Der Auspuff-Thread!!!

  • #311

    Puls130 - naja, wenn ich beschließe, darüber zu schreiben, dann mache ich das auch :) - natürlich stören mich Optik und Gewicht der Originalanlage ein wenig - passt nicht so richtig zum Mopped. Damit kann ich aber leben.

    Ja, die Blenden sind von der Aufnahme her anders - sonst würde ich einfach die Alte nehmen. Vom Anhalten würde ich meinen, dass zwei der drei Schrauben passen, aber es müssen schon die drei sein. Wie gesagt - mal sehen, was ich da mache.


    xjrmeister!!! - hatte auf eine Antwort von Dir gehofft, vielen Dank :)


    magnat1961 - kann jeder machen, wie er will - ich hatte halt kein gutes Gefühl mehr, als ich (mit der Termignoni) durch die Eifel knurrte. Ich finde es geil, auch das Ballern beim Abtouren, aber eben nicht uneingeschränkt. Daher die Maßnahme. Flieger, Flugschauen und Festivals mache ich übrigens auch nicht. Mir reicht ein kleiner Radius, ohne unglücklich zu sein. Urlaub bewältige ich eigentlich immer mit dem Auto - oder Mopped.


    Trotzdem meine ich, die alte Anlage klang harmloser - dass ich die gefahren bin ist aber auch schon Jahre her. Ich war, nach modifizierter Originalanlage, Arrow und Termignoni, schon überrascht, was die MT außer Knurren noch für Geräusche macht :) - fand es aber auch cool. Gänge durchsteppen - relativ leise und unspektakulär. ABER: viele mechanische Klänge sind untergegangen. Ich fühle mich wieder ein wenig mehr mit meinem Mopped verbunden. Klingt vielleicht pussyhaft, was ich hier schreibe - ist mir aber egal. Und beim Aufreißen ist sie immer noch schön kernig, natürlich auch wegen Airbox und Luftfilter. Wobei ich auch da nachdenke, zurückzurüsten. LuFi bringt eh nix, außer Sound und schlechterer Filterleistung.


    Wie gesagt, das hier ist meine Entscheidung - jeder, wie er mag. Dies soll kein "Bekehrungsbeispiel" sein. Vielleicht werde ich auch einfach alt...

    Schweinerei...

  • #312

    Hallo

    Tja, da habe ich ja richtig Glück, denn die Originalanlage gefällt mir optisch und klangmäßig außerordentlich gut. Wenn man die Gänge hochzieht und die MT etwas aggressiv bewegt hört sich das Motorrad auch recht aggressiv an. Eben nicht besonders laut, aber das ist für mich nicht wichtig.

    Außerdem habe ich nun mit dem Otto Leirer-Mapp eine extrem gute Abstimmung die zu den original-Teilen (Auspuff, Luftfilter usw) passt.

    Ich war Himmelfahrt mit einer Gruppe am Diemelstausee und obwohl wir zügig unterwegs wahren hat die MT09 im vergleich zu den anderen Mopeds (BMW1250GS, BMW100XR, BMW R100S, 2x Susuki 1200 Bandit, Yamaha 1000Fazer, TDM ) mit Abstand am wenigsten verbraucht. Nämlich nur 3,9 Liter/ 100km. Das zeigt das die MT eine zumindest fast perfekte Abstimmung haben muss. Eine Tatsache die viele beim Kauf einer Zubehör-Anlage übersehen. Dabei geht es nicht um ein paar Cent am Sprit zu sparen sonder wie gesagt um die bestmögliche Leistung. Die höhere Reichweite ist dabei noch ein angenehmer Nebeneffekt.

    Andersrum möchte ich aber niemanden die Freude an einer Zubehör-Anlage vermiesen und finde es vollkommen okay, wenn sich jemand damit eine Freude machen will. Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich und das ist auch gut so.

    Also in diesem Sinne schönen Sonntag.


    Peter

  • #313

    Da gehts mir wie Pemio, klangtechnisch reicht mir die Originale.

    Allerdings fand ich die Originale an der Tracer RN57 nicht so dolle von der Optik.


    Glücklicherweise stand dann kurz danach eine nagelneue Originalanlage einer XSR bei

    Kleinanzeigen zum Verkauf - für 99€ und abmontiert bevor auch nur ein Kilometer gefahren war.


    Mit dem Arrangement gefällt mir die Geschichte inzwischen richtig gut - sowohl optisch als auch vom Klang.


    Kurz nach Kauf hatte ich mir auch schon diverse Dritthersteller-Auspuffe angesehen und versucht mich da

    ein bischen schlau zu machen.

    Was mich wirklich abgeschreckt hat waren dann tlw. die Lautstärken - nicht besonders Nachbarschaftskompatibel,

    vor allem wenn man eine TG mitten im Wohngebiet hat.

    Von den teils exorbitanten Preisen mal abgesehen.

    Ich denke, die jahrzehntelang gepflegte Tradition mit Auspuff-als-Erstes-umbauen fällt dem geänderten Umweltverhalten

    zum Opfer.

    Meine XJR - RP06 vorher hatte - nach Serie - zunächst einen LeoVince (4-in-1), danach eine Laser Extreme (4-in-4) und schlußendlich

    wieder eine Serie (4-in-2). Allerdings mit vergrößerten Endrohren (36 statt 20mm).


    Würde ich das aktuell wieder machen? Ich glaube eher nicht.

    Wie schon an anderer Stelle geschrieben: "Lieber schnell - als laut"

    "Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."

  • #314

    obwohl wir zügig unterwegs wahren hat die MT09 im vergleich zu den anderen Mopeds (BMW1250GS, BMW100XR, BMW R100S, 2x Susuki 1200 Bandit, Yamaha 1000Fazer, TDM ) mit Abstand am wenigsten verbraucht. Nämlich nur 3,9 Liter/ 100km.

    Also in diesem Sinne schönen Sonntag.

    Peter

    =O3,9:!: wie schaffst du das denn:?::?::?:

  • #318

    =O3,9:!: wie schaffst du das denn:?::?::?:

    Hallo

    Ich muss sagen das ich selbst überrascht bin und hätte durch die Anfettung des neuen Mappings eher mit einen halben Liter mehr gerechnet. Aber wenn man sich mal mit Otto Leirer unterhält wird einem auch klar, das sein Mapping wesentlich mehr beinhaltet. Er lässt da kein Stein auf dem anderen. Yamaha muss mit Abgas und Lärmvorschriften ganz andere Hürden nehmen und das geht auf Kosten der Effizienz. Magerer heißt nicht zwingend sparsamer, sondern es kann gut sein das der Motor dadurch weniger Leistung generiert und das ich das mit mehr "Gas geben" ausgleiche. Leirer spricht auch darüber das er die Zündungskennfelder neu überarbeitet, weil der Zündzeitpunkt im original Mapping aus Lärmgründen teilweise zurückgenommen wird und das kostet Effizienz.

    Obwohl mein Moped nun spürbar kräftiger ist, lässt sie sich viel schöner fahren und kontrollieren. Und das mit dem Original-Auspuff, der aber in Punkto Leistung nicht der schlechteste ist. Ich bin mir sicher das man es auch mit einem Zubehör-Auspuff annähernd so hin bekommt, nur dann müsste das Mapping genau darauf abgestimmt werden.


    Einen schönen Start in die neue Woche


    Peter

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!