Inspektion bei 10.000 km

  • #1.082

    Hallo,


    bei meiner Tracer 900 BJ 2016 steht demnächst auch die 10.000er Inspektion an.


    Habe heute mal bei dem Yamaha Händler hier vor Ort angefragt und war leicht schockiert aufgrund des Preises.....


    Die wollen 366,- € zuzgl. Kosten für ein Mopped zum heimfahren (125ccm wenn aktuell da kostenlos)


    Ich bin wirklich ein Freund von lückenlosem Scheckheft aber der Preis ist recht heftig wenn ich mich hier net komplett verlesen habe....


    Gruß

    Tilo

  • #1.083

    Mal konkret nachfragen wie der Preis zustande kommt und ihm den Preis vom Kollegen präsentieren

  • #1.084

    Wow, also da würde ich nicht hingehen, für 2,7L Öl +Ölfilter und ein bisschen Schrauben nachziehen sehr heftig

  • #1.086

    Der Händler hat mir heute ne Mail geschrieben und mal aufgedröselt wie die 366,- Euro zusammen kommen....


    Allein 60 Euro wären für den Bremsflüssigkeitswechsel fällig weil O-Ton:

    " dabei auch die ABS Pumpe mittels Wartungsrechner angesteuert werden muß. Sonst ist es hauptsächlich Arbeitszeit ca. EUR 270 + Öl ca. EUR 30."


    Schon recht heftig aber alle Vertragshändler die ich hier in der Umgebung angefragt habe liegen bei 340-380€ (natürlich inkl. Bremsflüssigkeitswechsel 8o)


    Werd also wohl net drumrum kommen wenn ich den Stempel im Scheckheft haben möchte 😉

  • #1.088

    Letzten Montag neue Reifen bekommen und bei dem Termin auch die 10.000er machen lassen. Die Inspektion hat 293,49 € gekostet. Da war kein Bremsflüssigkeitswechsel dabei. Ölwechsel mit Filter, Kleinteile und Arbeitszeit (wenn ich die Liste ansehe, sind da einige Punkte dabei, bei denen ich mir nicht vorstellen kann, das da jemand ernsthaft Hand angelegt hat). Hauptsache Stempel drauf zum Garantieerhalt.


    Das Leihmopped gab es für lau (VStrom 1050xt Vorführer) Fährt auch gut, aber was mir sofort auffiel ist, dass die Fussrasten irgendwie im Wege sind, wenn man mit den Stiefeln an den Boden will :S

    RedRider


    Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. ..i

    2 Mal editiert, zuletzt von RedRider ()

  • #1.090

    dann frag ich mich warum mein Vertragshändler so günstig ist? Bremsflüssigkeit ist doch beim 10tkm Kudi gar nicht notwendig, höchstens die Plörre ist schon 4 Jahre alt.

    Wo wohnst du das ihr so Preise habt?

    Meine Tracer ist Baujahr 2016, also ist die Plörre wohl schon 4 Jahre alt ;) Ich wohne in 64560

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!