Neuer Yamaha Tracer 9: Exklusive Spionagefotos zeigen 900 2021

  • #231

    Jetzt wo ich das Video gesehen habe, besser gefällt sie mir immer noch nicht. Im Gegenteil =O

    Sorry, aber wenn ich mir vorstelle immer auf dieses 2teilige Display zu schauen <X

    Geschmäcker sind halt Gott sei Dank verschieden. Ich überlege sogar, ob ich mir die Tracer9 GT zusätzlich zur Niken GT kaufe weil sie mir so gut gefällt.

    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken

  • #232

    In der Tat sind Geschmäcker verschieden: Ich finde das Display ganz gut, wenn auch ungewöhnlich.

    Früher gab es auch immer zwei (analoge) Anzeigen. Vielleicht ist das eine gewisse Reminiszenz daran. ;-)


    VG

    Andreas

  • #233

    Zweiteiliges Display gab es doch schon vorher bei der Tracer, nur nicht in Farbe und soweit auseinander.

    Ich find es gelungen.

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."

  • #234

    Ich persönlich finde das Doppel-Display soweit auch beachtlich, aber okay. Yamaha sind ja keine Design Lemminge, warum nicht etwas exotisch und geben wir ihr doch ne Chance.:)


    Letztendlich wird sich die Sinnhaftigkeit im Fahrbetrieb zeigen.;)

    Soweit so gut

  • #235

    Yamaha nennt das: Design und Styling der nächsten Generation

    Vielleicht ist es das Styling der Zukunft. Mir gefällt es jedenfalls.

  • #236

    Zweiteiliges Display gab es doch schon vorher bei der Tracer, nur nicht in Farbe und soweit auseinander.

    Ich find es gelungen.

    Naja, es war schon immer ein Display, zwar mit geteilter Anzeige, aber dennoch ein Display.

    Schon damals keine Schönheit - irgendwann hat man sich daran gewöhnt - aber schön ist anders.

    Die GT bekam dann endlich ein hübscheres Display, nur im Vergleich zum Wettbewerb etwas klein und nicht ganz Stand der Technik.

    Das jetzige Display ist einfach nur peinlich, statt einem kleinen, jetzt 2 kleine Displays, wow.

    Ich lehn mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster: das wird kein neuer Trend der von irgendeinem Hersteller nachgemacht wird weil es praktisch ist und so super ausschaut :lachen:

    Wie man sowas hübsch finden kann, oder gar praktisch :eusa-think:

    Die Geschmäcker sind definitiv SEHR verschieden. Aber es fahren ja auch genügend Tracer mit 4qm großen Vergleidungsscheiben durch die Gegend und es gefällt den Besitzern :confusion-scratchheadyellow:

  • #237

    Es gibt immer Dinge die einem mehr oder weniger Gefallen,und wenn man sucht findet man auch.

    Aber für mich ist das jetzt nichts wo ich sagen würde deshalb kaufe ich das Motorrad nicht,und vieles was Modern ist wird oft erst Später Angenommen.

    In erster Linie muß die Optik stimmen,und dann der Rest!!!

    Bei der jetztigen GT würde das Ckockpit auch gegenüber der Normalen Gelobt,aber für mich ist es anderst herum das Normale Ckockpit ist für mich Übersichtlicher im Vergleich der GT das auf mich Verspielter wirkt.

    Du magst keine Motorräder ??
    Tschüss!!!!

  • #238

    Ich weiß jetzt echt nicht was an dem Display so schlimm sein soll. Sieht für mich so aus als wäre es gut ablesbar. Und mal ehrlich, ein gutes Motorrad definiere ich anhand anderer Produktdetails. Motor, Fahrwerk, Ergonomie, Tourentauglichkeit, Effizienz in Sachen Umgang mit dem kostbaren Sprit, um nur ein paar wesentlichere Faktoren zu nennen. Das Design des Display rangiert da recht weit hinten. Gut ablesbar und gut ist. Meist schaue ich sowieso daran vorbei und konzentriere meinen Blick auf wesentlichere Blickfänger.


    Was mich etwas verwundert, 24 Seiten-Beiträge, über den Preis der Tracer wurde noch überhaupt nicht diskutiert. Jetzt wo die 9er GT an der 14-Tausender Marke kratzt, ist sie langsam im BMW-Preisgefüge angekommen. Bietet zwar einiges, aber ist kein Billigmotorrad mehr. Damit enteilt die Tracer langsam aber sicher preisbewußter Kundschaft. Ist mir bewußt das es ja noch die etwas "schlanker" ausgestattete Tracer 9 gibt, aber die Richtung geht seit Modeleinführung der Ur-Tracer stetig aus der Richtung preisgünstig. Und die Neigung alle angebotenen Features mitzunehmen ist ja durchaus menschlich, manchmal würde ich das fast schon als Reflexhandlung bezeichnen ;).

    Bekenne mich schuldig, würde ein neues Moped anstehen, würde mich der Preis der 9er GT kaum schrecken. Immerhin für den Preis ein komplett ausgestattetes Moped das nicht unbedingt danach schreit noch mit weiteren Part's aufgerüstet werden zu müssen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!