Conti Road Attack 3

  • #31

    Hab den RA3 auch schon eine Weile montiert, super Grip in allen Lebenslagen und sehr agil, allerdings stört mich ein Punkt; in engen, langsameren Kehren habe ich immer das Gefühl, dass der Reifen von sich aus in die Kurve fallen will.

  • #32

    Fahre den CRA3 mittlerweile etwa 5.000km und er haucht langsam sein Leben aus. Wird wohl noch für diese Saison reichen, aber spätestens 2021 kommt was anderes drauf. Bin zwar auch prinzipiell zufrieden damit, da super Grip in allen Lebenslagen, aber auf der Tracer ist der Reifer überhaupt nicht hochgeschwindigkeitsstabil. Da passt die Warnung von Conti schon, die ich halt erst nach der Montage gelesen habe. Über 170km/h kann ich mit den Reifen nicht mit einem sicheren Gefühlt fahren. Daher kommt als nächstes vermutlich der S22.

  • #33

    Ich habe den Reifen auch drauf, und bin sehr zufrieden. Auch bei hohen Geschwindigkeiten ist er top.

    Davor hatte ich Metzeler Roadtec 01 drauf. Guter Grip, aber weniger Laufleistung und Lenkerflattern bei

    hohen Geschwindkeiten. (Allerdings nur einmal getestet).

  • #37

    Wolle1050, kannst du mal ein Fazit nach deiner Tour abgeben?


    Oder hat hier jemand noch den CRA3 in der letzten Saison bis zum Ende gefahren.

    Meine damit das Ende der Laufleistung 😉

    Einer von uns beiden ist klüger als du 8)

  • #38

    Der CRA3 ist schon länger Geschichte. Ich glaub, vorne gut 4000km und hinten gut 6000. Allerdings in den Pyrenäen.

    Harmonisiert für meinen Geschmack sehr gut mit der Tracer in allen Temperaturen, auch nass und auch bei Endgeschwindigkeit.


    Gruß


    Wolle

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!