MT-09 2021 Euro 5

  • #501

    Es gibt und gab vorher schon eine Containerkrise. Irgendwie gibt's wohl durch Corona zu wenig Container. Und die Containerpreise haben sich wohl mehr als verfünffacht.

    Korrekt.

    Kunde von mir arbeitet im Logistik-Sektor, er hatte mir im Dezember erzählt, dass unsere tollen amerikanischen „Freunde“ seit Mitte letzten Jahres angefangen hatten, die Leer-Container nicht mehr nach Südostasien zurück zu schicken, sondern die Dinger auf Vorrat in den amerikanischen Seehäfen zu horten und zu stapeln.

    Dadurch dann natürlich die Preissteigerungen...

    Seine böse Zunge meinte, dass das wohl eher noch so ´ne trumpsche Racheaktion gewesen sei ...

    "Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."

  • #504

    Genau, und dann kommt die Z900 Gemeinde und will auf 97db erhöhen... :D

    dann sind wir auf einem guten Weg... ^^:D^^ (Nur Spass....)

    ________________________________________________________________________________________________________________


    Puch Maxi S

    Yamaha DT175, NMAX, R6, RD50, RD350, RD 500, TRX850, XMax400, XSR900, XT350, XT600, YZ490

  • #505

    Gestern bei mir Saisoneröffnung. Entspanntes Einrollen. Habe mal darauf geachtet wie hoch die Tracer im 6ten Gang bei unter 60 km/h dreht. Bei 56-57 km/h immerhin noch rund 2.250 U/min. Und was soll ich sagen, läuft absolut rund und ohne Mucken. Und das auch noch unter etwas Last. Man kann ohne, wirklich ohne Probleme so durch die Ortschaften rollen. Mein Beitrag zu Lärmpegel runter. Geht wirklich ohne Krawall und ohne den Anwohnern auf den Senkel zu gehen. So geht man eindeutig in der Masse des Straßenverkehrs unter und fällt nicht unangenehm auf.

  • #506

    Gestern bei mir Saisoneröffnung. Entspanntes Einrollen. Habe mal darauf geachtet wie hoch die Tracer im 6ten Gang bei unter 60 km/h dreht. Bei 56-57 km/h immerhin noch rund 2.250 U/min. Und was soll ich sagen, läuft absolut rund und ohne Mucken. Und das auch noch unter etwas Last. Man kann ohne, wirklich ohne Probleme so durch die Ortschaften rollen. Mein Beitrag zu Lärmpegel runter. Geht wirklich ohne Krawall und ohne den Anwohnern auf den Senkel zu gehen. So geht man eindeutig in der Masse des Straßenverkehrs unter und fällt nicht unangenehm auf.

    ja man kann vieles wenn man möchte, aber manche wollen Auffallen, gehört werden, stehen auf Lautstärke, Vibrationen etc., das sind nachvollziehbare Emotionen...und dann kommen die "Spassbremsen" die alles verbieten wollen. Und je jünger man ist desto mehr Action will man nunmal erleben, alles menschlich und gehört zur Entwicklung dazu...Aber wir leben nunmal alle Zusammen und da funktioniert halt nicht, das was ich geil finde mache ich jetzt einfach... wir müssen alle mit Einschränkungen leben damit das Zusammenleben irgendwie funktioniert...irgendwie zeichnet sich ein Trend in der Gesellschaft ab, ich will so und so leben und wenn ich das nicht kann bin ich sauer, aggressiv und pöbel gegen andere...ich glaube wir müssen alle auch bei uns selbst gucken ob wir anderen nicht auf den Senkel gehen und mal nen Gang runterschalten (beim Motorrad eher einen Gang höher ;)) und gelasssener werden, aber in unseren Schulen wir halt nur Leistungs- und Wettbewerbsdenken vermittelt, nicht der gelassene Umgang mit Anderen zB. ...das Wort zum Ostersonntag :pray:

    Gruss aus Münster, Guido

  • #508

    Gestern bei mir Saisoneröffnung. Entspanntes Einrollen. Habe mal darauf geachtet wie hoch die Tracer im 6ten Gang bei unter 60 km/h dreht. Bei 56-57 km/h immerhin noch rund 2.250 U/min. Und was soll ich sagen, läuft absolut rund und ohne Mucken. Und das auch noch unter etwas Last. Man kann ohne, wirklich ohne Probleme so durch die Ortschaften rollen. Mein Beitrag zu Lärmpegel runter. Geht wirklich ohne Krawall und ohne den Anwohnern auf den Senkel zu gehen. So geht man eindeutig in der Masse des Straßenverkehrs unter und fällt nicht unangenehm auf.

    Es geht eindeutig im 5. oder im 6. Gang durch Ortschaften zu fahren. selbst mit 2 Personen.

    Versuche ich eigentlich auch immer. Mir reicht es, ausserorts "Sound" zu haben.

    Gruß Sigi 8)

    Starflite, Kreidler RM 50, CB 900F bol dor, CBX 750F, CBR 1000 sc21, Gpz 900R, FZR 10003LE, CBR 900RR sc28,

    CBR1100 XX, MT 09 RN 43 in ständiger Verbesserung.

  • #509

    Ahhhh das war doch schon immer so! Es gibt nun mal unterschiedliche Charaktere und das ist auch gut so. Warum immer einer meint dass der Andere genauso handeln und denken muss wie er selbst erschließt sich mir nicht. Es wird immer einer „vernünftiger“, „moralischer“, „ehrlicher“, „gelassener“, „schlauer“ etc. sein.

    Selbst mein Vater erzählt noch gerne oft von früher. Selbst da gab es reichlich Leute mit erhobenem Zeigefinger, aber auch viele denen es nicht gekratzt hat. Insgesamt glaube ich ihm dass diese Zeit aber besser war als die heutige. Heute will jeder für alles zwei Gesetze, 20 Schilder auf einer Straße und dem Nachbarn einfach nur für jeden Scheiss auf’n Sack gehen. Alle sind heute so extrem gebildet und jeder weiß was ein anderer darf und was nicht. Alles ist zureglementiert alles strafbar. Machen wir uns nix vor, alles kostet Geld. 5 Minuten falsch parken, Knöllchen. 10 Kmh zu schnell, Knöllchen, Auspuff zu laut, Knöllchen.

    Wehe du bohrst mal schnell Mittags ein Loch inne Wand. Direkt Beschwerde beim Vermieter. Früher war viel mehr mal mit‘ner Pulle Bier hinterm Haus zu regeln.

    Und der Dorfscheriff hat höchstens mal mit dem Vater ein ernstes Wort gesprochen.

    Manchmal widerspreche ich meinem Vater dabei. Heute ist schon vieles doch besser, aber trotzdem vieles auch einfach nur schlecht. Das persönliche und „menschliche“, vor allem die Toleranz und der Zusammenhalt ist heute doch total im Arsch.

    Haste früher inner Kneipe einem Mal eine Geklatscht hat er dich 3 Wochen nich angeguckt. Vllt. bei Gelegenheit eine zurückgegeben.

    Heute zerrt er dich vor Gericht und will Geld. 😏

    Geht heute viel zu viel um Kohle und seine ganz „persönliche“ Anonymität.

    Auch in der Wirtschaft. Was gestern noch gut war ist morgen zu wenig. Wachstum um jeden Preis. Und der Heinz von früher ist heute Personalnummer 238996.

    Dafür hat er nen modernen geleasten Neuwagen.


    Vielleicht sollten wie nicht Jahr für Jahr nen Gang „runter schalten“, sondern vllt. mal endlich nen Gang hoch!

    Aber das kannste in der heutigen Gesellschaft vergessen.

    Heute diskutieren ja sogar schon Motorradfahrer ob noch gegrüßt werden soll. Schlimm

  • #510

    Für diesen Satz gebe ich Dir 150% Zustimmung :


    .....Heute ist schon vieles doch besser, aber trotzdem vieles auch einfach nur schlecht. Das persönliche und „menschliche“, vor allem die Toleranz und der Zusammenhalt ist heute doch total im Arsch.... :obscene-drinkingcheers:

    Gruß Mike


    ... ride a bike and let the wind blow away all the sad moments

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!