Lautes Rasseln Antriebskette

  • #21

    Meine Ketten hielten trotz Dampfsrahler über 40000km.
    Bis auf die Tracer Ketten.
    Also 500km geht nur mit massiver Gewalt. Selbst 5000.
    Ne Kette hält ja auch durch Scottoiler u. ä. nicht länger als eine durch Spray gepflegte. Ist nur bequemer.


    Gruß


    Wolle

  • #22

    Weiß natürlich nicht, wie die Vorbesitzerin die 4.700km hinsichtlich der Antriebskette absolviert hat, aber als ich die Maschine übernommen habe, war die Kette jedenfalls nicht auf die lediglich 15mm Spiel eingestellt, sondern hatte auch ca. 40mm Spiel. Ihr Mann hat wohl also auch etwas Sachkenntnis gehabt und gemerkt, dass das viel zu straff sein musste. Ich bin mit der dann nachgestrafften Kette laut Herstellervorgaben nur die Straße hoch- und runtergefahren und habe sie dann doch wieder auf 30mm Spiel zurückgestellt.

  • #23
    Zitat von Wolle1050

    Meine Ketten hielten trotz Dampfsrahler über 40000km.
    Bis auf die Tracer Ketten.
    Wolle


    Moin Wolle


    Kommt immer drauf an, wie man einen Hochdruck Reiniger Einsetzt. Wer Grobschlosser gelernt hat, oder nix von Hitze und Fett in Verbindung mit Hochdruck und Wasser weiß ......


    Ich hab schon Leute gesehen, die mit Hochdruck aus 2 Zentimeter Abstand die Kette Abgedampft haben. Da bleibt kein Fett mehr drin. :naughty:


    Gruß

    " Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."
    Wilbers 640 + Prog. Federn Vorne, LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.

  • #25

    Das Problem mit dem Rasseln hatte ich kurz vor dem Einwintern auch.


    Meine Freundin hat die Maschine gefahren und ich fuhr mit dem Auto hinterher... da fiel mir auf das ich vom Bike nichts höre sondern nur die Kette (durch das geschlossene Fenster). Da werde ich wohl auch beim ersten Service mal nachfragen müssen, war echt gruselig die eigene Maschine so zu hören. Auf dem Bike hörte man das nie, weil der Auspuff dann doch scheinbar das überlagert.

  • #26


    Besser hätte ich es nicht formulieren können.

  • #28

    Also:

    Kette ist nun korrekt eingestellt, bzw. Sie fluchtet jetzt korrekt.

    Interessant dabei ist, dass die Skalierung auf der Schwinge hinten scheinbar nur bedingt zur Orientierung dient. In Fahrtrichtung links steht die Markierung auf dem zweiten Strich (von hinten nach vorne gesehen), auf der rechten Seite dagegen steht sie nur auf dem ersten Strich.

    Der Laser hat sich also schon bewährt.

    ABER ...

    Das Geräusch ist immer noch da.


    Bringe Sie eh bald zur Inspektion, da sollen die halt mal nach schauen.


    Bis dahin

  • #29

    Um das Thema zum Abschluss zu bringen:


    Habe heute die Maschine von der Jahresinspektion geholt,

    Meister meinte, die Kette wäre vermutlich ungleich gelängt, aber auch nach der Probefahrt bestünde erst einmal kein Grund zur Sorge.

    Kette schlägt nicht auf / gegen die Schwinge, Kettenspiel passt, Kettenflucht stimmt.

    Sei wohl einfach ein minderwertiges Exemplar vom Hersteller, woran man gerne mal spare.

    Sollte das jedoch schlimmer werden, soll ich vorbei kommen, dann würde man die Kette auf Garantie tauschen.


    Hab aber keinen Bock mehr auf so einen Billigkram.

    Denke mal, wird demnächst eine DID werden, villt. kann ich ja nen Deal mit dem Händler aushandeln.




    Viele Grüße.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!