30.000 km Inspektion

  • #1

    Heute die 30´er Inspektion in Hamburg erledigen lassen. Dabei gleich den K+N Luftfilter eingebaut. Der Lufi-Wechsel gehört normal erst in die 40´er Inspektion. Zusammen mit diesem Filterwechsel lagen die Kosten bei 218,15 €, wobei schätzungsweise eine gute halbe Stunde für den K+N Filterwechsel draufgingen.
    Die neue Kette, die bei 20.000 tsd. Km draufkam, hat sich trotz Scotty schon wieder ungleichmäßig gelängt, so dass sie wohl bei 40 tsd. schon wieder gewechselt werden muss. Dann werde ich allerdings keine Originale mehr einbauen...


    Oben bleiben!
    Gruß Paul

    Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos...

  • #3
    Zitat von Blackmane

    Wo warst du in Hamburg für die Inspektion?


    ... bei Heuser in der Süderstraße, obwohl eigentlich zu war ging es nach Absprache...

    Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos...

  • #4

    Pablo,
    hast Du ein Inspektionsblatt mitbekommen ?
    Vielleicht interessiert es hier einige , welche Punkte gemacht wurden.


    ( Ich hab diesen Thread mal unter Inspektion verschoben! )

  • #5
    Zitat von Joe

    Pablo,
    hast Du ein Inspektionsblatt mitbekommen ?
    Vielleicht interessiert es hier einige , welche Punkte gemacht wurden.


    ... ja, habe ich. Es ist das Gleiche, welches alle bekommen haben, die schon mal eine Inspektion bei der 09 haben machen lassen. Vorgezogen (statt bei 40 tsd.) war nur der Einbau des K+N Luffis, sonst halt das Übliche. Besonders notieren ließ ich das Getriebejaulen zwischen 90 und 113 km/h, welches ich nahezu unerträglich finde und für mich auf ein nicht völlig intaktes Lager im Getriebe hindeutet. Gerade weil anscheinend andere Menschen hier im Forum das Problem nicht haben.
    Dann fehlte noch eine Mutter vom Seitenständer, die hat sich wohl ein anderes Mopped gesucht :doh: :think:
    Ansonsten alle Lager kein Spiel, weder die Hinterradschwinge oder das Umlenksystem noch Lenkkopf usw.


    byby Paul

    Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos...

  • #6

    Hallo Paul,


    dieses Jaulen habe ich ebenfalls - im 6. Gang.
    Es fängt ganz leise bei ca. 80 an, hat zwischen 90 und 110 volle Lautstärke und verflüchtigt sich auf dem Weg zur 120 wieder.
    In anderen Gängen höre ich hie und da (drehzahlmäßig) auch solche Geräusche (charakterlich allerdings ziemlich unterschiedlich), die sind aber vergleichsweise unspektakulär.
    Ich hab's einfach unter 'typisch MT-09' verbucht, weil die Vorführmaschine exakt das gleiche Verhalten zeigt.

  • #7
    Zitat von TsugumoHanshiro

    Hallo Paul,


    dieses Jaulen habe ich ebenfalls - im 6. Gang.
    Es fängt ganz leise bei ca. 80 an, hat zwischen 90 und 110 volle Lautstärke und verflüchtigt sich auf dem Weg zur 120 wieder.
    In anderen Gängen höre ich hie und da (drehzahlmäßig) auch solche Geräusche (charakterlich allerdings ziemlich unterschiedlich), die sind aber vergleichsweise unspektakulär.
    Ich hab's einfach unter 'typisch MT-09' verbucht, weil die Vorführmaschine exakt das gleiche Verhalten zeigt.


    Trifft auf meine MT auch zu, seit Anfang an, hauptsächlich im 6. Gang manchmal auch im 5. Je nach dem, wie ich den Motor beanspruche.
    Unter Last höre ich nichts, eigentlich nur beim gemütlichen Cruisen. Also was soll's ;) ich kenn's nur so, hab mich dran gewöhnt 8-)

    Gruß Roland


    ______________________________________
    Look into my eyes, you'll see who I am
    My name is Lucifer, please take my hand

    (N.I.B. by Black Sabbath, 1970)

  • #9

    Hatte auch heute die 30.000er, 232 €.


    Leider muss ich für eine neue Kette + Kettensatz nochmal hin :( Die Teile hatten sie nicht da und bei der Inspektion festgestellt, dass die Kette angeblich kurz vor der Verschleißgrenze ist (wobei ich mich frage, ob man das in der Werkstatt nicht schon beim Reifenwechsel vor gut 4 Wochen hätte sehen können).


    Mal ganz blöd gefragt... ich habe wirklich keine Ahnung... ist es so ungewöhnlich, dass nach 30.000 km eine neue Kette fällig ist? Es soll angeblich an meiner mangelnden Pflege liegen. Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich sprühe bestimmt alle 1.000 km Kettenfett drauf, wenn nicht sogar noch öfter, und gereinigt wird auch ab und an.

    Life is short... eat dessert first

  • #10

    Ein Kettenwechsel bei 30000 ist sicherlich nichts ungewöhnliches. Zumal die original Kette ja auch nicht besonders sein soll soweit ich weiß


    von unterwegs gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!