Beiträge von memyselfnI

    Das Fischereihafen-Rennen ist so was von abgefahren, einfach nur Extraklasse :dance:
    Sportlich für mich nur noch mit der TT zu vergleichen!
    Bremerhaven ist aber um einiges sympathischer, weil kleiner und persönlicher :clap:


    Plante mit meinen zwei Tourenkumpels über Pfingsten eine "Deutschlandrunde" mit Stopp morgen Pfingstsonntag in Bremerhaven.
    Wir brachen die ganze Übung wegen des SAUWETTERS ab :angry-screaming: Hoffe, das nasskalte Wetter spielt der Veranstaltung keinen Streich :pray:
    Das Fischereihafen-Rennen steht in meiner persönlichen Agenda nun halt für 2017 ganz zuoberst :D


    Viel Spass denen hier, die dabei sein werden!
    Ich werde mich dann mal mit den Videos für 2016 begnügen müssen, sniff.... :shock:

    Zitat von Humungus

    Was hat dir an der BMW nicht gefallen bzw. was hast du an der GSX besser gefunden? (vom Preis abgesehen, wie war das Fahrwerk, der Motor, Sitzhaltung, Kurvengefühl?). Die S1000R möchte ich auch noch probe fahren.


    Hier mein rein persönlicher Eindruck:


    + das semiaktive Fahrwerk: Ein WAHNSINN! Zieht in jeder Lage eine messerscharfe Spur. Kein schaukeln, kein einknicken, kein stempeln, rein gar keine Schwäche.
    +/-Motor: Lineare Leistungsabgabe und ja, "elastisch progressiv" vermisste ich, wie das bei der MT oder GSX-S feinerweise vorhanden ist. Das Anfahrverhalten fällt fast etwas träge aus. Würgte den Motor an der ersten roten Ampel "souverän" ab :? Der Sound ist mir definitiv zu kreischig, und es kreischt immer in hohen Tönen: mich nervte das gewaltig. Witzig am Sound ist aber der Wechsel von Last- auf Schiebebetrieb. Hier entfährt dem Schalldämpfer ein kurz aufeinanderfolgendes blob-blob, was auf dem Gehsteig oder von Fahrradfahrer Aufmerksamkeit erregte.
    +/- Getriebe: Klackendes, leicht hakeliges Einrasten aller Gänge mit kurzen Schaltwegen. Der Schaltautomat ist ein geiles Gadget, an das ich mich schnell gewöhnte. Ist aber nicht grundsätzlich matchentscheidend für oder gegen einen Kauf, auch weil Option.
    - Sitzposition: Mit meinen 175cm Körperlänge erreichte ich sicher mit beiden Füssen den Boden. Die gebückte Sitzposition bei Fahrt war für mich extrem unangenehm und die Sitzbank schmerzte mich nach 30 Min.
    - Optik und Emotionen: Grundsätzlich ist mir das das Design zu zerklüftet ausgefallen Die Silhouette ist mir zu wenig dynamisch, mir fehlen die Streetfighter-Anleihen, wie bei GSX-S oder Z1000. Die Lampenmaske ist abscheulich hässlich.


    Gruss, Ue-Lee

    Zitat von diggit

    darf man wissen, was du in der CH auf den Tisch legst für die Suzi?


    Listenpreis in CH CHF 13'675.- inkl. MwSt.
    Händler "erlauben" sich eine sog. Ablieferungspauschale von CHF 300.- aufzurechnen. % gibt's auch, ich erhielt letzten Samstag 3% angeboten, also CHF 300.- exkl MwSt.
    Am Ende des Tages ein Nullsummenspiel :snooty:


    Im Eintausch mit meiner 06er Bandit und 13er MT09, zahle ich inkl. kurzem Kennzeichenhalter und LED-Blinker vo/hi, noch CHF 5'675.- inkl. MwSt.



    Übrigens...
    Nahm mir letzten Samstagmorgen die Freiheit, den sogenannten Benchmark, eine BMW S 1000 R, probe zu fahren.
    Die BMW tat alles, dass ich mir 100% sicher bin: Die Suzuki GSX-S 1000, in der nackten Ausführung, ist in meiner Bewertung und für meinen Einsatzzweck das einzig richtige Motorrad!
    Diese 2 stündige Ausfahrt mit der BMW war definitv mein proof-of-concept.


    Grüsse, Ue-Lee