V-max ohne Drossel

  • #42


    Ich kann mich meinen beiden Vorrednern, Tracer und xjrmeister nur anschließen. Ausserdem fährt auch der tolle "Highspeedracer" nicht vom Start weg und ständig 250. Schutzkleidung ist nicht nur für hohe Geschwindigkeiten. Ich durfte das auch leider schon ausprobieren.

    Zum Glück nicht bei 250.

    Gruß Sigi

    Starflite, Kreidler RM 50, CB 900F bol dor, CBX 750F, CBR 1000 sc21, Gpz 900R, FZR 10003LE, CBR 900RR sc28,

    CBR1100 XX, MT 09 RN 43 in ständiger Verbesserung.

  • #44

    Hallo Sigi, ich merke, dass ich mit meinem etwas ironischen Beitrag, falsch verstanden wurde. Ich meinte das die Diskussion, ob die Tracer 210 oder 250 km/h läuft, vollkommen überflüssig ist. Die Tracer ist ein Tourenmotorrad. Wenn jemand unbedingt schneller fahren will, kein Problem 😌 Leider hat mich auch einmal jemand von meiner damaligen BMW absteigen lassen, OP und 9 Tage Krankenhaus, trotz voller Schutzausrüstung, durfte ich als wertvolle Erfahrung mitnehmen.

    PS: eine freie Auslaufzone hatte ich hierbei natürlich auch nicht 😖

  • #48

    Hallo, ich hatte es schon mal an anderer Stelle erwähnt, dass ich einen Flash von Otto Leirer habe und zwar nicht wegen KFR oder Vmax, sondern weil das Gefühl beim rausbeschleunigen aus den Kurven nicht optimal war. Zumindest im Standard und A-Modus. Sie ließ sich einfach nicht so gefühlvoll dirigieren wie ich es gerne gehabt hätte. Otto hat zur normalen Prüfstandsabstimmung zig Versuchsfahrten gemacht, weil der Prüfstand über diesen sensiblen Bereich keine Aussagen macht. Natürlich waren dann auch die Drosseln weg, aber das war nicht der Grund. Das ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin hatte ich meiner Meinung nach auch schon mal erwähnt, wenn ich mich nicht irre. Auf jeden Fall bin ich letztes Jahr von einem verlängerten Wochenende bei der Schwiegermutter über die Autobahn zurück gefahren und es war schweineleer und dreispurig. Da hab ich gedacht, okay jetzt willstes mal wissen. Ich hatte kein GPS am Lenker und Gepäck plus hohen Tankrucksck, sodass ich mich nicht abducken konnte. Also, sie lief 240 km/h laut Tachometer, etwa echte 230 denke ich. Der Luftdruck war enorm, mein Helm verutschte und der rechte Spiegel klappte ein. Alles in allem kein Geschenk und nach ca. 15 Sekunden hatte ich die Schnauze voll. Jo, das war meine Highspeed-erfahrung mit der MT09. Achso, fast vergessen zu erwähnen. Ich habe ne nackte RN43 und Fahrwerksunruhen habe ich keine gemerkt.

    Gruß Peter

    2 Mal editiert, zuletzt von Pemio ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!