Akra an RN29 zu laut

  • #1

    Hallo zusammen,


    ich habe die Suchfunktion zwar gequält aber nichts passendes gefunden. Zum Thema Akra gibt es auch einfach schon unendlich viele Beiträge...


    Ich habe für meine RN29 über den Winter eine gebrauchte Akra-Abgasanlage geholt (720€ bei Ebay). Die Anlage hat ein E-Prüfzeichen, db-Killer ist verbaut, KAT liegt aber nicht bei. KAT war mir allerdings auch nicht allzu wichtig, da ich mir nicht vorstellen kann, dass der kleine KAT, wie er in dieser Anlage verbaut ist, viel bringen kann. Außerdem habe ich öfter gelesen, dass nichtmal der TÜV das bei der Asu feststellen kann.


    Neulich habe ich sie hin geschraubt und natürlich gleich ausgiebig getestet. Im Stand -bombensound. Bei hoher Drehzahl genauso und das Blubbern ist auch top.

    Aber: im Bereich 3000 bis 4000 um, also in der Stadt usw., dröhnt der Auspuff wirklich unangenehm. Ist eigtl wirklich zu laut. Meine Freundin beschwert sich auch schon :D


    Ist das normal? Kann das am fehlenden KAT liegen?

    Ich bin jetzt auch 2 Jahre mit original-Topf gefahren.


    Gruß,

    Alex

  • #2

    albu


    Ich habe zwar nur eine MT07 - die aber mit Euro3 Akra und Kat.

    Der Akra gehört bei der 07 zu den wohl leisesten Anlagen und vermutlich gilt das auch für die 09.


    Vorausseung ist ein Killer im Originalzustand. Guck mal nach, ob der nicht vielleicht innen abgesägt ist.



    PS

    Ohne Kat wäre ich wohl bei der AU durchgefallen ...

  • #3

    Wieso meinst du wärst bei der AU durchgefallen?

    Im Netz hab ich paar Posts gefunden von Leuten die meinen, warm zum TÜV und dann gibts kein Problem. Oder sieht das hier jemand anders/hat andere Erfahrungen?

  • #4

    Die erste Messung beim TÜV hat zu hohe Werte (von was auch immer) ergeben, so dass der Prüfer die MT ein paar Minuten hat warmlaufen lassen - dass der KAT warm wird.


    Ohne KAT hätte das wohl nichts gebracht.


    Mag sein, dass der Prüfer auch Notfalls ein Auge zugedrückt hätte, sicher wäre ich da aber keineswegs.

  • #5

    Er ist nicht zu laut aber er dröhnt ohne Kat bedeutend mehr.

    Mit Kat wird es verschwinden. Hab meine Akra jetzt seit 2014 und in der Anfangszeit des Forums wurde öfters darüber berichtet.


    Christian

  • #6

    OFF-Topic:
    Fährst du mit Cowboystiefeln mit so einem Sporn hinten dran oder warum sind deine Fersenschützer so extrem zerkratzt? :D
    Bei mir sind die einfach nur glatt geschliffen.

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • #7

    OFF-Topic:
    Fährst du mit Cowboystiefeln mit so einem Sporn hinten dran oder warum sind deine Fersenschützer so extrem zerkratzt? :D
    Bei mir sind die einfach nur glatt geschliffen.

    Gute Frage..

    Gab mir letztes Jahr neue Stiefel geholt, die an der Innenseite des Fußknöchels eine Schraube haben. Ist mir beim Kauf nicht aufgefallen :rolleyes:

    Und als ich das erste mal die Kratzer entdeckt habe, war's eh zu spät.

    Gibts da was zum drüber machen?


    Er ist nicht zu laut aber er dröhnt ohne Kat bedeutend mehr.

    Mit Kat wird es verschwinden. Hab meine Akra jetzt seit 2014 und in der Anfangszeit des Forums wurde öfters darüber berichtet.


    Christian

    Danke für die Antwort. Denke das ist die Lösung.

    Werde mir dann evtl einen passenden KAT von Akrapovic besorgen...

  • #9

    habe auch dir rn29 mit akra dran. ebenfalls ohne kat. wenn dir den pott zu laut ist, dann hol mal den killer raus mal hören was du dann sagst :D

    ich bin letztes jahr zur werkstatt gefahren dort haben die TÜV gemacht. ohne kat kein problem bin durch gekommen. habe mir die werte aber nicht angeschaut. kann sein, dass die werkstatt prüfer eher nen auge zu dürkcne als der richtige TÜV. die haben mich mal, mit nem auto aber, durchfallen lassen, danach bin ich direkt in die werkstatt meiens vertrauens und kam durch.

    also wenn du dirch unsicher bist fahr in die werkstatt für TÜV


    ich finde die akra mit killer eher leise. also dafür 1k was ich bezahlt habe in neu find ich eigentlich zu viel. aber dafür ohne killer umso geiler. sollttest dich aber nirgends zu lange aufhalten sonst kommen die bewohner hehe

  • #10

    Mach den Kat rein. Sehr verantwortungslos wenn man auch noch den Rat bekommt, sich ohne Killer nicht zu lange irgendwo aufzuhalten. Wegen solchen Leuten drohen überall Fahrverbote weil ihr euch nicht im Griff habt. Purer Egoismus, Hauptsache der eigene Pott klingt gut und man dröhnt im ersten Gang durch die Wohngebiete.


    Ich habe selber Sportpötte an 2 meiner Maschinen dran und würde niemals auf die Idee kommen da den Kat/Killer weg zu lassen!

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!