Inspektion bei 10.000 km

  • Denke mal, dass ich die nicht schaffe bis Ende der Saison. Schätze mal 5 bis 7000km sind drin.


    Muss leider auch noch ein paar andere motorisierte Teile bewegen :lol:

  • Zitat von Skip2mylou

    Mein Kollege hatte sich ne neue ZX10R gekauft und im ersten Jahr 14.000km drauf gefahren :shock: :)


    Ich bin im letzten Jahr auch etwas über 15tkm gefahren.

  • Ich hab die MT seit 3.4. und jetzt 4000 auf der Uhr.... in dieser Saison noch neue Reifen und den 10000er Service und ich hab doch jetzt schon keine Kohle mehr ;)

  • So ihr Lieben… heute war es dann soweit: die 2. Inspektion bei km 9.762:


    Der SKS ist okay die leichten Geräusche im Leerlauf sind normal. Bis auf Ventilspiel prüfen und einstellen, Luftfilter und Zündkerzen erneuern, Lenkkopflager nachfetten, Ölfilter erneuern… wurde so ziemlich alles gemacht bzw. geprüft (es ist einfacher zu schreiben was nicht kontrolliert werden musste). Insgesamt keine besonderen Vorkommnisse. Die CO-Werte wurden bei allen 3 Zyl. auf +16 korrigiert (er behauptet immer noch, nix verstellt zu haben…muss ab Werk so gekommen sein, sei aber Blödsinn…hab jedoch drauf bestanden die Werte hoch zu lassen,…er meinte nur vorm TÜV unbedingt wieder auf Null zu stellen… ich: "klar weiß ich schon, kenn mich doch aus" :liar: ). Arbeitszeit ohne Probefahrt 2,9 Std. = bezahlt 316 € inkl. Motoröl. (Leihmaschine wurde kostenlos gestellt). Überrascht war er vom günstigen Spritverbrauch und vom Restprofil des Angel GT. Die nächsten 10.000 km und morgen die Racingrunde um Hohenfels können nun kommen (an die Rennleitung: catch me, if you can :mrgreen: ).

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!