Inspektion bei 10.000 km

  • Zitat von New Tracer

    Hab ich mich vielleicht schlecht ausgedrückt


    Bremsflüssigkeit war „etwas dunkel“ . Deshalb seine Ansage „ das nächste Mal“


    Ich fand das gut 8-)
    Meinst du man sollte alle 5000 Km wechseln ?


    Die Qualität der Bremsflüssigkeit (Siedepunkt) nur auf Grund der Farbe zu beurteilen ist nicht gerade Vertrauenserweckend. :think:


    Zu deiner Frage ob bei 5.000 km gewechselt werden soll kann ich nur sagen "die Kilometerleistung sind der Bremsflüssigkeit egal - sie mag nicht wenn der Wasseranteil zu hoch ist"


    Bei meiner 2016 Tracer mit knapp 4.000 km wurde dieses Jahr die Bremsflüssigkeit gewechselt weil der Siedepunkt nicht mehr passte. ;)

  • Heute habe ich meine MT09 BJ17 wieder aus der Werkstatt geholt.


    Ölwechsel+Filter
    Bremsflüssigkeit
    Durchsicht
    Probefahrt (Diagnosefahrt)
    Luftfilter war wohl noch nicht fällig.


    habe 202€ bezahlt

  • Ich habe die 10000er vorgezogen, weil für den Tausch eines beschädigten Motordeckels eh das Öl raus gemusst hätte. Auf der Rechnung sind die Arbeiten getrennt aufgeführt. 308 Euro für die 10000er. Öl, Dichtung, Kleinteile und 25 Arbeitswerte. In Oberhausen. Kein Schnäppchen :cry:

  • Die Drosselklappen sollten alle 10k synchronisiert werden. Das ist aber wirklich kein großer Aufwand wenn sowieso schon alles offen ist (zum Zündkerzen reinigen oder ersetzen) und in wenigen Minuten erledigt.


    vom Handy gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • Tracer BJ 2016
    durchgeführt bei Timm´s 2radschmiede in Schalksmühle


    Ölwechsel+Filter
    Bremsflüssigkeit
    Durchsicht
    Probefahrt
    Arbeitsschritte tw. mit Handyaufnahmen dokumentiert


    Preis: 187,-


    sehr kompetent, sehr nett, kann ich uneingeschränkt empfehlen


    .... und das beste, er hat seit Samstag ein fast neues Öhlins Federbein weniger :D :clap:
    Lag bei ihm auch wirklich nur blöd rum. :)

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,


    ich bin geschockt, meine 1-Jahres-Inspektion 2017'ner (letztes Jahr gekauft) steht an.
    Habe eben einen Termin bei meinem Händler ausgemacht und nach dem Preis gefragt.
    Vorraussichtlich soll es um die € 370,-- kosten.
    Ist das nicht viel zu viel?
    Ich bin da jetzt mal total geschockt. Mit fast € 400,-- habe ich nicht gerechnet.
    Ist das noch normal?


    Vielleicht kennt ja einer von euch einen Händler bei mir im Umfeld, der günstiger ist. Ich wohne in Oberursel.
    Aber Holger's Zweirad Shop fällt weg, hatte schon sehr schlechte Erfahrung mit dem gemacht (wo er noch Suzuki Händler war).


    Danke im Voraus.

  • Hallo


    Tracer 900 Bj. 2018


    10.000er Inspektion bei Reinecke Heilbronn Moto Studio


    Inspektionskosten mit Öl und Kleinteilen 216 Euro. :D



    Gruß

    " Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."
    Wilbers 640 + Prog. Federn Vorne, LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!