Polizeikontrolle im Odenwald

  • #12

    Ich sagte mein Mitleid wäre begrenzt, nicht "geschieht dem Recht". Tatsache ist aber, dass die "kann-nicht-laut-genug-sein Fraktion" allen Motorradfahren schadet. Und genau deshalb halte ich so nen Denkzettel auch für angebracht. Ach, steck ihn einfach wieder rein und fahr weiter, hätte nämlich genau Null Effekt.

    Nur Katzen haben sieben Leben - und ich hab' keines abzugeben.

  • #13

    Die Wahrheit liegt doch irgendwo in der Mitte..
    Die Polizisten sind doch nicht dumm - er hat den dB-Eater doch nur dabei um im Fall des Falle eine BlockbusterVerdächtige Story unter winselnder Stimme abzuliefern, ihn montieren / weiterfahren zu dürfen.. Sind die Jungs bestimmt Leid zu hören.


    Damit muss man halt rechnen bei AGA-Veränderungen / deswegen halt ich mich an Fahrzeugschein + Verschleißtoleranz. Ist ja jedem seins - und wenn wir ehrlich sind, die meisten von uns die der Verbrennungssymphonie verfallen sind stehen doch auf ungefilterten Klang. Hat nix mit HeiligenSchein zu tun / in meiner Heimat würde auch alles rauswandern was keinen Klang oder Leistung bringt.


    Viele Grüsse
    Bari

  • #14

    Denke auch, dass eine Stilllegung schon eher sehr hart ist, wenn er den DB Einsatz mit hatte und auch montieren hätte können.
    Eine Strafe ist ja okay, aber gleich eine Stilllegung.


    Fahre persönlich den originalen Auspuff und der genügt mir auch.
    Muss ich direkt mal nachfragen, wie das bei uns in Österreich ist.

    !! >> 4 wheels move your body, 2 wheels move your soul << !!

  • #15

    Auspuffanlage : KFG §§ 12, 33; KDV §§ 1d (10), 8
    Das Entfernen auswechselbarer Bauteile eines Schalldämpfers wie dB-Killer, dB-Eater oder dB-Absorber ist eine Verwaltungsübertretung.


    So ist das Gesetz zumindest in Ö.
    Ob bei Verwaltungsübertretungen auch Motorräder stillgelegt werden dürfen wär jetzt interessant.

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • #16

    [/quote]So ist das Gesetz zumindest in Ö.
    Ob bei Verwaltungsübertretungen auch Motorräder stillgelegt werden dürfen wär jetzt interessant.[/quote]
    off topic...
    ..aber hatte persönlich den Fall, dass ich das Kennzeichen etwas zu steil hatte ;)
    Die Rennleitung meinte "Der liebe Herrgott muss nicht Ihr Kennzeichen wissen, sondern wir".
    Abwicklung über die Bezirkshauptmannschaft kostete 70€uronen. :doh: (selber schuld)
    Vorort aber das Kennzeichen ordnungsgemäß eingestellt und konnte weiterfahren.

    !! >> 4 wheels move your body, 2 wheels move your soul << !!

  • #17


    Ich lese gerade den Wikipedia Artikel zu "Gumpe" und denke... ne, das kann er nicht gemeint haben. [emoji12]

    Nur Katzen haben sieben Leben - und ich hab' keines abzugeben.

  • #18

    Ach Leute, ständig die Diskussion hier über die Lautstärke bzw. das entfernen das DB-Killers. Wir sind alle erwachsen und sollten die Risiken abschätzen können. Finde es dann von beiden Seiten nicht ok, dass sich hier Argumente an den Kopf geworfen werden. Wir sind nun mal alle Motorradfahrer und üben das gleiche Hobby aus. Keiner von uns ist heilig und ich bin mir ziemlich sicher, dass 80% der Motorräder stillgelegt werden können. Irgendwo hat doch jeder etwas verbaut womit man sich in der Grauzone bewegt. Ich vermute streng genommen ist jede Zubehöranlage zu laut. Also lieber nicht Schadenfreude an dem Pech eines anderen haben, sondern darüber froh sein keine Probleme zu haben!


    Aber bitte hört auf mit den gegenseitigen Vorwürfen, das nervt :(



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • #20

    Wenn wir beim Thema sind: Die Radar Anhänger sind nun auch im Einsatz. Den ersten habe ich in Mannheim gesichtet.
    Wenn man vom Honda Händler ZRM Stadteinwärts fährt. Rechte Seite bei dem türkischen Supermarkt an der Ampel.
    Fällt aber schon sofort auf der Kasten.....also schön 50 fahren :D

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!