Wie kommt man bei der Tracer 2018 an die Zubehöranschlüsse?

  • #1

    Hallo zusammen,


    wie kommt man bei der Tracer 900 (GT) eigentlich an die Zubehöranschlüsse? Wenn man die Scheibe abschraubt hat man den Mechanismus der Höhenverstellung vor sich. Ich habe keine Ahnung, wie man da weiter vorgehen soll...


    Hat das hier schon mal jemand gemacht?

  • #3

    Hallo Franz,


    das Problem ist, dass die 2018er Tracer rund um die Scheibe völlig anders konstruiert ist wie die Vorgängermodelle. Wenn ich die Scheibe abschraube habe ich eine geschlossene Fläche vor mir, auf der es keine weiteren Schrauben gibt. Die Höhenverstellung der Scheibe ist im Weg und es ist nicht im Ansatz erkennbar, wie die runter geht.


    Zwar ist da eine mittige Schraube dran, aber selbst ohne die ist der Mechanismus für die Scheibe bombenfest. Ich will ja nix kaputtmachen und kann einfach nicht erkennen, wie es hier weitergeht.


    Jetzt habe ich noch gelesen, dass die Anschlüsse ab 2018 möglicherweise woanders sitzen, aber keiner weiß, wo das sein soll...

  • #4

    Hast Du mal bei Deinem Händler nachgefragt?


    Bei der 2015-2017er Tracer muss nach Entfernung des Windscreens, dessen Halteplatter (hier keine Demontage der Halter des Verstellvechanismus) eine Kunststoffabdeckung entfernt werden. Diese hat keine Schrauben zur Befestigung. Wird nur durch spezielle Kunststoff-Halter (keine Ahnung wie die richtig heißen) gehalten, die bei Daraufsicht wie eine runde Scheibe mit einem bündig abschließenden Stift aussehen. Zum Lösen/Entriegeln müssen diese Stifte (vorsichtig) ein paar Millimeter nach innen gedrückt werden (Achtung - nicht zu weit durchstecken, nach Möglichkeit dahinter greifen und Stift vor Verlust sichern!) und damit entriegelt werden. Danach können diese in gesamter Einheit nach aussen entfernt werden und nach zurück drücken des Stiftes nach aussen (muss dann in dieser Richtung zur Montage ein paar Millimeter überstehen) wieder verwendet werden.


    Bevor Du anfängst alles Mögliche abzuschrauben, schau mal erst ob Du unterhalb der Tachoeinheit und oberhalb der Frontbeleuchtung so etwas wie eine dicke Gummitülle sichten kannst. In einer solchen, zur Front offen, liegen bei der 2015-2017er die freien Nebenverbraucheranschlüsse. Des Weiteren mal nach wie oben beschrieben befestigte Kunststoffabdeckung schauen. Evtl. ist gar keine Montage des wohl etwas komplexeren Scheibenhalte und -verstellmechanismus notwendig (das wäre schon etwas übel).


    Ansonsten, könntest Du auch mal schauen ob die freien Nebenverbraucheranschlüsse nicht unter die seitlichen Kunststoff-Dreiecke gewandert ist. Deren Demontage u. Wiedermontage sollte eigentlich schnell und problemlos möglich sein. Aber auch hierbei Vorsicht - hier gibt es vermutlich nicht nur Halteschrauben sondern auch eine oder mehrere Führungsnase/n und einen gestecken Haltepunkt.

  • #5

    Die Dinger, die Du meinst, sind Spreiznieten. Aber die sind da auch nicht. Wie gesagt, abgesehen vom Halter der Scheibe ist das eine geschlossene Fläche... :think:


    Naja, muss nächste Woche zur 1.000er Inspektion, da werde ich den Schrauber mal fragen. Ich hatte gehofft, am Wochenende schon schrauben zu können, aber dazu müsste es erst mal was zum Schrauben geben... :shifty:

  • #7

    Die Nebenverbraucheranschlüsse sind bei der Tracer 900 GT definitiv hinter der Frontscheibe.

    Grüsse aus der Schweiz


    Am Ende wird alles gut! Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.

  • #8

    Super, das wäre dann schon mal klar.


    Wie hast Du das ganze Gedöns vorne abbekommen? Ich sehe jedenfalls schon mal, dass die Lampenmaske nicht runter muss.


    Vielleicht kannst Du mich da mal aufs Gleis heben, wie man da dran kommt...

  • #9

    Die scheibenhalterung wird mit drei Schrauben gehalten.


    Du musst zuerst den verstellmechanismus nach oben stellen, dann siehst du die zwei unteren Schrauben, danach wieder nach unten und dann die dritte Schraube durch das Loch in der Halterung lösen.


    Wie du den Rest runterbekommst kann ich leider nicht sagen.


    Gruß


    Rondode

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!