Beiträge von Fireblood_07

    Servus,

    habe vor längerer Zeit einen Bericht gelesen von einer Motorrad Zeitschrift (weiß nicht mehr welche, PS oder Motorrad), die hatten ihre Fuhrpark Tracer beim Routine mässigen Service. Als Sie vom Service zurück kam, lies sich die Tracer nicht mehr schön schalten, wurden auch Geräusche festgestellt. Es wurde auch in der Zeitschrift das Forum hier erwähnt, zum Thema Kettenspannung. Die Jungs haben die

    Kettenspannung verringert, was zu einer deutlichen Verbesserung führte. War aber nie mehr so wie vor dem Service.

    Servus,

    Es ist soweit, 27000km die Kette ist fertig. Trotz guter Pflege, die ersten O-Ring fetzen bemerkte ich beim Reinigen schon ab 15000.

    Die Kette hat sich ungleichmässig gelängt. Die makierung am Kettenspanner ist auf der ersten Markierung, also eigentlich gar nix.

    Müstte die Kette eigentlich leicht nachspannen, hat 40mm Spiel, aber an einer Stelle nur ca 15mm Spiel, also noch fast Original Längung.

    Die Hälfte der Laufleistung wurde auch auf Passstrassen geräubert. Brauche auch mal zwei Vorderreifen auf einen Hinteren.

    Sollte aber die Kette abkönnen. Motorräder mit viel mehr Leistung fahren die selbe Kette.


    Hab da einen Verdacht zum Verschleiss: Mir wurde die Yamaha mit straffer Kette ausgeliefert, wurde auch beim Service mal zu straff eingestellt, bis ich das bemerkt habe, waren schon etliche km gefahren.


    Der ganze Zirkus damals mit der richtigen/falschen Kettenspannung von Yamaha und hier im Forum, Treads wurden geschlossen und das Thema nie richtig ausdiskutiert. War auch der Grund warum ich nur noch passiv im Forum war.

    Na ja ich versuch mal nen Neustart.

    Die Entscheidung für welch neue Kette lass ich noch offen. Auf alle Fälle Gold mit Goldenen Kettenblatt.:D

    Servus,

    Bei mir waren nur ein paar Leuchtdioden vom Rücklicht defekt. War damals noch Garantie sonst nichts.

    Bin der Meinung die Drehzahl macht´s aus.... Ich nutze alle Gänge, zieh schon mal ordenlich am Kabel, schalte aber die Gänge

    zügig durch. Ganz ganz selten über 6000 U/min.

    Beispiel: Strecke A nach B hat 50km. Fahrer 1 fährt im Duchschnitt mit 4000 U/min. Fahrer 2 die Strecke mit 7000 U/min, Rechne das

    ganze mal auf 20.000km....Erschreckend wieviel U/min. Unterschied sind. Bei absolut gleichen KM Stand.

    Kenne viele Biker die fahren nur mit 10.000 U/min. So ein Schwachsinn. Jetzt werden viele sagen die Kiste muss das abkönnen.

    Macht sie auch anstandslos. Kenne aber keinen einzigen der dann 1000.000 auf der Uhr hat

    Zeig mir deinen Krümmer und ich sag Dir wie Du fährst.


    Grüsse an Alle


    PS: Haben letzte Woche für nen Spezl Motorrad angeschaut. Gleiches Baujahr ca.35.000km und ausgelutscht.

    Und eine mit 89.000km, Top in Schuss und um einiges Besser im Fahreindruck.

    Servus,
    Geiles Rücklicht, werde es mir auch besorgen.
    Bei meinen Original sind beim Bremslicht, 3 Dioden ausgefallen, bekomme zwar ein neues auf Garantie, wird aber nicht
    mehr eingebaut.
    Danke für den Tipp mit dem Kabel verlängern. Gibt leider noch keine Version mit längeren Kabel.
    Außer in China, die haben aber integrierte Blinker mit verbaut, also nix für mich.


    Frohe Weihnachten
    Gruss Marco

    Meine kleine, hatte Ihren 1. Geburtstag, bekommt bald Ihr erstes Zähnchen (9700km).
    Wir waren heute den ganzen Tag in den Bergen, und Sie durfte sich mal richtig austoben.
    Die Rennleitung hatte heute frei.
    Nette Leute und schöne Motorräder, einfach super der Tag.

    Servus,
    wenn wir schon dabei sind, muss ich auch mal ein rießen Lob für die Tracer aussprechen. Würde ich heute auch wieder kaufen, wobei es leider keine rote mehr gibt.
    Meine Tracer hat jetzt knapp über 9000km drauf, und hat übermorgen den ersten Geburtstag.
    Schaffe es jetzt auch mal, für eine längere Strecke eine saubere flüssige Linie zu fahren, ohne wieder gleich im Spassmodus
    zu landen.
    Das Teil macht eifach irre Spass:
    Probleme bisher keine, auch kein Ölverbrauch.
    Das ab und zu Pendeln bei sehr hohen Geschwindigkeiten, konnte ich durch die kürzere MRA- Scheibe und durch Lederklamotten eliminieren.
    Positiver Nebeneffekt, deutlich ruhiger und leiser.



    PS: Mein Spezl, hat jetzt auch umgesattelt auf vorher Triumph Thruxton auf die Tiger Sport. Ein paar Häkchen beim Konfigurieren und 15.700 Scheine sind beim Händler.