Tempomat will nicht mehr

  • #1

    Hi@all!


    Habe mir rechts neben dem Tacho eine Doppel USB-Steckdose einbauen lassen.

    Angeschlossen wurde sie am Nebenverbrauchsanschluß welcher hinter dem Windschild ist.

    Somit ist nur strom drauf wenn die Zündung an ist.


    Seit dem einbau will mein Tempomat nicht mehr funktionieren.

    Ich kann ihn aktivieren (gelbe Tempomat-Kontrollleuchte leuchtet).

    Wenn ich die gewünschte Geschwindigkeit festsetzen will (SET-) wird er nicht aktiviert.


    Erst trat es nur sporadisch auf seit heute will er gar nicht mehr.


    Hat von Euch schon mal was ähnliches gehabt?

    Nicht das einer der 4 Deaktivierungsschalter ist. Wäre mühsam heraus zu finden welcher es ist.


    Gruß Xerbolus

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."

  • #2

    Moin, ich habe mir eine Doppel USB Dose selbst an gleicher Stelle eingebaut. Das hatte bisher keine Nebenwirkungen, Tempomat funktioniert einwandfrei. Aber es verbergen sich dort einige Steckverbindungen, vielleicht wurde eine davon versehentlich bei der USB Montage getrennt und hängt am Tempomatsystem? Oder ist bei der Montage eine Sicherung durchgebrannt? Hast du die schon alle kontrolliert (hinter der rechten Seitenverkleidung vorn sitzt noch ein Sicherungskasten, da ist auch die Nebenanschlusssicherung drin.

    Erst sporadisch, dann dauerhaft ausgefalllen klingt für mich erstmal nach Steckverbindung (Vibration).

    RedRider


    Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. ..i

  • #4

    Ich werd es die Woche mal überprüfen lassen.

    Hoffentlich ist es nur ein wackler oder die Sicherung.

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."

  • #5

    Servus xerbolus,

    also Sicherung würde ich ausschließen, da Anfangs sporadisch. Wenn Sicherung fliegt, ist sofort Schluss.

    Steckverbindung lose, oder Wassereintritt klingt plausibler.

    Ich habe auch vorne den Nebenverbrauch-Stecker für Navi und Oiler verwendet. Tempomat funktioniert immer noch.


    Gruß aus Niederbayern

    Wolfgang

    Der Weg ist das Ziel

  • #6

    Außer, die Mechaniker hatten für die Arbeiten die Sicherung entfernt und nicht richtig wieder eingesteckt, wackelt, fällt raus, Ende ;)

    RedRider


    Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. ..i

  • #7

    So das Problem ist gefunden!

    Es ist der Kupplungshebel.

    Er ging nicht bis zum Anschlag zurück und damit ist der Schalter nicht in die Null-Stellung gegangen.

    Bin nun auf der suche nach neuen Hebeln, denn ich musste auch feststellen das diese Nase für den Schalter zu Kurz ist.


    Könnt Ihr mir welche empfehlen?

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!