Tracer 900 GT (Modelljahr 2018) - Eure Meinung

  • #41

    Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund, aus dem die Tenere 7 noch ein Jahr nur als Prototyp und die Tenere 09 noch gar nicht erscheint: Weil Yamaha keinen Bock hat Motorräder zu verkaufen bevor die Mitbewerber den Markt gesättigt haben. Irgendwie fair ;) aber doof :)

  • #42

    Ich weiß ja nicht in wie weit die Produktion und wie bei Yamaha Ausgebucht ist.
    Aber als 1999 die R1 total Ausverkauft war,mußte ich auch fast ein halbes Jahr auf meine R1 warten zum Glück hatte ich meine alte noch.
    Vielleicht um das zu umgehen fertigen sie vielleicht die Normale MT 09/Tracer und wenn sie da den Bedarf Gedeckt haben eine GT Serie raus hauen.
    Den viele Hersteller stellen ja auch unter dem Jahr ihre neue Modelle vor.
    Aber die neue Enduro wirkte jetzt schon Serien Reifer als noch vor einem Jahr,ich glaube nächstes Jahr ist es soweit....

    Was du Magst keine Motorräder ????
    Tschüss !!!!

  • #43

    Vom Generalimporteur Hostettler in Sursee (CH) höre ich, dass die GT900 evtl. doch an der Swissmoto gezeigt werden kann, ist aber noch unsicher. Die tun aber alles dafür.
    Also, falls jemand aus der Schweiz oder dem Südbadischen Probe sitzen will? ...
    Der Verkauf in der Schweiz soll ab Juni möglich sein. Der Preis ist bekannt: CHF 13590.–

  • #44

    Preis in Österreich
    für die Tracer GT => 13.999,- EUR
    für die normale Tracer 900 => 12.299,- EUR


    Den Preisunterschied finde ich nicht so schlimm.
    Würde ich noch einmal vor der Wahl stehen würde ich die GT nehmen

    >> In der Ruhe liegt die Kraft <<

  • #45

    Hallo ,
    also das einzige was mich generell stört ist die geringe Zuladung.
    Was willst Du mit 180kg? :naughty:
    Da kannst du nur alleine mit Gepäck oder zu zweit ohne Gepäck.
    Ist also für mich eigentlich nicht Tourentauglich. :snooty:


    Gruß Peter

  • #46


    Fahrer 80, Sozia 60, Gepäck 40. Geht doch!
    Oder sonst FJR. Das Reiseschiff par excellance. :hand:

  • #47

    An der GT 900 gibt es doch einige signifikante Änderungen:


    Fahrwerk, Schwinge.....


    Ob daraus eine langstreckentauglichere Alternative wird?


    Probefahren....

    V 2 ex MT09

  • #50

    Naja wenn die Zuladung ein Problem ist, ist es doch die beste Motivation noch an seiner "Strandfigur" zu arbeiten. :D

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!