Lenkkopflager nur 20tkm?

  • #4

    Es gibt aber auch Leute, die mit ihrer Fahrweise das LKL schon fast vorsätzlich zerstören. Wenn nach einem Wheelie das Vorderrad unsanft aufsetzt, ist das natürlich Gift für das LKL. Macht man das häufig, hält es nicht lange. Dann sind 20.000 km nicht wenig.

    Gruß Sigi

    Starflite, Kreidler RM 50, CB 900F bol dor, CBX 750F, CBR 1000 sc21, Gpz 900R, FZR 10003LE, CBR 900RR sc28,

    CBR1100 XX, MT 09 RN 43 in ständiger Verbesserung.

  • #5

    Gut das ich aus dem Wheelie Alter raus bin😜😎


    Ne, ist schon richtig, wenn das Material entsprechend stärker oder anders als die "Norm" beansprucht wird, verschleißt es halt auch schneller.

    Ist doch bei Reifen, Bremsen, Kette, such dir was aus, auch nicht anders. 🤷‍♂️

    Einer von uns beiden ist klüger als du 8)

  • #6

    Moin


    Bei meiner 40.000er Inspektion, wurde mir auch mitgeteilt, dass das LKL eine kleine minimale Rastung zu spüren wäre. Ich solle das Beobachten und Irgendwann muss dann ein neues LKL rein.


    Ich bin noch Nie Wheelie gefahren und trotzdem gibt es Probleme. Vermutlich Material Probleme beim LKL.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #7

    Hallo

    Der Mechaniker im Video meinte dass am Lager nichts zu sehen sei!?

    Manchmal werden Lenkkopflager auch auf einen Verdacht hin getauscht. Ungereimtheiten beim Fahrverhalten, ungewöhnliche Reifenabnutzung usw.

    Ich möchte nicht wissen wie viele LKL schon ausgetauscht wurden, die an sich noch in Ordnung waren.


    Gruß

    Peter

  • #9

    Bei meiner RN57 GT habe ich auch bei 28tkm eine ordentliche Rastung des LKL festgestellt, wheelies mach ich keine. Ich bin der Meinung, dass man etwas mehr Material für die LKL verwenden könnte. Aber OK, habe ich getauscht und funktioniert wieder. Der Unterschied bei der direkten Ausfahrt ist der Wahnsinn gewesen, so leichtfüßig wieder...Reifenbild hat keine Rückschlüsse auf ein defektes LKL gegeben.

  • #10

    Zwei unterschiedliche Aussagen direkt hintereinander. Wie kann es sein, dass ein und das selbe Bauteil eine so unterschiedliche Lebenserwartung aufweist? Wenn man eine deutliche Rasterung fühlt ist es definitiv hin.

    Eine Möglichkeit wäre eine falsche Einstellung oder eine unbemerkte Lockerung des LKL. Wenn das LKL Spiel hat ist es sehr schnell vorbei mit dem selben;)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!