Beiträge von kabelzieher

    4086 km Stoppelhopser

    3647 km FJRSeb ( MT 09 : 1212 km; Fjr :2435 Km )

    2974 km Austriatom

    2410 km pvdf

    2141 km Bomibaer

    1806 km Aircooled

    1285 km HPT

    1241 km blahwas

    1125 km Acti

    729 km dougy508

    642 km (MT09, Xmax 300) MT-Hannibal

    630 km Baumpaul6

    620 km Hannes

    600 km Jacobus Cookie (Coos)

    460 km Rasti79

    409 km Pat-O (401km 2019)

    320 km Tracer-Troll

    300 km Tracer (Enduro)

    350 km Kabelzieher

    252 km Atze

    95 km Worger22

    In der Tat bin ich jetzt zu faul zu recherchieren, wie laut damalige Motorräder waren. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie lauter als 100 DB waren.

    Ohne Umbauten waren meine damaligen Mopeten (XJ 900, VF 750, GSXR 750 usw.) nicht wesentlich lauter, als die heutigen. Im Gegenteil: Wenn ich mir heute ne Brutale oder ne Tuono anhöre, empfinde ich es eher anders herum. Ne Tuono im oberen Drehzahlbereich hörst du noch in nem Kilometer Abstand.

    Heute wie damals ist vielleicht einer von zehn viel zu laut unterwegs - nur sind halt auch die entsprechend viel mehr als damals.


    PS: Ich empfehle allen menschgemachten Klimaänderungs-Leugnern mal, auf die Wissenschaftler zu hören. Die beschäftigen sich mit nichts anderem und sollten/werden es besser wissen.

    Angesichts der für alle sichtbare Veränderungen von einer Klimahysterie zu sprechen, finde ich schon sehr steil.

    Zurück zum Thema: Ich weiß nicht, wie lange du schon Motorrad fährst, aber früher (in den 80ern) waren einfach viel weniger Moppeds unterwegs (Zulassungsstatistik: 1985 etwa eine Million, heute über 4). Schau dich heute mal am Namlos, Hahntenn, Brenner, Kühtai, Gardasee oder Stilfser um. Das sind inzwischen riesige Horden - und wenn nur jeder zehnte davon sich nicht an die Regeln hält, ist das gemessen an früher immer noch ein erheblicher Anteil.

    Natürlich fahren wir heute leiser und sauberer, dafür aber auch viel mehr davon.

    Das Problem ist doch de Staat selber der die Auspuffanlagen zulässt und nicht der Motorradfahrer der der legal zugelassene Anlagen kauft oder Motorräder mit original montiertem Klappenauspuff kauft/fährt.

    Dann lies Dir mal die Kommentare in der MT09-FB-Gruppe durch. Die zeichnen ein komplett anderes Bild: Desto laut, desto gut. Bollern muss das Teil, wenns nicht knallt, isses fürn Arsch.

    Was die Klappen- bzw. Messthematik betrifft, gebe ich Dir völlig recht.

    Da wird es wirklich höchste Zeit, neue Verfahren durchzusetzen, die solchen Schummeleien zu Ungunsten aller einen Riegel vorschieben.