Facebook-Members: postet eure Solidarität mit Australien!

  • #1

    fb hat Gestern im Streit um Abgaben für fremde Inhalte, kurzerhand ganz Australien, inkl. deren Notruf-Infrastruktur komplett abgeschaltet. :(


    Zwar wird peu a peu bissi was wieder online gebracht, dennoch hat Zuckerberg den unerträglichen Machtmissbrauch von fb nun für wirklich jeden sichtbar gemacht.

    Quelle:

    https://www.faz.net/aktuell/wi…uer-aufruhr-17203720.html

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • #6

    Erstaunlich, wie fb-Süchtige ihre Augen verschließen. Da hat euer Guru ja ganze Arbeit geleistet.;(

    Blödsinn, ich hab zwar Facebook und nutze das auch nur am Rande.


    Google wollte das auch durchziehen und hat das dann nur nicht getan, da sie ihre Stellung an Microsoft (BING) verloren hätte und somit das Druckmittel sich in Luft aufgelöst hat.

    Deshalb sind die einen Deal eingegangen. Besser weniger als gar nichts !


    ABER

    Facebook muss das nicht tun und lässt sich von Seiten der Australischen Regierung nicht erpressen.


    Und wer denkt, dass FB das Wohl für die Allgemeinheit will, der hat den Kapitalismus nicht verstanden ^^

  • #10

    Nur kurz nachgefragt:

    WAS soll denn in der Plauderecke "Smalltalk" diskutiert werden? (dürfen)

    Wie der neue Hund von Harald heißt?

    Ich meine, ich schreibe ja auch keinen Kommentar mehr, wenn der 1000te Thread startet mit:

    Welchen Reifen fahrt ihr? Oder welches Öl ist gut..!?


    Mich interessieren auch Themen über das Mopedfahren heraus.

    Gerade gab es wieder ein ähnliches Ärgernis über die Datenschutzrichtlinien eines bekannten Messengers.

    Mein Stammtisch (Gruppe) ist jetzt nur noch halb so groß, so denke ich pers. das geht uns indirekt alle an.


    BTW, aber wenn diese Themen so ein schlimmer, scharfer Dorn sind...

    BITTE löscht doch einfach das Smalltalk Board.

    Dann gibt es auch keinen Streit mehr.

    Ich hoffe man kann aber mit konstruktiver Kritik umgehen

    (ich weiß, es fällt sehr schwer diese Tage, ich bin auch angepisst durch die jetzige Allgemein-Situation)


    MfG Mike

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!