[ Video-Thread ] Motorrad, MT09 u.s.w.

  • #1.361

    Ist zwas bereits en paar Jährchen her, als ein Kumpel vor mir in Wheely-Laune war. Bis das Vorderrad seines Motorrades sich eine andere Route suchte. War interessant zu sehen wie akrobatisch er das Problem gelöst hat (#Purzelbäume). Er hats relativ gut überstanden. Das Bike eher nicht.
    Er fährt heute Harley... :/

  • #1.364

    Rad mit Steckachse verlieren ist aber schon nich sooo einfach.

    Wenn es glimpflich abgelaufen ist für den Wheeler ist ja alles noch gut.


    Wheelyneigung ist bei seiner jetzigen Wahl (Harley) definitiv weniger gegeben. Aber nich unmöglich 😈

  • #1.365

    Ich schätze da war die untere Gabelklemmung komplett auf.
    Und die Lenkkopfklemmung der oberen Gabelbrücke war nicht fähig (und ist dazu auch ned ausgelegt) die Kräfte zu kompensieren.

    Der hat mal richtig die Gabel durchgesteckt. -Wow.

    Würd mich ned wundern, wenn der Händler auch KTM vertickt :lachen:

  • #1.366

    Wo kommt der Kerl denn her? Irgendwie erinnert mich das stark an die technischen Fähigkeiten und Fertigkeiten meines Ducati-Händlers bzw. -Werkstatt. Erschreckend! Nach jedem Werkstatttermin waren die ersten Meter ein mulmiges Gefühl und die eigene Durchsicht folgte unverzüglich zuhause.

    Dass ich in meiner Ecke keinen fähigen Schrauber finden konnte war der eigentliche Grund, meine hübsche Monster (mit ordentlich Wertverlust) zu verscherbeln und wieder zu Yamaha zurück zu wechseln.

  • #1.368

    Ich seh da ja irgendwie auch einen bauartbedingten "Mangel".
    Die meisten Supersportler haben zwischen oberer Gabelbrücke & Lenkkopf eine Mutter. Bei Ducati oder MV-Agusta haben viele nur so eine Klemmung. Eine Mutter hätte dieses Durchrutschen mMn verhindert. (auf Dauer aber sicher auch nicht die gut ^^)

    Gabel durchstecken macht man aber mit beiden offenen Gabelklemmungen, glaub da wär sogar weniger passiert, weil es dann keinen "variablen" Lenkkopf wie im Video gäbe. :D:D


    Ducati Hamburg hab ich im Video glaub ich aufgeschnappt.

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • #1.369

    Die Mutter verhindert höchstens, dass die Gabel nach unten herausfällt. Sie hat keinen Einfluss auf die Gabelrohre. Damit stellst du das Lenkkopflager ein.

    Gruß Sigi 8)

    Starflite, Kreidler RM 50, CB 900F bol dor, CBX 750F, CBR 1000 sc21, Gpz 900R, FZR 10003LE, CBR 900RR sc28,

    CBR1100 XX, MT 09 RN 43 in ständiger Verbesserung.

  • #1.370

    Es sei denn, die beiden unteren Gabelklemmungen sind beide komplett auf.


    Weg von ktm zu y.

    Mein ex-yamist hat seine y-Vertretung verloren und -Tata- hat jetzt ne ktm Vertretung.:lachen:

    Muss aber auch sagen, dasser mich mit 250€ für die 1000er schon arg enttäuschte.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!