• #1

    Servus liebe Tiefflieger,

    Ich habe vor Ende April über den Jaufen Pass/Penserjoch nach Italien zu fahren. Weiß jemand aus Erfahrung wann die Pässe aufmachen, eher Mitte April oder Anfang März?(Auf den entsprechenden Websites steht nichts von geplanten Öffnungen)


    Vielen Dank schonmal im Vorraus

  • #4

    naja, bei dem Link steht eindeutig: Jaufenpaß ist ganzjährig geöffnet.


    Aber der Jaufenpass hat NACHTSPERRE von 18:00 bis 08:00 Uhr.

    Und "ganzjährig befahrbar" heißt nicht, dass man auch das ganze Jahr mit dem Motorrad (ohne Winterreifen oder Ketten) drüber kommt.

    Anfang April bin ich schon öfter mit dem Motorrad übern Jaufenpaß. Schmelzwasser, auch mal gefroren und jede Menge Streusalz sind deine Begleiter ;-)

    Bei kurzfristigem Wintereinbruch kann es aber auch noch Anfang April schwierig werden übern Jaufenpaß.

    Vorher in die Webcams schauen und/oder sich HIER schlau machen.


    Penserjoch ist im März 100% zu, auch im April zu 90% geschlossen, macht i.R. erst Anfang Mai auf.

    Bei ganz milden Wintern vielleicht auch mal 1-2 Wochen früher, würd ich aber mal nicht davon ausgehen.

    Die verlinkte Südtirolseite meldet normalerweise auch wenn eine Öffnung in der nächsten Zeit geplant ist.

  • #5

    Fühestens Ende Mai macht in der Ecke alles auf das du nach Italien kommst da würde eher der Reschenpass gehen . Alles andere wird nix werden

    R6 , FZ8 , 1290SDR , MT09

  • #6

    Genau das meine ich mit es sind keine Öffnugsdaten angegeben, deswegen bitte ERFAHRUNGSWERTE

    Ich bin vor längerer Zeit über den Jaufenpass gefahren. Am Abend vorher hatte es noch geregnet, in der Nacht dann geschneit und auf der Passhöhe waren 500 m der Straße vereist. Das kann dann 1 Woche später wieder anders aussehen - je nach Wetterlage.

  • #7

    Ende April sind wohl viele Pässe in den Alpen noch ein Glücksspiel. Selbst wenn offen kann es je nach Wetterlage schon abenteuerlich bis unmöglich mit dem Motorrad sein. Ich hatte 2019 selbst Ende Mai noch mit einigen Sperrungen zu kämpfen. Ich nutze z. B die App Pässe.info für Informationen im Alpenraum. Ende April ist eine verlässliche Planung eher mit Vorsicht zu genießen. Was heute offen ist kann morgen schon wieder zu sein.

    Grüße aus dem Osnabrücker Land


    Andreas
    MTX80, CB400T, GPZ500S, XJ750, BANDIT 600S,
    ZX 600R, ZX10, VFR 750 F, GSX 1250 SA, VTR 1000 F, TRACER 900(RN57)mit Wilbers Gabelfedern + 641

  • #9

    ...nur keine Panik. Ende Mai ist schon sehr viel offen, da gibt es genug zum Spaß haben :)

    Es gibt eine handvoll Pässe die immer etwas länger zu sind und erst Ende Mai bzw. Mitte Juni aufmachen.

    Stilfserjoch und Gaviapass in Italien sind immer spät offen.

    In Frankreich sind die hohen Pässe der Route des Grandes Alpes z.B. Galibier, Izoard, l’Iseran erst Ende Mai bzw. Mitte Juni geöffnet.

    Vor der Tour in den verschiedenen Portalen schauen ob die Pässe offen sind.

    In Wikipedia sind bei einigen Pässen auch die groben Zeiten der Wintersperren hinterlegt...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!