder ähnliches.

    Wenn ich daran Denke, lege ich beim ersten Kaltstart halt den ersten Gang ein, schiebe ein paar cm hin und her oder starte direkt mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang. Oft vergesse ich es aber auch und dann knallt es halt mal.


    Gruß


    Andy

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt!

  • #1.674

    Beim meiner R69 kracht es schon gewaltig wenn ich beim ersten mal den 1 Gang einlege, aber sonst passiert da nichts. Ist halt laut. Der Rest funktioniert sehr sauber. Das einzige was mir schon mehrfach passiert ist, dass ich mit dem Quickschifter nicht im 2 Gang sondern in N lande, dass ist dann schon mal blöd, weil auf einmal laut und man wird trotzdem langsamer...^^

  • #1.675

    Und das ist wirklich peinlich - kenne ich auch zu genüge :D


    Und beim 1->2 Schalten der sehr heftige Sprung nach vorne...manchmal unangenehm.


    Das Krachen...hmm...jupp ist da aber gehört dazu

    ex KTM Duke 390 - nun MT09 2021 techblack

  • #1.677

    Meine VTR ist beim einlegen des 1. Ganges noch lauter als die MT.


    Ich sehe das aber positiv und mache mir an der Ampel auch mal den Spaß den Autofahrern neben mir einen Schrecken einzujagen 😜


    Bei der MT benutze ich beim runterschalten in den 1. Gang immer die Kupplung. Ansonsten den quickshifter rauf und runter. Wenn man sich mal dran gewöhnt hat mit etwas Kraft den Schalthebel zu bedienen klappt das auch prima.


    Mit zu wenig Kraft bleibt er schon mal zwischen den Gängen irgendwo hängen. Ist halt kein Honda-Getriebe 😉

  • #1.678

    Benutze auf für den 1 die Kupplung für den Rest den QS. Bleibe nie in Zwischengang. Bei Honda passiert das sehr oft mit Kupplung. Finde das Getriebe der Yam deutlich besser.

  • #1.680

    Ich stell mal alle neuen Farben rein für 2022:


    SP 2022



    Icon Blue 2022



    Cyan Storm 2022


    Das neue Blau sieht mMn am besten aus.
    Denke die neue SP müsste man öfters sehen..
    Das türkise Cyan Storm passt irgendwie nur an die MT10 wirklich gut..

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!