Beiträge von Peter1954

    Zitat von Tracer

    Hi,


    ich habe mir in den letzten Jahrzehnten bestimmt zwei Dutzend Batterien, für alle mögliche Fahrzeuge, gekauft und bin heute eigentlich nicht schlauer als damals bei der ersten.
    Manche Batterien halten nur drei Jahre, andere wieder sechs oder sieben und das teilweise unabhängig vom Preis.


    vom Handy gesendet


    Die Erfahrung habe ich auch so gemacht, es wird eine Menge "Schrott" verkauft, quer durch alle Marken !

    Es geht auch leiser, wenn ich an früher denke.
    Das Problem sind unsere Volksvertreter und Gesetzgeber.
    Die Vorschriften verfassen die Hersteller, sie wollen ja auch so viel wie möglich verkaufen und unsere Volksvertreter zeichnen alles ab, zum wohle des "dumm"Volkes.
    Hauptsache die Kohle stimmt am Jahresende.
    Beispiele könnte man jetzt mehr als genug nennen.

    TDM900ABS-leicht zu fahren, genug Power, gut für große Fahrer.
    XT1200-leicht zu fahren aber auch schwer, genug Power, tolles Fahrwerk, sehr gut für große Fahrer.
    Dann 2 Jahre MT09-sehr leicht zu fahren, Power ohne Ende aber verleitet zum Risiko.

    Also ich kann hier keine Vohrfahrt erzwingen erkennen, außer man weiß schon im voraus, das da jemand die Vorfahrt eines anderen missachtet.
    Dann müsste man aber Hellseher sein.


    Es geht immer gerade aus und ich kann hier keinen relevanten Fahrfehler finden.
    Vielleicht etwas langsamer fahren (warum auch unbedingt jetzt), im nachhinein ist man immer schlauer.

    Zitat von floverdose


    Wie gesagt, ich habe damit gerechnet, sonst hätte ich nicht frühzeitig gebremst. Trotzdem ist es ein Moment den man nicht erleben möchte. Frage war aber, warum das ABS nicht gearbeitet hat wie es sollte. Und die Aussage mit "selber Schuld" nehme ich mal so hin, sehe es aber anders.


    Das ging mir 2007 genau so, nur das mein Bremsweg zu lang war.
    Hat mir nachher, über Monate gewaltige Schmerzen beschert.


    Das Problem ist der "einprogrammierte" PKW-Fahrer und die "einäugigen" Motorräder werden einfach "übersehen", obwohl man sie doch schon irgendwie sieht, aber nicht wirklich wahrnimmt.


    Das 2. Problem, auch wie bei mir !
    Alles in schwarz, Motorrad-Kleidung-Helm !
    Seitdem fahre ich nur noch mit gelber Reflektorenjacke.


    Die Mt09 ist nun mal ein heißes Eisen. 8-)
    Genau deshalb habe ich mir damals das "entschärfte" Mapping aufspielen lassen.
    Fährt sich in solchen Situationen viel Stressfreier.

    Zitat von Sandra

    Ich bin nun auch am überlegen, das Mapping aufspielen zu lassen. Habe zwar kein KFR, aber diese ruppige Gasannahme ist schon nervig. Trotz diesem Teflonband unterm Gasgriff scheint dies nicht viel zu nützen :roll:
    Gestern mehrfach beim Anfahren hab ich es deutlich gemerkt.


    Mir ging es genau so.
    Habe dann bei 1000 km das neue Mapping aufspielen lassen.
    Fährt sich damit viel angenehmer.
    Um die gleiche Power abzurufen wie vorher, muss man halt nur 10 mm mehr Gas geben.


    Gruß
    Peter