Übersicht Synchronisation Drosselklappengehäuse

  • #101
    Zitat von vwelgolfo

    Ich muss glaub nechstes mal ein video machen ist einfacher



    Das wäre super.
    Kannst du vielleicht mal so erklären auf was
    man beim einstellen achten muss?
    Nach was richtest du dich?

    Gesendet von meinem Commodore-C64 Smartphone mit Akustikkoppler

  • #102
    Zitat von vwelgolfo

    Bei meiner habe ich damals gewürgt und jetzt normale m5


    Heute bei slakito mit spezialangefertigtem ts25 in ganz klein ging gut bis zur letzten Schaube dann ist er gebrochen zum flück erst beim anziehen


    Na dann werde ich mir auch mal so ein Spezialwerkzeug zusammenfrickeln....
    Danke

  • #103
    Zitat von slackito

    Danke für die Info! In dem Fall haben die das nicht gemacht... und ja, sie geht manchmal tatsächlich aus, besonders wenn sie an einer leichten Steigung steht.


    Hab gerade nochmal gegoogled und bin auf den hier gestossen: https://www.youtube.com/watch?v=KWyiJVTn6TM
    Ist was anderes als die Drosselklappensynchronisation, oder? Gibt es dafür einen Begriff den man einem Händler sagen kann, dass der sich das anschaut und weis was gemeint ist?
    Der Loitz meinte, das wäre halt so bei 2014er Modellen wegen dem Mapping. Aber ich habe das Mapping extra am Dyno anpassen lassen. Ich glaube also kaum dass es daran liegt. Das aus dem Video von BD Performance sieht (für mich als Laie) sehr nach meinem Problem aus.
    Kennt wer jemand, der sich im Umkreis Lindau/Konstanz meine Maschine mal zu Herzen führen könnte - weil so macht es einfach keinen Spass mehr...



    Gilt das alles auch noch für die 2018 Modelle?

    Grüße

    SmartGR

    Tief im Westen . . . . . .

  • #104
    Zitat von SmartGR

    Gilt das alles auch noch für die 2018 Modelle?


    Zuerstmal hast Du ja Garantie. Deshalb falls Probleme auftreten, zuerst zum Händler. Ob jetzt bei der Neuen auch solche Probleme auftreten, muss sich erst zeigen. Kann noch keiner sagen.


    Gruß

    " Glück kann man nicht kaufen. Aber ein Motorrad und das ist verdammt nah dran."


  • #105

    Hol das Thema nochmal hoch.

    Also Klabauter bist ein Held. Hat bei mir auch nach Deiner Anleitung tadellos funktioniert. Mopette springt auch warm sofort an.

    Referenzschraube war bei mir auf 0 , also zugedeht. 3/4 Umdrehung rausgedreht, die anderen Zylinder danach synchronisiert.

    vorher das Drosselklappengehäuse gereinigt. War von unten ganz schön verkohlt. Gereinigt von der Luftfiltergehäuseseite nach unten, damit der Drecksut nicht in die feinen Kanäle läuft. Klappen mit Finger offengehalten. LSL wird mit 3 Stopfen (Durchmesser 14 mm ) stillgelegt.

    Man denkt man hat ne neue Karre...seidenweicher Lauf!



    Ps: wie hast denn die linke Schraube am Ansaugstutzen unten aufbekommen...bist wohl Frauenarzt:D

    Bei mir nur mit allen möglichen Gelenken, biegsamen Wellen, diversen Verlängerungen...hab allerdings auch Klodeckel große Pfoten...:rolleyes:

    Das nächste mal mit einem mindestens 30 cm langen Sechskant mit Kugelkopf;)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!