Beiträge von steffen71

    @ Bigfoot; ohne deine Fahrweise zu kennen ist das schwer zu sagen. Aber der CRA3 sieht beim verschärften angasen halt so aus. Das mit dem Schmieren ist manchmal auch nur gefühlt so. War gestern eigentlich viel zu kalt für sowas..

    Zitat von reincarnate

    Ich habe jetzt nach langer Abstinenz wieder mal den Entschluss getroffen die MT fahrbereit zu machen. Neue Reifen waren fällig für den TÜV. Habe mich auch für die Contis entschieden, da ich durchweg nur positives gehört habe und der Reifen zu meinem Fahrprofil passt. Ich danke hier den Mitgliedern für all die Berichte!


    Auf der MT hatte ich noch die Erstbereifung drauf. Das waren die Dunlops (D214) glaube ich. Die haben bei mir jetzt rund 9000km/2 Jahre gehalten. Wenn die Contis über 12k schaffen, wäre ich schon ganz zufrieden.


    Was mich bei der freien Werkstatt in der Nähe gewundert hat waren die Preise! Im Netz kostete mich der Satz so viel wie der Meister vor Ort nur für den Hinterreifen haben wollte. Der Satz lag bei über 420€ bei ihm! Der bekommt von seinem Reifen-Händler echt miese Konditionen.


    Man sollte das auch nicht von seiner Werkstatt machen lassen. Die nehmen wohl ihre normalen Stundensätze. Beim Reifendienst gibt es Festpreise fürs Reifen/Räderwechseln. So kostet der ganze Spass dann ca. 300 €

    Zitat von distanzcheck

    Hast Du Tourenvorschläge für uns ?


    nicht wirklich. Ich bin einfach losgefahren und hab Bundesstrassen nach möglichkeit gemieden. Sucht euch ein Tagesziel,zum Beispiel Teterow,und fahrt da hin. Oder Mecklenburger Schweiz. Ist eigentlich überall schön dort. Ihr könnt auch über den Darss fahren. Nicht viele Kurven,ich glaube 2 oder 3,aber ne schöne Gegend.Und wenn ihr schonmal da seid,dann vielleicht mal auf Rügen. Kreidefelsen..