Back on Bikes „Nichtumbau“ - Tracer 900

  • #1

    N‘Abend,


    nachdem die Anschaffung einer Tracy feststand habe ich hier einiges gelesen - unter anderem auch die diversen Umbauthemen.


    Nett anzuschauen, aber so was machst Du ja selbst eh nicht - hatte ich gedacht.


    Das Mopped war da und die ersten kleineren Modifikationen wurden vorgenommen, aber „Umbau“ ne ne dafür reicht es noch lange nicht - sowas machen doch nur „Bekloppte“ mit zu viel Zeit... [emoji6]


    So und nun stehe ich heute schraubenderweise in der Garage und muss feststellen, dass da doch schon einiges passiert ist. Daran wollte ich euch dann mal teilhaben lassen.


    Bisher erledigt:


    - MRA Sportwindschild


    - Pyramid Bugspoiler


    - 3 cm Spiegelverlängerung


    - V-Trec Vario Hebel


    - Kühlerschutz


    - Deckel Bremsflüssigkeit vorn


    - GSG Achsensturzpads vorn / hinten


    - Yamaha Motor Slider


    - Abdeckung Urinbecher hinten


    - SP Connect Handyhalter



    Noch in Arbeit:


    - Nemo Kettenöler









    Noch in Planung:


    - Austausch Kettenschutz


    - Tausch Seitenreflektoren



    Ob ich mich auch noch an Blinker und KZH wage weiß ich noch nicht. Wenn hätte ich gern auch Positionslichtblinker, aber das ist mir momentan noch etwas zu kostspielig. Aber der Winter ist leider ja noch etwas länger...


    Soviel also dann zu meinem „Nichtumbau“. [emoji12]

  • #3

    Unter anderem mit der Hilfe des Forums habe ich mich dann doch an das Projekt „Standlichtblinker“ oder alternativ Projekt „Christbaum“ gemacht.


    Positiv:
    - alles an Zubehör (Relais, Adapterplatten, Kabel, Stecker) hat auf Anhieb gepasst


    Negativ:
    - wie gut kann man den Originalblinker hinter Plastik verstecken?


    Prämisse war, dass ich am bestehenden Kabelbaum nicht rumschneiden wollte, insofern kommt der Strom für die Standlichtfunktion von einem Nebenverbrauchstecker hinter der Scheibe, den benötigten Stiftkontakt gab es bei Polo, gegen Wasser wurde der Stecker hinten dann mit der Heißklebepistole abgedichtet.


    So ist also Rückbau jederzeit möglich - für den Fall, dass die Rennleitung was zu meckern hat kann die Zusatzbeleuchtung dann auch einfach per ziehen des blinkerseitigen Steckers außer Funktion gesetzt werden.


    Ich bin durchaus zufrieden. [emoji6]






    Dagegen wollte mich der Nemo ärgern - die extra beschafften und mit doppelseitigem 3M Klebeband versehenen Halter für den Schlauch wollen uns verrecken nicht an der Schwinge haften.

  • #4

    So Nemo tut jetzt auch seinen Dienst auch wenn der Schlauch an der Schwinge jetzt erstmal mit der von mir nicht präferierten Kabelbinder-Variante befestigt wurde.


    Aber ich brauche die Maschine gerade fahrbereit, insofern muss die Optik da ggf. nachträglich noch mal angepasst werden.

  • #5

    So kann es gehen:


    Kettenschutz ist erstmal hinten angestellt, dafür wird es jetzt doch ein neuer KZH (Bruudt) - je öfter man Bilder sieht, desto hässlicher erscheint das überlange Plastikmonster. [emoji2]


    Sollte dann auch dem Punkt Seitenreflektor am Kennzeichen entgegen kommen.

  • #6

    KZH ist gestern angekommen - was ist der...







    ... klein!




    Bislang für mich eher was aus der Kategorie „Wenn man Geld über hat...“, aber wenn man dann mal den direkten Vergleich sieht:








    Sieht doch gleich um Längen besser aus:



  • #8

    Ist bei mir auch mittlerweile schon so das ich mehr gebastelt habe als erwartet :D

    Schaut echt gut aus


    Meine Frage wäre mir dem kurzen Heck + Blinker weißt du ob sich die Koffer ausgehen?

  • #10

    Meine Frage wäre mir dem kurzen Heck + Blinker weißt du ob sich die Koffer ausgehen?


    Müsste passen - einzige Frage ist wie gut oder schlecht die Blinker dann noch zu erkennen sind.


    Mich nervt gerade ein wenig, dass die hinteren Blinker jetzt endlich vor mir auf dem Tisch liegen, aber ich bei dem Wetter nicht mal rüber in die Garage gehen möchte um sie anzubringen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!