Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 18:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 22:19 
Offline

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 20:13
Beiträge: 61
Images: 6
Modell: MT 09-Fjr 1300
Name: Sebastian
KM-Stand: 6945
ABS: Ja
Wolle1050 hat geschrieben:
Nichtsdestotrotz heißt das "Federvorspannung" was man da verändert.



Nur weil es sich umgangssprachlich so eingebürgert hat bedeutet es nicht das es richtig ist , eine Feder kann nur zwischen 2 festen Punkten vorgespannt werden , und das ist bei einer Telegabel nicht , bzw. nur in dem Fall das sie kpl ausgefedert ist , möglich . Und diesen Zustand , das die Gabel bis zum Anschlag ausgefedert ist wollen wir ja vermeiden .

_________________
Sebastian

FJR 1300 RP 13 - MT 09 RN 43


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1783
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 RN43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Warum Stickstoff in Autoreifen Quatsch ist
Aber jeder wie er will.

https://m.spiegel.de/auto/aktuell/stick ... 96246.html

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)
MT-09 RN43 2019-?
Tracer RN29 2015-2019


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2019, 06:54 
Offline

Registriert: Mi 6. Jan 2016, 20:36
Beiträge: 183
Images: 10
Modell: Yamaha Tracer
Name: Wolle
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Ist Stickstoff also eine Art Wundergas für Autoreifen?

"Trügerische Sicherheit"

Klare Antwort: Nein. "Bislang gibt es keine Belege dafür, dass die Befüllung mit Stickstoff besonders positive oder negative Effekte auf Druckverlust, Fahreigenschaften oder Abrollgeräusche hat", sagt Klaus Engelhart vom Reifenhersteller Continental. Schon in ganz normaler Druckluft liege der Stickstoffanteil bei etwa 78 Prozent. Durch die Befüllung eines Reifens mit reinem Stickstoff steige dieser Anteil im Innern des Pneus auf gut 90 Prozent.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2019, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Apr 2018, 16:44
Beiträge: 506
Modell: RN43
Name: Bigfoot
KM-Stand: 12060
ABS: Ja
Ich liebe es wie manche hier ne Wissenschaft draus machen. Stickstoff? Wette der nächste kommt mit Helium weils den Reifen leichter macht und das Bike handlicher wird.

_________________
: "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
- "Hallo Bigfoot!"


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2019, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:16
Beiträge: 717
Images: 1
Wohnort: Duisburg
Modell: XJR,MT09 Tracer
Name: michael
KM-Stand: 0
Bigfoot hat geschrieben:
Ich liebe es wie manche hier ne Wissenschaft draus machen. Stickstoff? Wette der nächste kommt mit Helium weils den Reifen leichter macht und das Bike handlicher wird.

:D :D
Genau
Und wenn die Hersteller neue Reifen auf den Markt bringen ist er soviel besser und der der vor gut einem Jahr noch das non plus Ultra war....ist nur noch für ne Schubkarre gut

_________________
Ist mir egal wer Dein Vater ist,solange ich hier Angel läufst Du nicht übers Wasser!!!


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2019, 09:05 
Offline

Registriert: Mi 6. Jan 2016, 20:36
Beiträge: 183
Images: 10
Modell: Yamaha Tracer
Name: Wolle
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Es hat sich nicht umgangssprachlich so eingebürgert, sondern es heißt auch in jeder Fachliteratur so. Englisch Preload.
Und natürlich ist die Feder zwischen Endpunkten eingespannt. Oder schlackert deine Feder lose rum, wenn das Rad ganz ausgefedert ist?

Gruß

Wolle


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Nov 2019, 00:09 
Offline

Registriert: Mo 18. Nov 2019, 22:33
Beiträge: 4
Modell: RN57 GT
Name: Andreas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Wie schon geschrieben habe ich das Fahrwerk nach der Einfahrzeit komplett eingestellt, auch die Zug- und Druckstufe.
Und nein es schlägt nichts durch.
Ich bekomme mit den jetzt eingebauten Federn nicht meinen 1/3 Wert des Federwegs hin und daran ändert auch nichts die Zug- oder Druckstufeneinstellung etwas.
Die Front ist schlicht weg zu niedrig.
Evtl. könnte das Gefühl mit einem "härteren" Reifen besser werden, bringt mich aber nicht weiter.
Da die Federelemente bereits voll Vorgespannt sind, ist das für mich auch der erste Bereich der angepackt werden muss.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Nov 2019, 04:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 709
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900 ( RN57)
Name: Marc
KM-Stand: 24000
ABS: Ja
Tracer 900GT hat geschrieben:

Ich bekomme mit den jetzt eingebauten Federn nicht meinen 1/3 Wert des Federwegs hin und daran ändert auch nichts die Zug- oder Druckstufeneinstellung etwas.
Die Front ist schlicht weg zu niedrig.


Moin

Diese Anleitung kennst Du bestimmt ? So hab ich meinen Federweg Ermittelt und es passt mit den Wilbers Federn und Federbein.

Hinten Federbein
Ausgefedert und Unbelastet A= 540 mm
Eingefedert ohne Fahrer B= 515 mm
Eingefedert mit Fahrer C= 490 mm

Ergibt zuerst den Statischen Negativ Federweg A - B ergibt 25 mm Wilbers sagt 20 mm, ich finds OK.
Ergibt den Dynamischen Negativ Federweg A - C ergibt 50 mm Wilbers sagt 40 mm ich finde es trotzdem OK so.

Vorne an der Gabel.
Ausgefedert ohne Fahrer 150 mm
Eingefedert ohne Fahrer 110 mm
Eingefedert mit Fahrer 100 mm

Somit ist der Statische Negativ Federweg 40 mm Wilbers sagt 30 mm. Ich finds trotzdem OK so.
Der Dynamische Negativ Federweg beträgt 50 mm und Wilbers sagt auch hier 40 mm. Trotzdem lasse ich es so.

Das sind nur Anhaltswerte und die müssen auch nicht zu 100% stimmen. Wilbers schreibt selber, das es nur Annäherungswerte sind. Insgesamt Federt meine Tracer Vorne und Hinten gleich mehr ein, als in der Tabelle angegeben. Und das finde ich Wichtiger, das die Werte Vorne und Hinten zusammenpassen.

Dateianhang:
1.JPG

Dateianhang:
2.JPG



Gruß


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."
Wilbers 640 + Prog. Federn Vorne, LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz