Inspektion bei 10.000 km

  • Meine 100er Inspektion hat 230€ gekostet. Im Rhein Main Gebiet.
    Hängt aber immer davon ab wer gerade dran ist. Manche Mechaniker sind schneller und andere langsamer. Hier zahlt man in Arbeitswerten.


    In ein paar Tagen habe ich meine 20.000er Inspektion. Werde den Preis dann hier ebenfalls kund tun.

  • Zitat von Triple/one

    Bettina das ist noch Günstig. Wenn Du bei Triumph zur 10.000 fährst, bist Du auch mindestens 300 Euro los. Bei der 20.000er gehst Du unter 700 Euro nicht nach Hause. :doh:


    Bei Ducati noch Schlimmer.


    Gruß


    Ducati ist mitunter eines der teuersten. Brauchste u.a. Teile, wartest du sehr lange drauf.
    Die 20.000er Inspektion hätte bei meiner um die 550,-€ gekostet. Also alles - was benötigt wird - gekauft und selbst gemacht. Hab zwar halben Tag gebraucht, aber im Endeffekt 400,-€ gespart.

  • Zitat von kabelzieher

    Bei Motopoint?


    Hatte "rundgefragt" - aber Putzbrunn bewußt ausgelassen (10.000er für MT-07 in 2015: 232€),
    Feldkirchen/Völkl: 330,00€
    Schongau/Hintermeyer: 320,00€
    Gräfelfing/Wagner: 300,00€


    Oberbayern-Bonus halt... :lol:

    "Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."

  • ich kann bezüglich der reifen auch wenn das nix mit 10k inspektion zu tun hat folgenden tipp geben:


    habe bei mir in der gegend solingen bei ein paar moped läden nach gefragt wegen reifen. auch unter anderem vertragshändler.


    dann mal bei einem kfz laden nachgefragt der hauptsächlich reifen macht und ausschließlich moped reifen also keine inspektionen nur reifen fürs moped.
    und der war glaube ca 100€ günstiger als die moped läden.


    habe letztes jahr april satz metzler roadtec 1 glaube ich aufziehen lassen. alles zusammen glaube 250€ oder 300€. wahrscheinlich eher 300€ kann ich später noch mal schauen wen es näher interessiert. bei den moped läden wäre es an die 400€gewesen.

  • Zitat von Kugy81


    Mach bei KTM die 30.000er Inspektion.
    Mein Kumpel hat für seine 1290er Adv. S über 900€ abdrücken dürfen.


    Diese Summe kann einem Tränen in die Augen treiben ^^


    Gut - kann man jetzt nicht wirklich vergleichen weil da die Ventilspielkontrolle mit dabei ist. Die kommt bei Yamaha erst mit der 40er und ist sicherlich auch kein Schnäppchen. Richtig teuer wirds, wenn die nachgestellt werden müssen.

  • Zitat von kabelzieher

    . Richtig teuer wirds, wenn die nachgestellt werden müssen.


    Warum solls da richtig teuer werden?
    Das Ventilspiel muss man eh kontrollieren und der zeitliche Mehraufwand um die Shims zu wechseln ist keine halbe Stunde.

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!