Wie wechselt man das Ritzel ?

  • #41

    Hab auch ein 15er ohne Gummi und hör absolut keinen Unterschied.

    Dein Problem kann auch andere Gründe haben.
    zB falsche Kettenspannung, Kette fluchtet nicht usw.

    ...wenn das kein Thema wäre... würde es keine "Gummiritzel" geben !!

    Kein Hersteller kalkuliert einen überflüssigen "Mehrpreis". Kein entsprechendes Zubehör wäre verkäuflich..

    Ich habe nur das Ritzel, bei fast neuwertiger Kette, gewechselt. Es ist 100%ig das Ritzel.

    Warum ich da überhaupt etwas schreibe: Ich habe mich, vor 20.000km geärgert eines ohne Gummi eingebaut zu haben..

    Wenn sich ein Kollege ein neues Ritzel bestellt, wird er immer, wie ich, eines OHNE kaufen. Und sich dann evt ärgern.

    Also.... offensichtlich ein persönliches Wahrnehmungsthema... wer kein Bock auf ein evt Pfeifkonzert hat, kann sich entscheiden.


    Mich nerven diese Beiträge "... Bremsflüssigkeit / Kühlflüssigkeit / Drehmomentschlüssel usw" alles überbewertet... " oder, ich fahre schon 50.000km ohne Ölwechsel...". Soll jeder machen wie er will... und hier eine Hilfe zur Entscheidung finden.

    __________________
    Gruß Jens

  • #42

    Ich hatte auch eine 15er Ritzel ohne Gummi auf der Tracer und habe ebenfalls nicht den geringsten Unterschied gemerkt. Allerdings fahre ich auch schon 30 Jahre Motorrad und habe nicht die geringsten Probleme mit zB. Windgeräuschen. Egal mit welchem Helm oder Motorrad und natürlich immer ohne Ohrstöpsel.

    Es soll ja Leute geben die zehn Helme ausprobieren müssen bevor sie einigermaßen mit leben können...

    Soll heißen, wer eh schon etwas sensibel ist sollte am besten gleich zum silent Ritzel greifen. Ein richtiger Biker braucht sowas nicht.:lachen:

    Ist natürlich Spaß! Ich glaube ihr versteht schon wie ich es meine:teasing-tease:


    Edit: Bei dem lächerlichen Aufpreis kann man bedenkenlos zum silent Ritzel greifen. Sollte es jedoch im Moment nicht lieferbar sein wäre es mir persönlich "wurscht" 8)

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

    Einmal editiert, zuletzt von Tracer ()

  • #44

    Komisch das wenn es andere nicht bemerken, immer ein Problem vorhanden sein muss.

    Ich habe mir ein Ritzel mit Gummi und ein Alu-Kettenrad zum Kettenwechsel besorgt.

    Angenehm leise selbst zum Original. Ich denke das es unter den Silentritzel auch noch Unterschiede gibt.

    Es soll auch Leute geben die zwischen einem Mitas zum Markenprodukt keinen Unterschied merken.

    Einmal editiert, zuletzt von Tom068 ()

  • #45

    Ich hatte beim Kettenwechsel ein Ritzel ohne Dämpfung, gleich bei der ersten Fahrt habe ich sofort den Unterschied gehört.

    Hatte dann wieder eines mit Dämpfung bestellt und gleich ausgetauscht, Geräusche waren weg.

  • #46

    Würde ein neues Ritzel auf einer alten Kette nicht eh Geräusche machen, weil die Rollen nicht so ganz zu den Zähnen passen?

    Moin


    Das macht man auch nicht. Man wechselt alles. Kette, Ritzel und Kettenrad.


    Wenn es darum geht, das nach dem Wechsel, Geräusche auftreten, weil man ein Ritzel ohne Silent Gummi verbaut hat, dann machen 200 Kilometer fahrt, nichts aus. Da kann man Bedenkenlos auf ein Silent Ritzel Wechseln.



    Gruß

    " Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."
    Wilbers 640 + Prog. Federn Vorne, LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!