Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 19:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Apr 2015, 17:36
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin
Modell: Tracer RN29
Name: Norb
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
Hi Leute,
ich könnte mir so in den Arsch beißen!!! :evil:
Heute beim Einbau der Batterie ist mir der dümmste Anfängerfehler von allen passiert, ja, ich habe die Batterie verpolt. Wie peinlich.... hat kurz gezischt und dann war der Spaß vorbei. Meine arme Tracer :(

Habe dann trotzdem mal richtig angeschlossen und da keimte kurz die Hoffnung, alle Lämpchen leuchteten wie gehabt. Aber beim Starten.... Nix da :*( Sie dreht zwar, will aber nicht anspringen.
Meint ihr, ich habe mir das Motorsteuergerät zerschossen?
Ich ärgere mich dermaßen, eine dumme Sekunde und dann das zur Saison... ahhhhh. Ich brauch jetzt erstmals was zur Beruhigung.

Frustrierte Grüße,
Norbert

_________________
Lg Norbert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Feb 2014, 18:41
Beiträge: 142
Modell: MT 10
Name: Dani
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Prüfe alle Sicherungen. Bei einem Bekannten hats nur die Hauptsicherung zerschossen.

_________________
Gruss Dani


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jan 2018, 22:37
Beiträge: 349
Wohnort: Oberberg-Sauerland
Modell: MT09 RN43 blue
Name: Tom
KM-Stand: 17000
ABS: Ja
Drosselventilsicherung zerschossen. Tief durchatmen (musste ich auch als der Kollege die Batterie falsch rum ins Moped gestellt hat) und Sicherung tauschen.
Ersatzsicherung steckt im Sicherungskasten.


Zuletzt geändert von Tom068 am Mi 6. Mär 2019, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Apr 2017, 20:12
Beiträge: 186
Wohnort: Essen/Nürnberg
Modell: MT09 '18, Versys '07
Name: Johannes
KM-Stand: 9800
ABS: Ja
... und auf der Batterie neben dem Pluspol rotes Isolierband anbringen, damit dir das nie wieder passiert.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Dez 2014, 15:28
Beiträge: 31
Images: 0
Wohnort: Duisburg
Modell: Tracer matt grey
Name: Joachim
KM-Stand: 33000
ABS: Ja
...Sicherung Nr. 3 unter dem Sitz. 7,5 Ampere

_________________
MT-09 Tracer in Matt Grey


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Apr 2015, 17:36
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin
Modell: Tracer RN29
Name: Norb
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
jopeh hat geschrieben:
...Sicherung Nr. 3 unter dem Sitz. 7,5 Ampere

Du hast Recht, die ist durch! Gerade die Ersatzsicherung rein gemacht, geht leider immer noch nicht.

Jetzt ist auch zu spät, ich schaue morgen im Hellen nochmal. Ich hoffe einfach, dass es nur ne Sicherung ist.

_________________
Lg Norbert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 2296
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Du kannst jetzt schlafen :think:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 16:48 
Offline

Registriert: So 23. Dez 2018, 16:59
Beiträge: 10
Modell: Tracer
Name: Mani
KM-Stand: 10500
ABS: Ja
Brok3n hat geschrieben:
Hi Leute,
ich könnte mir so in den Arsch beißen!!! :evil:
Heute beim Einbau der Batterie ist mir der dümmste Anfängerfehler von allen passiert, ja, ich habe die Batterie verpolt. Wie peinlich.... hat kurz gezischt und dann war der Spaß vorbei. Meine arme Tracer :(

Habe dann trotzdem mal richtig angeschlossen und da keimte kurz die Hoffnung, alle Lämpchen leuchteten wie gehabt. Aber beim Starten.... Nix da :*( Sie dreht zwar, will aber nicht anspringen.
Meint ihr, ich habe mir das Motorsteuergerät zerschossen?
Ich ärgere mich dermaßen, eine dumme Sekunde und dann das zur Saison... ahhhhh. Ich brauch jetzt erstmals was zur Beruhigung.

Frustrierte Grüße,
Norbert
Vielleicht Mal vorher ein Foto machen, dann kannst du dir viel Ärger sparen!


Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Dez 2014, 15:28
Beiträge: 31
Images: 0
Wohnort: Duisburg
Modell: Tracer matt grey
Name: Joachim
KM-Stand: 33000
ABS: Ja
Biker hat geschrieben:
Brok3n hat geschrieben:
Hi Leute,
ich könnte mir so in den Arsch beißen!!! :evil:
Heute beim Einbau der Batterie ist mir der dümmste Anfängerfehler von allen passiert, ja, ich habe die Batterie verpolt. Wie peinlich.... hat kurz gezischt und dann war der Spaß vorbei. Meine arme Tracer :(

Habe dann trotzdem mal richtig angeschlossen und da keimte kurz die Hoffnung, alle Lämpchen leuchteten wie gehabt. Aber beim Starten.... Nix da :*( Sie dreht zwar, will aber nicht anspringen.
Meint ihr, ich habe mir das Motorsteuergerät zerschossen?
Ich ärgere mich dermaßen, eine dumme Sekunde und dann das zur Saison... ahhhhh. Ich brauch jetzt erstmals was zur Beruhigung.

Frustrierte Grüße,
Norbert
Vielleicht Mal vorher ein Foto machen, dann kannst du dir viel Ärger sparen!


Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk



das hilft in dem Fall nicht unbedingt. ich war die Tage genau so dämlich, die Batterie "passt" optisch stehend statt liegend genau so schön nur sind da die Pole auf der falschen Seite. Bssssst macht dann, oh! was soll das denn.....ahh wie doof. Bei meiner tat sich nix mehr, da war zusätzlich noch die 50A Hauptsicherung durch und eben die Nr. 3. Eine 50A fürn 10er von eBay passte nicht in den Halter (jedenfalls nicht ohne Gewalt anzuwenden), die Originale für 27€ von Yamaha ging dann. Danach lief sie wieder....

_________________
MT-09 Tracer in Matt Grey


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 09:18 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 323
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Darauf hat mich mein Händler bei der Übergabe ausdrücklich aufmerksam gemacht, dass ich bei einem etwaigen Ausbau der Batterie unbedingt darauf achten solle, dass die liege und ich die Pole vertausche, wenn ich sie stehend wieder einbaue.

Offenbar ist das schon so einigen passiert. Deswegen lasse ich die Batterie den Winter über drin, dann bin ich da auf der sicheren Seite.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Dez 2014, 15:28
Beiträge: 31
Images: 0
Wohnort: Duisburg
Modell: Tracer matt grey
Name: Joachim
KM-Stand: 33000
ABS: Ja
Ich hatte die auch noch nie raus, diesmal hatte sie leider nicht mehr genug sagt um das Mopped zu starten, ist ja jetzt der 4 Winter für sie gewesen. Leider habe ich keinen Strom im in meiner Garage, da geht dann nur ausbauen. Und ja, das liest man grade recht häufig, dass die Pole vertauscht werden. Beim nächsten mal mache ich jedenfalls die Augen auf, die rote Sicherung ist zu teuer um das öfter zu machen ;-)

_________________
MT-09 Tracer in Matt Grey


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 09:48 
Online

Registriert: Fr 17. Aug 2018, 11:26
Beiträge: 77
Modell: MT-09 (RN43)
Name: Markus
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Was ist denn nun bei der ganzen Geschichte herausgekommen? War es die Sicherung? + Geht die Tracer jetzt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Apr 2015, 17:36
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin
Modell: Tracer RN29
Name: Norb
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
Entschuldigt bitte die späte Antwort, war leider verreist.

Also hatte wie gesagt eine durchgebrannte Sicherung (es war die Nr 3), leider startete die Maschine daraufhin immer noch nicht, ich glaube S60 oder so wurde im Display eingeblendet. Nun heute endlich nochmal mit klarem Kopf mir das angeschaut, jede Sicherung überprüft, Batterie wieder ran geklemmt (also eigentlich nicht verändert oder gefunden), und taddaa, sie startete sofort.

Ich denke also, es war neben der def. Sicherung irgendein Wackler, bei dem ne Sicherung von mir nicht richtig steckte :think:
Hauptsache sie läuft jetzt und verzeiht es mir.

Die Idee mit dem roten Klebeband um die eine Seite der Batterie werde ich wohl beherzigen, sicher ist sicher.

An dieser Stelle vielen Dank für eure Antworten und die beruhigenden Worte :pray:

Lg Norbert

_________________
Lg Norbert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:58
Beiträge: 29
Images: 4
Wohnort: Münster
Modell: -MT 09
Name: Maik
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Tach zusammen
Mir ist leider das gleich Missgeschick passiert, :angry-banghead:
Naja ich habe sofort gesehen das ich die 50A Hauptsicherung tauschen muss und die Dritte 7.5 Sicherung.
Übrigens.... ( DIE HAUPTSICHERUNG BEKOMMT MAN IM AUTOTEILE HANDEL, 6,50€ ungefähr )
Ich habe also beide Sicherungen ersetzt und sie Läuft auch wieder, leider ist jetzt aber die ÖL Leuchte dauerhaft an,
hat jemand vielleicht einen Tipp für mich was das sein könnte? :crying-yellow:


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 11:55 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 22:47
Beiträge: 76
Images: 4
Wohnort: Zürich
Modell: MT-09 '17
Name: PascalRoman
KM-Stand: 8000
ABS: Ja
Bist Du sicher, dass es die Ölstandwarnung ist und nicht die Motorstörung? Meine Maschine hat nach der Verpolung einen Fehler hineingespeichert wegen der durchgebrannten Sicherung für das elektrische Drosselventil. Daraufhin leuchtete die Warnung für Motorstörung. Fehler gelöscht und weg war die Warnung.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 20:43
Beiträge: 746
Images: 0
Wohnort: Münster
Modell: TL1000S - MT09 RN29
Name: Wolfgang
KM-Stand: 999999
ABS: Ja
Swag hat geschrieben:
Tach zusammen
Mir ist leider das gleich Missgeschick passiert, :angry-banghead:
Naja ich habe sofort gesehen das ich die 50A Hauptsicherung tauschen muss und die Dritte 7.5 Sicherung.
Übrigens.... ( DIE HAUPTSICHERUNG BEKOMMT MAN IM AUTOTEILE HANDEL, 6,50€ ungefähr )
Ich habe also beide Sicherungen ersetzt und sie Läuft auch wieder, leider ist jetzt aber die ÖL Leuchte dauerhaft an,
hat jemand vielleicht einen Tipp für mich was das sein könnte? :crying-yellow:


Zur Werkstatt und den Fehler löschen lassen, wirst du ohne OBD Tester nicht selber löschen können.

Kannst ja mal Dreier aif dem Albersloher Weg fragen, liegt ja fast vor deiner Haustür.
https://www.motorrad-dreier.de/

_________________
Gruß Wolfgang

Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:58
Beiträge: 29
Images: 4
Wohnort: Münster
Modell: -MT 09
Name: Maik
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Alles wieder palleti war eben bei Yamaha die haben mir den Fehler gelöscht.
ja Sorry :-D danke für dir Korrektur es war die Motorstörungsleuchte :lol:
Bei Dreier war ich gestern der hatte leider keine Zeit ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Slowy und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz