Erfahrungen mit anderer Übersetzung auf Tracer 900gt, Tempomat schaltet sich ab

  • #1

    Hallo, ich habe bei meiner Tracer 900gt auf 15/46 gewechselt. Bei meiner lätzten Tour habe ich dann auf der BAB festgestellt das der Tempomat ständig Probleme macht. Er schaltet sich selbstständig ab nach 200m - max 5km am Stück. Innerorts wollte er im 4 Gang bei 60km/h gar nicht rein gehen, im 5. ging es für ein paar Meter dann geht er wieder aus. Ich gehe davon aus das bei der GT irgendwie die Plausibilität zwischen Drehzahl und Gang geprüft wird. Kann das jemand bestätigen? Wenn ja welche Ritzel oder Kettenräder können mit Tempomat gefahren werden?


    Ich habe jetzt wieder Serie drin und es funktioniert. Zur Info es ist noch eine Leo Vince LV one Komplettanlage verbaut.


    Ich bin dankbar für jeden Tip.


    Grüße in die Runde


    René

  • #2

    Fahre die 15/46 auf meiner RN57 ohne Tempomat. Ist deutlich schöner wie original. Der Tempomat holt ja irgendwo sein Regelsignal (ABS Sensor) und wird sicher die Drehzahl überprüfen weil wenn zu Untertourig wir er abschalten vermute ich. Kann also gut sein das der Tempomat das nicht mag.

    Bei meinem Cabrio meckert zb. In Kurven die Traktionskontrolle wenn 17 Zoll anstatt 18 Zoll Räder montiert sind.

    Grüße aus dem Osnabrücker Land


    Andreas
    MTX80, CB400T, GPZ500S, XJ750, BANDIT 600S,
    ZX 600R, ZX10, VFR 750 F, GSX 1250 SA, VTR 1000 F, TRACER 900(RN57)mit Wilbers Gabelfedern + 641

  • #3

    Hallo,

    das gleiche Problem habe ich auch seit Umrüstung auf 15/46. Ich vermute mal dass da noch im Hintergrung ein Vergleich Geschwindigkeit/ Drehzahl vorgenommen wird.

    Tempomat geht wohl nur mit Original Übersetzung. Auspuff ist egal.


    Gruß

    Sascha

  • #5

    Die Elektronik wird auf die Übersetzung ab Werk eingestellt bzw. programmiert. Es ist ja auch so, dass bei einer neuen Übersetzung der Tacho nicht mehr so funzt wie vorher. Ergo wird der Tempomat mit Daten gespeist die er nicht versteht....also klinkt er sich aus bzw. versteht nicht was los ist.

  • #6

    Das Signal zur Geschwindigkeitsanzeige kommt vom ABS-Sensor des Hinterrades. Der zählt nur die Geschwindigkeit des Impulses bei der Umdrehung des Hinterrades.

    Übersetzung hat keinen Einfluß.

    Gruß Wolfgang


    Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.

  • #7

    Das sehe ich auch so, kommt alles vom ABS Sensor. Es muss aber eine Überwachung wegen der Funktion Tempomat nur ab 4 Gang geben, die scheint drehzahlabhänig zu sein.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!