Bremsbeläge vorne wechseln

  • #31

    Wie macht ihr das beim Wechsel der Bremsflüssigkeit, einfach frische Bremsflüssigkeit durchpumpen? Aber was ist dann mit dem Rest im ABS Modul?




    -Christoph

    Hi


    Das ABS Modul wird bei Zündung aus, auch Durchgespült. Da bleibt nichts drin. Ich hab letztes Jahr Stahlflex Leitungen an der Tracer Verbaut. Beim Entlüften ging alles durch das ABS Modul. Auch ohne Ansteuerung. Später dann einfach zweimal auf Schotter gebremst und selbst in den kleinsten ABS Kanälen, ist dann auch Frische Bremsflüssigkeit drin.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #33

    Bei Zündung aus?:rolleyes:

    Ich vermute das bei Zündung aus, das Modul auf Durchlauf steht. Ich hatte keine Probleme zu Befüllen. Vielleicht ist auch nur der Bypass offen, bei Zündung aus.


    Jedenfalls nach dem Entlüften ein paar ABS Bremsungen machen und Nochmal Kontrollieren.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #34

    Die Bremsflüssigkeit geht durch den Bypass. Die alte Bremsflüssigkeit bleibt im Modul. Auch bei Abs Bremsungen danach. Es zirkuliert ja nicht, es pulsiert ja nur. Wenn es in der Werkstatt gemacht wird, wird das Modul während der Entlüftung angesteuert.

    Ob die paar Tropfen im Modul die nicht erneuert werden irgendeinen Einfluss auf das Gesamtsystem haben, kann ich nicht sagen.

    Ich wechsel selbst.


    Gruß


    Wolle

  • #35

    Bremsflüssigkeit wechselt man dann wenn es nötig ist und nicht pauschal zweimal im Jahr.

    Sehr häufig reicht ein zwei Jahres Intervall.

    Den Zustand der Bremsflüssigkeit kann man heutzutage sehr einfach überprüfen.

    Ich war vorher auch immer dafür, die Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre zu wechseln. Mitlerweile denke ich anders.....erst mal mitm Tester prüfen obs überhaupt schon notwendig ist.

    Wie Sigi63 schon schrieb, so wird es auch in der Werkstatt gehandhabt, erst mal testen und dann ggf. wechseln. Es sei denn der Kunde verlangt es, dass die Bremsflüssigkeit getauscht wird.

    Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst 8)

    Goldene Regel

  • #37

    Das macht ja nicht mal ne Werkstatt und die leben davon. Es sei denn, jemand verlangt es.

    Gruß Sigi :D

    Zitronengeschmack im Sommer und Schoko im Winter... :thumbup:

    ________________________________________________________________________________________________________________


    Puch Maxi S

    Yamaha DT175, NMAX, R6, RD50, RD350, RD 500, TRX850, XMax400, XSR900, XT350, XT600, YZ490

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!