Ixil Hyperlow

  • #61

    Dem ist wohl so. Aber so schnell wird keine db Messung gemacht wenn äusserlich incl Killer und Papieren alles in Ordnung ist.

    Sonst könnte man ein Abschleppunternehmen dort aufmachen und ganz viel Geld verdienen.

    Denn alle Ixil, Termi, Arrows, Shark und noch einige andere sind hart an der Grenze

  • #62

    Vielen Dank für Eure Antworten:


    1. Also: das Blubbern im Schubbetrieb ist für den Motor unbedenklich - das ist schon mal eine sehr gute Nachricht! ...dann kann ich ja meine Anlage weiterhin genießen ;-)


    2. Wegen der dB-Grenze: Kann man evtl. beim TÜV oder DEKRA eine dB-Messung machen lassen (mit Messbericht), dann hätte man auch noch etwas schriftliches auf der Hand, falls man angehalten wird?!

  • #63

    Kannst du dir ersparen.

    Sollte der Kollege der Ansicht sein das er eine Messung vornehmen sollte, dann macht er dies und den interessiert keinerlei Papier, Nachweis. Massgeblich ist nur der Fahrzeugschein, sprich die Zulassungsbescheinigung I.

  • #64

    Wird den nicht interessieren, weil er dir sagt, dass das eine Feststellung von Zeitpunkt X ist. Jetzt bei ihm ist Zeitpunkt Y.

  • #65

    Im V-Strom Forum gabs auch einen, der hatte auf seine 1000er nen Zubehörtopf drauf, der laut Messung am Hahntenjoch 4 db lauter war als der eingetragene Wert in den Papieren. Der durfte nicht mehr weiterfahren :P ?( Original ist die V-Strom 1000 XT unter 95 db Standgeräusch....

    ...manchmal bin ich auf beiden Ohren blind :S

  • #67

    So ist das nicht. Ein Motorrad welches zB 95dB eingetragen hat und bei der Standgeräuschmessung die Toleranz gerade so einhält mit 97-98dB, darf weiterfahren.

  • #68

    Kennst du die genaue Vorgehensweise in Tirol bei den Messungen?

    Ich nicht. Ich kann somit nicht sagen ob die eine Toleranz wie in DE bei ihren Messungen auf der Strasse haben.


    PS: Es gibt in Ö auch eine Toleranz laut Google. +2 dB oder 3 oder bis 5 dB. Keine Ahnung welche davon nun die korrekte ist.

    3 Mal editiert, zuletzt von Boxer_Leichtgewicht () aus folgendem Grund: dB - Angaben

  • #69

    Die Toleranz gilt immer. Ist ja eine Messtoleranz (unterschiedliche Umgebungsgeräusche, Differenzen im Messgerät selbst, etc) und keine "ichdarfmeinenAuspuffumsoviellautermachen" Toleranz.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!