Beiträge von Alfred60

    Man kann also bei einem Stopp ganz normal vom Motorrad absteigen, ohne daran denken zu müssen, sich noch abzukabeln.

    Ich verwende schon einige Jahre die Helite Turtle mit Reißleine. Wenn man beim Absteigen vergisst sich abzukabeln - du wirst eh zurückgeholt. Bei einer Auslösekraft von 35 kg kannst du gar nicht absteigen, dass die Jacke auslöst. Da reißt es einem vorher ganz schön zurück.

    Natürlich, sollte das Motorrad umfallen, dann löst die Airbag Jacke natürlich aus. Ist mir noch nie passiert, trotzdem habe ich zur Sicherheit immer eine zweite CO2 Kartusche mit.

    Bin heute während des Reifenwechselns bei meiner Niken auf der neuen Tracer 9 Probegessen. Von der Sitzposition ist das im Vergleich zur Tracer 900 ein anderes Motorrad geworden. Nicht mehr so Vorderradorientiert. Man sitzt eher "gediegener" auf dem Motorrad. Ich glaube Yamaha hat sich etwas Richtung GS oder Verys orientiert. Wäre die 2015 schon so gewesen, ich hätte sie vermutlich heute noch. Bin gespannt - wenn einmal ein Vorführer da ist, wie sich die fährt. Fix ist aber: die Niken gebe ich nicht her.

    Nächste Woche kommt zu meiner Niken GT noch eine neue Honda NC 750 X DCT dazu. Und Rollern tu ich mit einem MAXSYM 600i, für die Stadt verwende ich einen Joysym Z 300i. Und wenn es passt, dann kommt nächstes Jahr noch eine Gold Wing (aber keine Tour) dazu.

    Ich verwende beide.

    Für 2-3 Tagestouren verwende ich die Vanucci 30 l

    Wochentouren die Moto Datail 50 l

    2 - 3 Wochentouren die GIVI 80 l


    Bin mit Vanucci und Moto Deail gleichermaßen zufrieden.

    Die Vanucci ist etwas geschmeidiger.

    Bei meiner Moto Detail ist ein Klettverschluss zum Fixieren der Öffnungen vor dem Zusammenrollen.

    Beide haben ein Ventil zum Luft auslassen währen man diese zusammenrollt.

    Also unentschieden. Ich würde im Zweifel doch die etwas größere Moto Detail nehmen.

    also ich glaube, wir brauchen keine 160 PS - selbst ich nicht mit der Niken. Das Hinterrad wäre völlig überfordert. 10-15 PS mehr und noch besserer Drehmomentverlauf - das wär's. Ob das mit einem Turbolader möglich ist ?????

    Ein Bekannter von mir ist die KAWA Ninja mit Kompressor probegafahren (er ist Verkäufer in einem Motorradgeschäft und fährt auch Supermoto). Laut seiner Aussage hat er so einen Schub ab 2.000 Touren dank des Kompressor noch nie erlebt. Aber vermutlich ohne elektronische Helferlein unfahrbar.