40.000 km Inspektion

  • #21
    Zitat von Sandra

    Hallo Paul


    Ich habe mir eben ein Clip angeschaut, wo gezeigt wurde welch Aufwand es ist die zu kontrollieren und einzustellen. Auch das die Steuerkette entspannt sein soll lt. WHB.
    Ok, das war jetzt kein Clip wo eine MT09 gezeigt wurde, sondern ne CBF1000 :D


    Aber trotzdem interessant anzuschauen.


    Ja den ZAMsCannel auf YouTube kann ich nur jedem wärmstens empfehlen, der mal das eine oder andere selber Schrauben möchte :-). Ich habe ihn abonniert.



    Die Linke zum Gruß!

    Die Linke zum Gruß!

  • #22
    Zitat von Jonny69

    Ja den ZAMsCannel


    Richtig, der Mann ist genial bzw. er erklärt seine Abläufe die er macht sehr gut :clap:
    Ich habs auch nur durch Zufall gefunden, weil ich nach Ventilspiel für die FZR gesucht habe. Bin dann u.a. auf seine Clips gestoßen.

  • #24

    Leider muss die Nockenwelle raus, wenn Ventilplättchen bei der MT gewechselt werden müssen.
    Dazu müssen die Kettenräder an der Hocke runter.
    Das ist viel Arbeit

    Gruss - André


    XJ900N - BJ 1986
    MT09 - BJ 2013

  • #26

    So ist es halt. Und bei manchen Motorradmotoren müssen auch noch die Tassen raus wegen untenliegender Shims.Früher alle 24000 km, heute erst bei 40000 km. Es gibt teurere Möglichkeiten das Ventilspiel einzustellen....

    immer oben bleiben!

  • #29
    Zitat von steffen71

    So ist es halt. Und bei manchen Motorradmotoren müssen auch noch die Tassen raus wegen untenliegender Shims.Früher alle 24000 km, heute erst bei 40000 km. Es gibt teurere Möglichkeiten das Ventilspiel einzustellen....


    Was kosten die Shims?
    Bei Louis gibt's die bestimmt auch oder? Ich weiß es selbst nicht, da ich noch nie dort nachgefragt habe!


    Hast Du sowas schonmal selbst durchgeführt?

  • #30

    Einzeln gesehen kosten die nicht die Welt. Vielleicht 5€ das Stück..bei Louis gibt es die mit Sicherheit nicht. Shims ist von Hersteller zu Hersteller verschieden und die Händler beziehen die auch vom Hersteller. Und selber machen ist kaum möglich. Wer will/kann schon den halben Zylinderkopf auseinander bauen....

    immer oben bleiben!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!